TBS machen es auch billig!

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von e6o5, 12. Oktober 2007.

  1. e6o5

    e6o5 -

  2. ich weiss gar nicht was es an TBS rumzumeckern gibt - der Service ist sehr freundlich und die Preise sind sehr gut - der Cwejman VCO kost 90 Euro weniger als bei Schneiders, hab ich grad gesehen :shock:
     
  3. motone

    motone |

    Wieso 100 EUR? Das Teil kostet 199 EUR (SofortKaufen-Preis). Für 'ne MC-303 ist das ziemlicher Wucher. Okay, es gibt 12 Monate Garantie, aber bei ner MC-303 geht so schnell nix kaputt (die Potis dürften ja als "Verbrauchsmaterial" aus der Garantie rausfallen, ähnlich wie die Akkus bei Gebrauchtnotebooks).
     
  4. e6o5

    e6o5 -

    OK, 100,- sind der Startpreis. Das ist aber schon niedrig fuer TBS ;-)
    Ich war mit TBS auch eigentlich immer zufrieden und hatte dort meine ersten Geraete gekauft. Und feilschen ging frueher auch immer (-10% bis -50%)
     
  5. motone

    motone |

    Wahrscheinlich machen 'se grad große Inventur, und sie hauen ihre Ladenhüter raus. :twisted:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab anno 1993 bei touched by sound mal nen cr 78 gekauft,mit einzelausgängen. 600 deutsche mark.

    hab dann gemeint,da fehlt ja der programmer ws 1 ,
    der ja laut bedienungsanleitung ..und so.
    hab den dann auch nachgeliefert bekommen..

    im nachhinein war das der hammer.

    superrar,diese programmer.
    hab meinen irgendwann bei ebay für ca.320 (!!) euro weggeschossen..