Traumstudios

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von ARNTE, 6. November 2014.

  1. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich habs gerade im logic forum gefunden. das muss man gesehn haben...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    :waaas:


    wenn ihr ähnliche traumstudios (bitte mit eindeutigem synth fokus!!!) habt oder irgendwo kennt - bilder bitte posten! :)
    (ja bernie, du darfst auch gerne ;-) ).
     
  2. haesslich

    haesslich Tach

  3. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    auch schön:

    [​IMG]
     
  4. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Also das erste gefällt mir mal gar nicht.. (abgesehen von dieser Abstellkammer mit dem Neuron etc..)
    Das sieht derbe ungemütlich aus.. da drin würde ich Depressionen bekommen. Die Ausstattung ist allerdings recht ansehnlich... nette Synths und die Klangveredler sind auch eher obere Preisklasse. :supi:
     
  5. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Das verwendete Holz in Studio 1 weckt in mir Erinnerungen an Ferienhäuser in den Bergen (mit dem entsprechenden Nadelholzgeruch) und an Kinderzimmermöbel. Ausserdem viel zu hell. Nö. Aber das Equipment ist cool. Was machen die dort für Musik?
     
  6. Ich finde das 1. Studio klasse. Schön hell und freundlich. Abends und nachts kann man doch mit anderer, indirekter Beleuchtung eine ganz andere Stimmung schaffen. Über das gear braucht man gar nicht reden :supi:
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    jep sieht gut aus.
    viel Gruscht drin = gemütlich. :supi:
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    am ersten Studio würde mich stören, das so viele 19"-Geräte unten eingebaut sind.
    Wie will man denn einen Kompreessor vernünftig einstellen, wenn man mit den Knien auf dem Fußboden herumrutscht und die Ohren unterm Tisch sind. Das finde ich unpraktisch. Außerdem tritt man schnell mal mit den Füßen gegen die teueren Geräte, wenn man nicht aufpasst, da kann niemand die Beine ausstrecken.
    Optisch gefält es mir gut, das andere ist aber gemütlicher..
     
  9. Als Cikira die ersten Photos von ihrem neuen Studio veröffentlichte, hatte ich mir gedacht, das wird vermutlich mal sehr geil
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Realität sieht aber dann doch beengter aus:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. Zotterl

    Zotterl Guest

    Bisher hoher Sabbereffekt ;-)
     
  11. Sucht mal in der Google Bildsuche nach "Recording Studio". Jede Menge tolle Studios aber unter den ersten 500 Fotos habe ich ein einziges Bild mit Tageslicht gefunden. Das ist doch triste. Da finde ich Fredi Reimans Synthiecke in seiner Wohnung echt am schönsten.
     
  12. tomk

    tomk bin angekommen

    Wow.... mich würde aber vor allem die Musik interessieren die aus dem ersten Studio kommt.
    Hat einer Ahnung wer das ist?!

    @Tageslicht
    Musik und Tageslicht, lenkt nur ab.
     
  13. Zotterl

    Zotterl Guest

    Stimmt: die Musik lenkt vom Tageslicht ab :cool:
     
  14. tomk

    tomk bin angekommen

    :mrgreen:

    Warum gibt es auf Cikira.com keine Musik?
    bzw. find ich da nix
     
  15. Die macht m.W. Sampling CDs und Sounds, früher auch Werbung und Industriefilm.
     
  16. tomk

    tomk bin angekommen

  17. theorist

    theorist Tach

    Beim ersten Studio scheint wneigstens mal jemand über die Akustik nachgedacht zu haben :supi: Aber die Geräte auf Unterschnenkelhöhe find ich auch ein wenig doof, vor allem der SAM-16..das Teil ist ein Instrument und will gespielt werden, so was in der Höhe find ich nicht besonders sinnvoll..
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    so ähnlich wird das auch im ersten studio sein...
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    kein wunder fliegen den amis ihre streichholzhüttchen bei ministürmchen regelmässig um die ohren, massiv ist die hütte jedenfalls nicht und bei den aussenwänden wird die beplankung mit ca 1-2 cm fuge eingebaut, haben die keine nut und feder OS ?
    Können die amerikanischen zimmerleute nicht gerade und zünftig nach nem bleiriss sägen bzw bündig einbauen ? ^^ Kraftschlüssig verbaut sieht dann anderst aus...
    naja, OSB platten.. da haben die amis echt mal was gutes erfunden, da gibts nix. Aber diese nagelplatten sind der letzte mist.
    Und sieht auch so aus als wäre das laubsägenhäuschen auf einer windschnittigen erhöhung gebaut.. ob das kartenhäuschen noch steht ?
    owei owei, naja.. hat die lady ihre wochenenddatsche bestimmt gut versichert.

    amerikanische fachwerkhäuser... pppffft. hahahaha. dreimal zünftig abgelacht.


    ^^

    schönen abend
     
  20. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...genau, der SAM ist wahrscheinlich wie so vieles andere dort auch nur im "Besitz", wie soll man in der Anordnung da was mit machen?
    Oder die haben noch n Yogastudio nebenan und kriechen sowieso den ganzen Tag auf dem Boden rum....
     
  21. Zotterl

    Zotterl Guest

    Sollte vielleicht doch mal wieder "The Carpet Crawlers" von Genesis hören :phat:
     
  22. tomk

    tomk bin angekommen

    Mich wundert eher das der Sam-16 nicht direkt am Modular steht, als Midi Sequencer genutzt ist doch durch die Rasterung und Fernsteuerung ziemlich egal wo er steht?

    Verdient man mit Sample CD´s soviel Asche??? Gerade heutzutage spukt das Internet, wenn man dies will, doch unbegrenzt aus???

    Wer so ein dickes Studio wie die obigen Herren besitzt, ist meiner beschränkten Einschätzung nach der Hitproduzent schlechthin, oder von Beruf Erbe.
    Keine Ahnung.... mich würde wirklich interessieren was bei diesen Herren auf dem Tagesgeschäft steht.
    Aber unabhängig davon, das Zeugs will erst einmal effektiv bedient werden.
    Ist dem so, dann aber :adore:
     
  23. Bernie

    Bernie Anfänger

    Immer daselbe Neidgelaber, ich kann es wirklich bald nicht mehr hören.
    Du siehst da wahrscheinlich immer nur den armen pickeligen Hobbymucker vor dir, der an Papas PC sitzt und bischen Musik macht.
    Solche Leute denken eben, das alles auf diesem Planet kostenlos ist, die kaufen keine Samples, es gibt doch alles im Netz.

    Und wer mehr als drei Synthesizer besitzt ist natürlich reich oder hat geerbt.
    Es gibt aber durchaus in Werbung und Filmindustrie solvente Kunden, die ganz spezielle Klänge suchen und auch dafür bereit sind, etwas auf den Tisch zu legen.
    Und Musiker, die genau solche Kunden bedienen, arbeiten oft im Hintergrund, sind unbekannt, weil sie eben keine Hits am Fließband produzieren.
    Ein Bekannter von mir produziert ausschließlich kurze Trailer fürs Kino, den kennt auch kein Aas und das Geschäft brummt super.
    Ein anderer hat ein sehr dickes Studio und macht Musik für Werbung und Film, der ist genau so unbekannt.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich meinte eher das zweite, also auftragsarbeiten für film, fernsehen, werbung etc...
    da lässt sich schon was mit verdienen!

    hitproduzent oder ghostproducer halte ich für eher unwahrscheinlich...
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    mag ja off topic sein und hier auch nicht gerne gehört - aber bei mir (also komplett subjektiv) kommt da immer weniger begeisterung auf - eher das gegenteil ist der fall.
    da lobe ich mir ein kleines und ergonomisches setup ohne kabelwirrwarr, bedienungsverrenkung, wartungsstress und angst vor einbruch oder defekten.
    bei mir stehen 90% der hardware geräte nur noch unangeschlossen in regalen und direkt am arbeitsplatz kommen 3 bis 4 geräte zum einsatzt.... wobei auch die kaum benutzt werden da der rechner das hauptgerät ist.
    wenn es jetzt nicht um den geldwert ginge sondern um den realen und praktischen nutzen würde ich sogar eine reine rechnerlösung einem mit hardware vollem studio bevorzugen.
    schon auch witzig wie man sich da wieder ändern kann - morgen wird sogar wieder ein gerät verkauft - ok... dafür wurde heute ein anderes gekauft - lol - aber kein synth sondern ein seltener gitarren amp.

    :peace:


    ps: es liegt wohl auch daran dass ich das studio- und geargepose schon länger beinahe peinlich finde - ist ja nicht vergleichbar mit z.b. einer sportwagensammlung (die ich nicht habe) wo man im sommer mit hübschen frauen ans meer fährt, oder man durch die landschaft cruised etc... DAS würde sich deutlich mehr auszahlen ;-)
     
  26. darsho

    darsho verkanntes Genie

    wenn man Kohle mit der Musik verdient, ist es ja evtl. auch steuerlich sinnvoll, sich Equipment zu kaufen, kann man ja absetzen.
    Und dann abschreiben.
    Und in 15 Jahren, wenn es mit der Mucke mal nicht so gut läuft, für das dreifache des Kaufpreises als Vintage verhökern ;-)

    Das erste Studio gefällt mir gut, mit der zweiten Ebene.
    Die ganzen Geräte würden mich aber Kirre machen, es sei denn ich hätte nen Techniker, der das auf Zuruf dann mal auf den richtigen MIDI und Audiokanal legt .g.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht hatte man aber auch einfach ein gutes händechen bei den käufen - wenn man bedenkt wie wenig man für vieles noch vor einiger zeit zahlen musste relativiert sich das doch auch.
    ich kann mich noch erinnern als ich vor ein paar jahren einen schönen model d von einem bekannten um 1600. - nicht haben wollte weil es mir zu teuer war und ein paar jahre vorher gabs die jupiter 8 auch um deutlich unter 2000.- und man war nicht interessiert...
    die meisten dinger sind ja trotzdem keine raritäten - da gibt es halt seit ein paar jahren einen seltsamen hype und in bezug auf andere investitionen sind selbst "teure" synths harmlos... ich habe ja kein grosses auto, aber bei den nobel kisten kostet ja ein satz reifen mit den felgen mehr als die meisten teuren vintage klassiker.
    also wenn ich jetzt viel zu viel kohle hätte würde ich mir wohl dennoch viele synths nicht mehr kaufen wollen

    mfg
     
  28. dstyl

    dstyl Tach

    [​IMG]

    Finde unaufgeräumte kabuffs etwas symphatischer ^^
    Kann schon den Elektro muff riechen.

    [​IMG]

    hat definitiv auch etwas.
    Was man bei so studios vergisst die sind auch nicht über nacht entstanden. Und ich glaube auch nicht das es Musiker sind eher leute mit nem guten Job und nem teuren hobby :D
     
  29. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das obere Studio kennen wir ja noch, aber wo ist das untere Bild her? Gibt es da einen Link? Danke...
     
  30. dstyl

    dstyl Tach

Diese Seite empfehlen