UAD User Thread

Dark Walter
Dark Walter
||||||||||
Vielen Plug In Top Listen nach sind hier einige UAD User. Dies hier soll der Versuch eines UAD User Threads sein. Z.B.: Plug In Diskussionen aber auch Rants, Fragen und Antworten für Interessierte etc.
 
adam
adam
Obendrauf und nebenher
Schöne Idee! Bin ziemlicher Fanboy. :) Aber Rant-Gründe gibt's ja auch genügend: Preise, kein Sidechain, Latenzen...

Warte gerade auf den nächsten Black Friday Sale. Bin wirklich scharf auf den API 2500 und OTO Biscuit. Und vielleicht noch der SSL Unison Channel. ;-)
 
verstaerker
verstaerker
*****
OTO Biscuit ist ne preislich ne Unverschämtheit ... ist j an nettes plugin , aber das geht gar nicht

sonst bin ich großer Fan vom API Channelstrip, Fatso , Cambridge Eq und Precision Limiter. Auch der Precision Maximiser ist sehr cool ... er macht lauter ohne alles zu Tode zu komprimieren

ich benutz übrigens die Apollo Twin Duo
 
Dark Walter
Dark Walter
||||||||||
Im Juni war der Summer Sale. Da gab es fast alles gut bis sehr gut reduziert.

Ich hab gestern meine zweite Karte - eine Octo bekommen. Ich hab die Custom Version bestellt und nun noch 3 Plugins zur Auswahl. Ursprünglich war die Idee das ich mir damit das Studer, Ampex und vielleicht nocht das Lexicon Plugin freischalte. Da die beiden Tape Plugins im Bundle gerade radikal reduziert sind bin ich am schauen ob ich das Bundle lieber gleich kaufe und mit dem Gutschein andere nehme die mir ansonsten zu teuer wären. Ich weiß nur noch nicht welche. Evtl. wird es die Kombi Lexicon 224, AMS RMX und Ocean Way.

Hatte gestern mal das Ocean Way Re-Micing Plugin getestet. Fand ich sehr geil.

Mein meistbenutzes Plug In ist der LA2A in der neuen Version.
 
verstaerker
verstaerker
*****
AMS RMX hat mich total begeistert ... aber ich mach mittlerweile sowenig in der DAW das sich das nicht lohnt für mich
 
adam
adam
Obendrauf und nebenher
Ich habe noch kein UAD Plugin zum normalen Preis gekauft. Ich finde die Preise überwiegend auch total irre. Im Sale geht es allerdings. Deswegen warte ich auch auf den Biscuit. ;-)

Ich habe ein Apollo 8 Quad und eine Octo TB Satellite. Mehr DSP Power brauche ich erstmal nicht, obwohl ich durchaus auch mal an meine Grenzen komme.

Ich bin allerdings auch ein ziemlicher UAD Freak. Meine Lieblings-Plugins sind vor allem:
1.) 1176 und LA-2A: für mich die Standard Kompressoren
2.) AMS RMX: klingt einfach klasse, vor allem das Ambience Programm.
3.) Ocean Way: ich finde das gerade für elektronische Musik perfekt, um den Instrumenten einen natürlichen Raum zu geben. Gerade für meine Drum-Gruppen.
4.) AKG BX20: Wenn man den Platz im Mix hat, ist's richtig toll. Schöner dunkler Federhall.
5.) Culture Vulture: ich habe kein Vergleich zum Original, aber das Plugin klingt für meine Ohren super. Sehr schön, um Hats zu crunchen, aber auch für krassere Zerre. Die Tage kommt ein Analog Heat - bin gespannt, wie die sich im Vergleich schlagen.
6.) Manley Plugins (Massive Passive und Vari-Mu): Super für Subgruppen oder auch den Mix.

Und ich benutze die API sowie Neve 1073 Unison Preamps. Auch hier kein Vergleich zu den Originalen, aber der API ist wirklich super für perkussive Sachen und den Neve nehme ich gerne für Bässe oder Pads.

Wie gesagt, scharf bin ich auf den API 2500, OTO Biscuit und vielleicht die beiden neuen Unison Channelstrips (SSL 4000 und Neve 88RS). Ich habe aber Zeit (und bin gut ausgestattet), so dass ich auf die entsprechenden Sales warten kann. ;-)

UAD, Soundtoys und die Unfiltered Audio Sachen. Die Plugins reichen mir eigentlich für alles. :)
 
monophonK
monophonK
||||
v9.3 ist draussen.
http://www.uaudio.com/uad/downloads/

"new in this version:
  • KORG® SDD-3000 Digital Delay
  • Dytronics® Cyclosonic Panner
  • ENGL® Savage 120 Guitar Amplifier
  • AMS® RMX16 Expanded
  • Sonnox® Oxford Dynamic EQ
  • Unison™ for ENGL Amplifiers"
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Das Korg SDD-Delay für die UAD-Plattform im Detail:


http://www.musicradar.com/news/korg...y-comes-to-uad-hardware-and-apollo-interfaces


d95dhoWoZ9QaHCmEDpN2Qf-320-80.jpg





:nihao:
 
verstaerker
verstaerker
*****
das Korg delay ist klasse ... hätte die Hardware vielleicht nicht verkaufen sollen
 
Marius
Marius
|
Ich benutze ausschließlich nur UAD Plugins seit mehr als 10 Jahre. Früher (nach dem Umstieg auf Digital) habe ich alle Instrumente direkt über Interface mehrspurig ins DAW aufgenommen und abgehört. Irgendwann ist mir der Wahn mit Latenz und Bedienung nur mit Maus zu viel geworden und habe ich mir wieder 24 Spur analogen Mischpult zugelegt.
Jetzt benutze ich beim jammen die UAD Console nur als Effektack den ich über Appollo's Ein-/Ausgänge zu Inserts von einzelnen Spuren einschleife bzw. Gruppen-/Masterspur. Natürlich arbeite ich weiterhin mit DAW jedoch versuche ich bei Aufnahmen keinen Plugins zu benutzen um Latenzwerte nicht zu verschlechtern, erst wenn wichtigsten Sachen aufgenommen habe benutze ich wieder Plugins. Zwangsläufig Modulations-, Delay- und Halleffekte nehme ich schon mit Instrumenten auf.
Ich habe mir in Laufe der Zeit schon eine Menge UAD Sachen zugelegt, benutze jetzt eigentlich meistens recht gerne:
610 Tube Preamp,
API Vision Channel,
API 2500,
Chandler Zener Limiter und Curve Bender EQ,
Shadow Hills Mastering Compressor,
Ampex ATR 102.
Früher habe ich sehr gerne genutzt:
EP-34
Cooper Time Cube
RE-201
MXR Flanger
Studio D Chorus
L224
EMT 140
AMS RMX16
 
Marius
Marius
|
Noch etwas:
Ich habe eigentlich Plugins nur während Sale's gekauft und das war auch ok.
Nur beim letzten Mal habe ich mir Appollo 16 zugelegt und natürlich Apollo Rack Dream Studio Gutschein in Wert von 2000€ mit erworben. Tja, von wegen, dieses Gutschein gilt nur für bestimmte Plugins und ich konnte mir - nach Absprache mit Support- einen einzigen sinnvollen Plugin der nicht auf der Liste stand kaufen, ansonsten nur lächerliche Zeug. Lange Rede kurzer Sinn statt Plugins in Wert von 2000€ konnte ich mir für 800€ aussuchen.
 
verstaerker
verstaerker
*****
interessante Idee ein Apollo als Multieffekt einzusetzen .. die Latenz ist ja sehr überschaubar denke ich
 
Marius
Marius
|
interessante Idee ein Apollo als Multieffekt einzusetzen .. die Latenz ist ja sehr überschaubar denke ich
Auszug aus dem Manual:
Using Console to monitor Apollo’s inputs may or may not add to the inherent analog I/O round-trip latency, depending on how it is configured: Console without UAD plug-ins – When Console is used without UAD plug-ins, monitoring Apollo’s inputs via Console does not add any latency.
In this configuration, Apollo’s analog I/O round-trip latency is still 1.1 milliseconds at 96 kHz.
Console with Realtime UAD Processing – When Console is used for Realtime UAD Processing with UAD Powered Plug-Ins that are not upsampled, monitoring Apollo’s inputs via Console does not add any latency. In this configuration, Apollo’s analog I/O round-trip latency is still 1.1 milliseconds at 96 kHz, even if up to four UAD (non-upsampled) plug-ins are serially “stacked” (chained) on a single Apollo analog and/or digital input. Multiple Apollo inputs can have up to four UAD (non-upsampled) plug-ins each (up to the limit of available DSP resources); this configuration also does not add any latency.
 
Dark Walter
Dark Walter
||||||||||
Hab mir die Tage für 270 Euro eine Single Core mit folgenden Plug Ins gekauft: bx refinement, bx digital, cambridge eq, brigade chorus, inflator, precision limiter, precision deesser, neve 88rs, voice of god. Für die die es interessiert: Der Verkäufer hatte mir den alten Account via UAD Support komplett übertragen. Die dazugehörige Karte musste ich nicht noch nicht einmal einbauen.

Mein aktueller Favorit ist gerade der Chandler Zener Limiter als Rearbus oder Guitarbus Comp.

Mit den 3 Plug Ins freier Wahl bin ich noch nicht voran gekommen. Wollte möglichst die teuersten die mir gefallen kaufen und bislang nur den Zener und das Ocean Way Plug In auf der Wunschliste. AMS und Lexicon werden ja gerne empfohlen, ich kann mich da allerdings nicht so für begeistern :-/

Der neue Sonnox Dynamic Comp könnte (wenn er wie die Native Version einen Sidechain hätte) sehr geil sein.
 
Marius
Marius
|
Hab mir die Tage für 270 Euro eine Single Core mit folgenden Plug Ins gekauft: bx refinement, bx digital, cambridge eq, brigade chorus, inflator, precision limiter, precision deesser, neve 88rs, voice of god. Für die die es interessiert: Der Verkäufer hatte mir den alten Account via UAD Support komplett übertragen. Die dazugehörige Karte musste ich nicht noch nicht einmal einbauen.

Mein aktueller Favorit ist gerade der Chandler Zener Limiter als Rearbus oder Guitarbus Comp.

Mit den 3 Plug Ins freier Wahl bin ich noch nicht voran gekommen. Wollte möglichst die teuersten die mir gefallen kaufen und bislang nur den Zener und das Ocean Way Plug In auf der Wunschliste. AMS und Lexicon werden ja gerne empfohlen, ich kann mich da allerdings nicht so für begeistern :-/

Der neue Sonnox Dynamic Comp könnte (wenn er wie die Native Version einen Sidechain hätte) sehr geil sein.

Chandler Zener Limiter find ich sehr gut und benutze ich auch ebenfalls als Buskompressor gerne.
AMS RMX16 hat eigenen Charakter, gefällt mir, jedoch für meinen Geschmack passt besser Lexikon L224 z.B. Preset "Atmosphere" ins Konzept.
Ocean Way finde ich von Prinzip super cool aber benutzt bis jetzt kaum.
 
monophonK
monophonK
||||
Hab mir die Tage für 270 Euro eine Single Core mit folgenden Plug Ins gekauft: bx refinement, bx digital, cambridge eq, brigade chorus, inflator, precision limiter, precision deesser, neve 88rs, voice of god. Für die die es interessiert: Der Verkäufer hatte mir den alten Account via UAD Support komplett übertragen. Die dazugehörige Karte musste ich nicht noch nicht einmal einbauen.

Mein aktueller Favorit ist gerade der Chandler Zener Limiter als Rearbus oder Guitarbus Comp.

Mit den 3 Plug Ins freier Wahl bin ich noch nicht voran gekommen. Wollte möglichst die teuersten die mir gefallen kaufen und bislang nur den Zener und das Ocean Way Plug In auf der Wunschliste. AMS und Lexicon werden ja gerne empfohlen, ich kann mich da allerdings nicht so für begeistern :-/

Der neue Sonnox Dynamic Comp könnte (wenn er wie die Native Version einen Sidechain hätte) sehr geil sein.

Sehr guter Deal (war auf Ricardo oder?), hast bereits ein paar wirklich brauchbare Plugins dabei.
Schau nicht nur auf den Wert / Preis der Plugins bei deiner Auswahl. UAD macht immer wieder Sales, dann relativiert sich dies.
Ich persönlich finde die Tapesachen (Ampex und Studer) und den Precision K-Stereo Ambience Recovery sehr gut.
 
Dark Walter
Dark Walter
||||||||||
Hab mir die Tage für 270 Euro eine Single Core mit folgenden Plug Ins gekauft: bx refinement, bx digital, cambridge eq, brigade chorus, inflator, precision limiter, precision deesser, neve 88rs, voice of god. Für die die es interessiert: Der Verkäufer hatte mir den alten Account via UAD Support komplett übertragen. Die dazugehörige Karte musste ich nicht noch nicht einmal einbauen.

Mein aktueller Favorit ist gerade der Chandler Zener Limiter als Rearbus oder Guitarbus Comp.

Mit den 3 Plug Ins freier Wahl bin ich noch nicht voran gekommen. Wollte möglichst die teuersten die mir gefallen kaufen und bislang nur den Zener und das Ocean Way Plug In auf der Wunschliste. AMS und Lexicon werden ja gerne empfohlen, ich kann mich da allerdings nicht so für begeistern :-/

Der neue Sonnox Dynamic Comp könnte (wenn er wie die Native Version einen Sidechain hätte) sehr geil sein.

Sehr guter Deal (war auf Ricardo oder?), hast bereits ein paar wirklich brauchbare Plugins dabei.
Schau nicht nur auf den Wert / Preis der Plugins bei deiner Auswahl. UAD macht immer wieder Sales, dann relativiert sich dies.
Ich persönlich finde die Tapesachen (Ampex und Studer) und den Precision K-Stereo Ambience Recovery sehr gut.

Genau wegen den Tape Plugins hatte ich mit die Octo Custom gekauft. Wollte das Studer und Ampex Plugin mit dem Gutschein freischalten. Da die jetzt relativ günstig sind war die Überlegung die direkt zu kaufen und stattdessen welche rauszupicken die teurer sind. Da die Preise durch die ganzen Sonderaktionen eh immer stark variieren können werde ich mir wahrscheinlich nun als drittes genau das Plug In holen das mich am meisten interessiert bzw. ich dringend gebrauchen kann: Das BX20 :)

Japp, das war auf Ricardo. Ich hab zwar schon einiges an Plug Ins zur Auswahl doch glücklicherweise waren abseits der Standardausstattung ausschliesslich Plug Ins dabei die ich noch nicht hatte.


An die OTO BAM interessierten: Ich gehe schwer davon aus das dieses zum Black Friday wieder drastisch reduziert wird. (Am Black Friday wie auch am Summer Sale ist das meiste ca. 50-70% reduziert)
 
adam
adam
Obendrauf und nebenher
Der aktuelle Sale ist ganz spannend. Gibt bspw. den API 2500 für 180€. Denke aber, dass ich auf das nächste "3 für 399€" Bundle warte... wenn dies denn noch mal dieses Jahr kommen wird.
 
verstaerker
verstaerker
*****
ich weiß nicht wieviele Kompressoren und Eqs ich noch brauchen soll ...180€ für ein weiteres Compressorplugin - und das im Super-Angebot
ich bin raus und benutz was ich hab
 
klangumsetzer
klangumsetzer
noisemaker
Ich benutze nach wie vor meine beiden UAD-1 Karten mit hauptsaechlich folgenden plugins:

1. Roland RE-201
2. EMT 140
3. PultecPro
4. LA-2A
5. SPL transient designer

Allerdings werden die PCI Karten beim naechsten Rechnerupgrade nicht mehr zu registrieren sein, und damit werde ich auch die UAD plugins nicht mehr benutzen koennen, es sei denn ich kaufe ein aktuelles UAD dongle. :sad:
 
adam
adam
Obendrauf und nebenher
Kleiner Tipp: Neben dem 25€ Coupon für Dezember („WISHLIST“) geht zusätzlich auch noch ein 10€ Coupon („CODELURKER“). Die Codes gehen seit neuestem auch für die „4 zum Preis von 1“ Promo. Das heißt, freie Auswahl von 4 UAD Plugins zum Kurs von 364€. Das ist für UAD Verhältnisse sehr günstig.
 
monophonK
monophonK
||||
Kleiner Tipp: Neben dem 25€ Coupon für Dezember („WISHLIST“) geht zusätzlich auch noch ein 10€ Coupon („CODELURKER“). Die Codes gehen seit neuestem auch für die „4 zum Preis von 1“ Promo. Das heißt, freie Auswahl von 4 UAD Plugins zum Kurs von 364€. Das ist für UAD Verhältnisse sehr günstig.

"CODELURKER" geht bereits nicht mehr...
 
verstaerker
verstaerker
*****
ich hab mir jetzt n Apollo X6 gekauft.
1. kann man das eigentlich auch ohne Computer betreiben?
2. kann man direkt am Gerät einstellen welchen Input man am Output hört?

ginge das, brauch ich wirklich keinen Monitorcontroller mehr
 
Zuletzt bearbeitet:
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
ich hab mir jetzt n Apollo X6 gekauft.
1. kann man das eigentlich auch ohne Computer betreiben?
2. kann man direkt am Gerät einstellen welchen Input man am Output hört?

ginge das, brauch ich wirklich keinen Monitorcontroller mehr
1. Nein
2. Weiß ich nicht, vielleicht kann man den Funktionstaster benutzen um zwischen zwei Einstellungen umzuschalten
3. Man kann ja nichtmal lautstärkekompensiert auf Mono schalten (das erwarte ich von einem richtigen Monitor Controller) und für das nichtlautstärkekompensierte Mono muss man den Funktionstaster opfern. Und mit MIDI Controllern kann man sich auch nicht behelfen, die Console kann kein MIDI. Da ist UAD wirklich schwach, genau wie beim nicht vorhandenen Side Chaining.
4. Ich hab auch keinen Monitor Controller. Da vermisse ich das RME UCX mit ARC, den Teil hat RME wirklich besser gelöst.
 
verstaerker
verstaerker
*****
1. doch geht ... nur das routing muss man vorher schon festgelegt haben ... also ohne midi-controlling nur bedingt sinnvoll
2. leider

abgesehen davon bin ich sehr angetan ... 32 samples Latenz bei 96 kHz 0 Problemo
 
Zuletzt bearbeitet:
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Man kann das Apollo X6 ohne Computer betreiben? Das ist mir neu.

Zumindest der H3000 ist über MIDI steuerbar.
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Bald ist Jahresende, dann dürfte es im UAD Store wieder zusätzliche 10% auf alles geben (außer Tiernahrung)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben