VA vs. FM.

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Summa, 2. Februar 2009.

?

Kann FM schon VA ersetzen?

  1. Na klar, ich höre bei keinen Unterschied zwischen VA und FM-Synthesizern.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich höre schon einen kleinen Unterschied, aber die Technik der nahen Zukunft wird es möglich machen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich höre einen eindeutigen Unterschied zwischen FM- und VA. Vielleicht schafft man es irgendwann in

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. FM-Synthesizer werden niemals wie ein echter VA klingen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Preset-Baenke aktueller FM-Synth sind voller VA typischer Sounds, von Supersaege-Pads bis Trance-Baesse wird so gut wie alles abgedeckt. Sieht man mal von der einfacheren Programmierbarkeit der meisten VAs ab, denn Presets lassen sich ja auch mit Easy Pages und Macros modifizieren, koennen FM-Synthesizer VAs schon ersetzen?
    Wenn VAs eurer Meinung nach analoge Synthesizer ersetzen koennen, muesste das dann nicht auch fuer FM-Synthesizer zutreffen? ;-)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich hatte mal einen FS1r...und der klingt mind. ebenso gut wie ein guter VA...ich hab jetzt aber nicht abgestimmt, weil ich nicht so viele FM Synths kenne.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wie geil.

    Aber jetzt noch ein Soft vs. FM Hardware vs. Analoge FM Thread? Da spielt die Musike.
     
  4. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Nur um sicher zu gehen, zählen FM7/8 oder Creamware Poison hier zu den "echten" FM Synths? oder müssten dann TG77, Fs1R & Co. herhalten?
    Andererseits "aktueller FM Synth". Gibts sowas als Hardware überhaupt noch?

    Ansonsten könnte man nochmal abfragen, ob ein Hackbrett klanglich jemals an eine Harfe herankommen wird ;-)

    Schöne Grüße aus Bayern
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ironie innerhalb der angebotenen Fragestellung erkannt?
     
  6. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Genau deshalb dachte ich, könnte man noch ein wenig Haarspalterei hinzufügen. :cool:
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man könnte durchaus mit FM "Standardsounds" bauen. VA steht für mich für nicht all zu aufregende Synthesedinge.

    Ja, auch ich finde FM sehr sehr cool. Wer irgendwas von meinen Sachen will und nen FS1R zuviel hat..
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jetzt wo du es schreibst... ;-)
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wobei der <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> DS8 faktisch ein VA auf Basis von FM ist. Damit ist also auch klar: Man kann, wenn man will. Nur noch ohne Regler.

    Man kann sogar einige VA-typische Sounds mit FM machen und oft sogar genauer steuern. Aber was solls. Grenzen haben Modelle immer, nur das die subtraktiven Modelle eben grober sind als die FM Modelle. Ich mag höhere Modelle auch, ist nur meist mehr Hirn reinzustopfen oder wie? Naja, es ist dann doch eher Praxis und das alte "üben, üben…" - Ding. Nicht das einer glaubt, FM sei was für höhere Töchter. Töchtern wird jedoch nachgesagt, fleißiger zu sein als Söhne. Insbesondere von türkischen Familien (laut Aussage der letzten Untersuchung).

    FM Versteher. Mal sehen, wann das Wort Flüüügel kriegt.
    The Post Schwurbel Era.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke das kommt auf die Benutzeroberfläche drauf an. Der FS1r hat ein ein sehr sehr krankes Interface. Der FM8 eine sehr gute...mit dem Problem der Maus/Tastatur Steuerung wie alle Softsynths.

    Am einfachsten fand ich den DX200 (hatte 2 Stück). ;-)

    FM mit dem NL3 (ein VA mit 2 OP FM...) war sehr zugänglich und intuitiv...trotzdem fehlt mir immer noch der theoretische Hinterbau...was und wie FM Synthese eigentlich geht.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gibt doch Editorsoftware. Jellinghaus Programmer.

    Aber gern sähe ich einen komplexeren FM Synth mit Knopfbedienung.
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    An sich nur ums verbiegen von Wellenformen, bewegt sich die Modulatorwellenform ueber die Nullinie, wird die Abspielgeschwindigkeit des Traegers beschleunigt und damit Traegerwellenform gestaucht, bewegt sie sich unter die Nullinie, wird die Abspielgeschwindigkeit gebremst, was die Traegerwellenform streckt. Mit erhoehter Modulatorfrequenz passiert das mehrmal pro Traegerwellendurchlauf.
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Warum kann ich mein Posting loeschen aber nicht mehr editieren?
     
  14. BBC

    BBC -

    ich finde FM Synthese klingt sehr ansprechend und vielseitig, kann sehr klar digital aber auch analog klingen, und auch neues ungehörtes ist noch möglich. Sie deckt einfach einen sehr großen Klangbereich ab. Sehr CPU freundlich idR dazu und teuer auch nicht in der Herstellung.
    Denke aber die Bedienung ist hier die Krux. Habe mir einen FS1R mal kurz angesehen und dachte nur...hier musste wahrscheinlich erst mal drei Jahre studieren bis Du hier zielgerecht dran programmieren kannst. Klanglich ist das Teil genial finde ich, aber so eben nix für mich.

    Kann man mit FM überhaupt richtig komplexe Sachen zielgerecht bauen oder ist das ab einem bestimmten Punkt immer nur noch Zufallsergebnis ? Ich mein, so sechs Operatoren und mehr gegenseitig usw...
     
  15. motone

    motone recht aktiv

    [x] Ich will Kühe!

    :roll:
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Editieren geht nach zzt 2 Stunden nicht mehr, löschen ging bisher gar nicht (war nicht vorgesehen).
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ja.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man sollte sogar sagen: UltrasuperJA, weil die Möglichkeiten der genauen Steuerung bestimmter Frequenzgruppen deutlich besser ist und FM-Synthesizer haben dazu eigentlich immer komplexe Hüllkurven. Sie sind dafür also PERFEKT geeignet - im Vergleich zu VA / Subtraktivkram sowieso.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bisschen OT:

    Also ich mache ja fast alle meine Drones mit einfacher FM (Synth1 VSTi) mit nachgeschaltetem Filter. Ganz klar, bei mir liegt die Hauptlast auf meiner nachgeschalteten Effekt Kette, aber das Spektrum, oder eben Rohsignal basiert auf FM + Filter (manchmal auch noch zuzüglich OSC Sync.) und durch die Automation der Parameter vom Synth1 bekomme ich da schon eine abwechslungsreiche Klangpalette hin mit der ich arbeiten kann. Ich muss aber auch sagen, dass ich sowas klanglich nur hin kriege, wenn die Effekt Kette hinten dran hängt und ich DANN an den Parametern per Automation "drehe". Ohne den kleinen Rattenschwanz hinter dem Synth1 klingt das nur grausam und ich könnte nicht sagen wie das Resultat nachher klingt, also wenn ich dann erst die Effekte zuschalten würde. Ich komme jedenfalls für mich so gut zurecht, mir langt diese einfache FM erst einmal völlig und ich bin immer mal wieder erstaunt, welche Klangvielfalt man mit so wenigen Parametern zustande bringen bringen kann. Für den der FM mag, ist das wohl die Spielwiese schlechthin. :D
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist dann aber 2 OP FM, die Steuerung der Spektren wird mit mehr davon (mit Sinus Wellen) aber deutlich steuerbarer und besonders, wenn die alle ihre Hüllkurve haben und der obere OP ein Feedback zulässt. zB die Monomachine wäre ein Beispiel für eine sehr einfache FM, die bis 3 OP als Mods hat und Feedback (Rauschhaftigkeit).
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann sein, dass 3 OP FM mit Feedback genau das Richtige für mich ist, müsste ich aber erst ausprobieren. Momentan geht es halt auch so, bzw. vermisse ich da klanglich nichts. Bei euch dreht sich das ja aber auch eher um spielbare Patches, bei mir ja nicht unbedingt. Wenn ich meines Sounds irgendwann einmal überdrüssig bin, werde ich das ausprobieren, das sieht momentan aber ja noch nicht danach aus. ;-)
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Na, für Drones ist eine MM sicher nicht der Weg, aber so ein DX7 oder TX7 ist ja heute unter 100€ zu haben. Geilere Drones gehen wohl nicht.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe aber gerne Filter hinten dran und da dachte ich schon eher an einen TG77. Nur wenn mir da das Display kaputt geht wird das doch sicher nicht ganz billig und so super Lötkolben erfahren bin ich nicht. Weiß halt nicht wie schwierig der Austausch wäre. Das ist es eigentlich was mich da ein wenig abschreckt. Wirklich brauchen tue ich den ja aber auch nicht. Ist mehr die Abteilung haben wollen. Mal sehen ich überlege mir das noch.

    Letztendlich fahre ich rechnerintern wohl doch besser. Hmm..
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    jau, noch besser, dann TG oder FS1R, ersterer so um die 200€. Lohnt sich! Oder NI FM8. Display wird nur schlapp, die Folie kann man tauschen ( www.midi-rakete.de )

    TG77 hab ich hier, ist mein zweiter. Reue brachte ihn zurück ;-)
    Sehr starker Einsatz in meinen Produktionen.

    Aber Soft tuts auch: FMHeaven und FM8 und gibt noch mehr..
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich lade mir gerade die Demo vom FM8 runter. Die werde ich dann wohl am Wochenende ausprobieren, bzw. gleich noch ein wenig mit rumspielen. Da ich ja auch kürzlich erst meinen Rechner aufgerüstet habe, wäre, falls ich mit der Demo gut klar komme, der FM8 vielleicht ja gar nicht so schlecht für mich.
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann es sein, das die Gebrauchtpreise für den FS1r in letzter Zeit wieder angezogen haben? Da geht ja kaum einer unter 450 - 500 weg...und ich hatte für meinen damals nur 450 DM bezahlt...
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Leider ja, ich hätt auch irgendwann noch gern einen. Aber 350 reicht mir und ich hab Zeit.
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    So viel hab' ich fuer meinen 2ten bezahlt, aber seit dem div. Haendler auf Ebay die Schnaeppchen abgreifen ist's glaub' ich nicht mehr ganz so einfach.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, wenn einer seinen loswerden will, dann weisser ja wer ihn will.
     
  30. schaf

    schaf -

    fm8 fanboys hier?
     

Diese Seite empfehlen