Vember Audio Surge -> NOW open-source

L
Lazybones
..
Hi @OdoSendaidokai, so um Minute 8:00 hast du die Regler für Send-FX und Fx-Return meiner Meinung nach leider nicht richtig beschrieben.
Send-FX greift das Signal nach dem zweiten FX-Slot auf und bestimmt wie laut es in den Send-FX geleitet wird.
FX-Return ist die Lautstärke die aus dem Send-FX raus kommt.
Ansonsten aber eine super Tutorialreihe von dir!
 
OdoSendaidokai
OdoSendaidokai
𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Hi @OdoSendaidokai, so um Minute 8:00 hast du die Regler für Send-FX und Fx-Return meiner Meinung nach leider nicht richtig beschrieben.
Send-FX greift das Signal nach dem zweiten FX-Slot auf und bestimmt wie laut es in den Send-FX geleitet wird.
FX-Return ist die Lautstärke die aus dem Send-FX raus kommt.
Ansonsten aber eine super Tutorialreihe von dir!
Dankeschön 🌻 Wenn du die Stelle meinst, dann beschreibst du das genauso, was ich beschrieben habe. Ich kann da keinen Unterschied erkennen?
 
L
Lazybones
..
Ich habe es mir jetzt noch mehrmals angeschaut und für mich sind deine Formulierungen an dieser Stelle schwierig zu verstehen.
Vielleicht liegt es einfach nur an mir. Aber wie schon gesagt, ansonsten wie gewohnt super Tutorials von dir und durch dich bin ich an den Surge gekommen. Der hatte mich wegen seiner GUI abgeschreckt. Doch die Filter sind richtig gut und auch die Waveformen sind super. An einigen Stellen ist er ein wenig sperrig zu bedienen. Dafür klingt er richtig gut. Und das ist wohl die Hauptsache
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Surge macht bei mir (Ubuntu / Reaper) xruns. Nicht im Betrieb, aber u. U. wenn es idle ist oder wenn man das Projekt startet und beendet. OK letzteres mach nichts, aber irgendwas stimmt da trotzdem nicht. Mal den neuen testen....
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich muss zumindest erst mal meine "Test-Sounds" übertragen, die alte Version wird nicht automatisch überbügelt und die eigenen Sounds werden nicht automatisch übernommen. Dafür gibts ein Standalone, leider ohne ASIO Support - falls ich das nicht was übersehen hab'.
 
olutian
olutian
arschimov
kann man denn jetzt endlich im installer den installationspfad angeben ?

bei mir wird surge irgendwo hin installiert, wo ich es nicht finde. win 10
 
Cyclotron
Cyclotron
|||||||||||
kann man denn jetzt endlich im installer den installationspfad angeben ?

bei mir wird surge irgendwo hin installiert, wo ich es nicht finde. win 10

VST3 werden üblicherweise in einem der beiden Ordner gespeichert (abhängig davon, ob es ein 64 oder 32 Bit Plugin ist):

C:\Program Files\Common Files\VST3
C:\Program Files (x86)\Common Files\VST3

Selber Wunschorte pro Plugin vergeben gehört da eigentlich nicht mehr zum VST Konzept.

Edit: Siehe auch hier https://helpcenter.steinberg.de/hc/...-Speicherorte-von-VST-Plug-ins-unter-Windows-
 
Zuletzt bearbeitet:
subsoniq
subsoniq
|||||
doofe frage: da maschine nur vst2 kann läuft surge nicht...es gibt aber die möglichkeit surge in vst2 zu compilieren wenn man entsprechende lizenz hat
is sowas realistisch? würd das ding mal gerne ausprobieren.
oder gibts irgend nen wrapper der vst3 in maschine zulässt?
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Sollte gehen, schreiben sie ja selbst auf der GitHub Seite:


Building a VST2​

Due to licensing restrictions, VST2 builds of Surge may not be redistributed. However, it is possible to build a VST2 of Surge for your own personal use. First, obtain a local copy of the VST2 SDK, and unzip it to a folder of your choice.
 
subsoniq
subsoniq
|||||
das hab ich gelesen, aber so wie ichs verstanden hab kostet ne lizenz von vst2sdk kohle. zahlungen an steinberg. und is mittlerweile nicht mehr erhältlich
vst3 sdk is ja kostenlos
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Klingt für mich so als ob du das VST2sdk noch für dich Privat nutzen kannst, aber die damit erstellte Software nicht veröffentlichen darfst.
 
subsoniq
subsoniq
|||||
Klingt für mich so als ob du das VST2sdk noch für dich Privat nutzen kannst, aber die damit erstellte Software nicht veröffentlichen darfst.
hab die quelle von deinem zitat gefunden, du hast wohl recht. vst2 sdk hab ich auch gefunden, und mit der anleitung könnt das was werden...danke für den tip
 

Similar threads

4
Antworten
6
Aufrufe
311
4t6ßweuglerjhbrd
4
colectivo_triangular
Antworten
3
Aufrufe
471
colectivo_triangular
colectivo_triangular
Scenturio
Antworten
3
Aufrufe
121
Scenturio
Scenturio
AudioBlastplugins
Antworten
0
Aufrufe
669
AudioBlastplugins
AudioBlastplugins
OdoSendaidokai
Antworten
0
Aufrufe
191
OdoSendaidokai
OdoSendaidokai
 


Neueste Beiträge

News

Oben