Vermona Kick + blancet

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 10. September 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo

    die gestrige keys sieht die beiden geräte als "sehr davon angetan vorallem die kickdrum" :!:

    wer kann das bestätigen :!:

    ich finde sie beide optisch sehr schick und ja...mich reitz besonders auch die kick :idea: ;-)

    wer hat erfahrungswerte ... danke
     
  2. Max

    Max aktiviert

    ich hab die kick und die ist super :supi:
     
  3. Kann die Kick auch 808 ähnliches? Also sehr tief und länger als die der 909 Kick? Und dabei noch schön knackig?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    wie würde die sich machen neben meiner mfb 503

    nur "anders" oder :doof: :supi:
     
  5. Max

    Max aktiviert

    Knackig, tief und lang kann sie auf jeden Fall...

    Ich hab selber keine Mfb 503. Ich hatte mal ein BD-Modul von MFB; das hat mir perönlich nicht so gut gefallen.

    -- und es gibt einen "Balls"-Regler bei der Vermona! :supi:

    Hier gibts Soundbeispiele:

    http://www.vermona.com/index.php/en_kicklancet.html
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    was ist das :?: wie klingt sie im gegensatz zu jomox kick Mbass :?:
     
  7. Max

    Max aktiviert

    damit kannst du stufenlos einstellen, wieviel Eier (Balls) sie hat (ist im Endeffekt wohl sowas wie ein EQ um den Bass etwas zu betonen)

    Jomox MBass: kenn ich nicht, ist aber sicherlich von der Bedienung unterlegen

    Ich hab eine Xbase09, die klingt schon deutlich anders und nicht so vielseitig. Am Anfang fand ich die BD der XBase super, hab mich aber mittlerweile etwas satt gehört daran.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    ähm, wie sub osci oder :?:

    vielseitig :?: kann die wie jomox und noch mehr oder fehlt ihr dieser kick :?:
     
  9. Max

    Max aktiviert

    Hör dir am besten die Audio-Demos an! Ist ja alles sehr subjektiv was man gut findet...
     
  10. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Die Demos gefallen mir leider überhaupt nicht.Das ist sehr schade weil ich grad auch nach sowas schaue (also Analogkick)und ich die Bedienung/Haptik/Optik ziemlich gut finde.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    na hast du den vermona schon :?: welche anderen drum hattest du.

    ich suche direkt einen vergleich mit MFB kenne den 502 und hab die 503, auf der messe FFM 2009 auch die 522

    jomox finde ich aktuell den Mbase 11 sehr reizvoll, gerade wegen diesem metall parameter :!:

    die vermonas sehen aus meiner sicht sehr schick aus = spricht mich an ;-)
     
  12. Max

    Max aktiviert

     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    ok, ich versteh.

    könntest du mir bitte noch sagen, ab wann du eine kick vielseitig findest :?:
     
  14. Max

    Max aktiviert

    wenn sie auf viele verschiedene Arten bumm-bumm machen kann ;-)

    Ich kann dir die Vermona Kick auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen:

    - Sound ist top
    - macht gut Bumm Bumm
    - Bedienung ist direkt und schnell (ohne Menüs etc.)
    - Verarbeitung ist super
     
  15. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Wie sieht`s mit Kicks alà 808 aus?Also weich,warm,bauchig und schööön.Die Demos (auch auf Youtube) klingen alle sehr "hölzern"und rauh und wenn mal eine wirklich"gekickt"hat war das halt nur so 909 style.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    er verrät es uns nicht :mrgreen:

    meine 503 macht auch vielseitig bum bum, so lange decay und pitchbereich reicht :shock:

    aber @max hat sich verliebt in vermona, ist vielleicht ein sachse :twisted:
     
  17. Max

    Max aktiviert

    mei leute, ich bin halt auch nicht 24h im Forum...

    probiert das ding aus oder hört die sounddemos an, alternativ auch die sounddemos der Vermona DRM Mk_, die ist ja vom sound sehr ähnlich
     
  18. [dunkel]

    [dunkel] engagiert

    wenns nach den Sounddemos geht fallen beide bei mir durch...
     
  19. Ja das sehe ich auch so. Gerade beim Attack scheinen beide ihre Schwächen zu haben. Das klingt nie knackig.
     

Diese Seite empfehlen