Videoanfang wird "verhunzt" bei YouTube, wieso?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von ACA, 21. Juli 2008.

  1. ACA

    ACA bin angekommen

    Es geht um meinen HK2008 Video den ich jetzt bei Sonicstate TV hochgeladen habe. Bei dem ist der Anfang nicht so wie im Ursprungsvideo. Die ersten paar Sekunden sind Grau/Weiss.
    Bei YouTube hatte ich das auch schon mal.
    Woher kommt das? Und was kann ich dagegen tun?

    Komprimiert habe ich den Film mit MP4.
    Streaming ist dabei nicht aktiviert, liegt es ev. daran?
     
  2. fairplay

    fairplay Tach

    Re: Videoanfang wird "verhunzt" bei YouTube, wieso

    ...ich weiß zwar nicht woran das liegt, kann aber berichten, daß ich das gleiche Phänomen hatte, als ich gestern ein Video hochgladen habe. Nach ein paar Stunden hat sich das allerdings gelegt, und der Anfang war so schwarz wie der Rest ;-)

    ...aber: bei meinen zwei letzten Uploads stimmt die Synchronisation zwischen Bild und Ton nicht! Da bastele ich stundenlang rum, damit es paßt, und dann wird der Ton bei der Bearbeitung durch YouTube um fast eine Sekunde verschoben! Bei MySpace übrigens stimmt die Synchronisation, aber dort werden einfach Bilder mit kleinen Änderungen - also z.B. langsame Bildübergänge(!) weggelassen (weg-komprimiert) und es gibt Sprünge in der Darstellung! Vimeo hat das gleiche Problem wie MySpace...

    ...ist halt alles nicht mehr so wie es mal war :? - für Musik-Videos derzeit ungeeignet...
     
  3. ACA

    ACA bin angekommen

    Du meinst "Stone - a summer improvisation", oder?
    Der Anfang sieht da gut aus und der Schluss scheint mir im Klang verzögert.

    Und wie du sagst, was bringt da die Mühe den Film schön zu gestalten wenn er dann verhunzt gezeigt wird.

    Bei YouTube habe ich schon länger ein Video drin welches auch den verhunzten Anfang hat. Verbessert hat sich da nichts.
    http://youtube.com/watch?v=4s46akWaCJ4

    Zum Glück läuft bei mir wenigstens bis jetzt Audio und Video synchron.
     
  4. fairplay

    fairplay Tach

    ...ja, das meinte ich; ewig habe ich nicht dran gebastelt, aber gestern nachmittag/abend waren es halt doch ein paar Stunden ;-) - da war Deines wesentlich aufwendiger :heyho:

    ...Klasse, wenn es bei Dir über YouTube auch noch synchron läuft (ich hatte mir Dein Video auf Deiner Website direkt angesehen, sehr schön!)...vielleicht mache ich ja auch was falsch...bei dem anderen Video (Achtung: Kinderkram - im wahrsten Sinne des Wortes!) ist das mit der Synchronisation total übel...eigentlich unbrauchbar...
     
  5. TK

    TK Tach

    Re: Videoanfang wird "verhunzt" bei YouTube, wieso

    Kann ich ebenfalls bestaetigen. Bei einem Video, das ich vor 3 Monaten auf YouTube hochgeladen habe, blieb der Effekt wochenlang sichtbar, verschwand dann aber irgendwann. Bei einem neueren Video verschwand der Effekt nach wenigen Stunden - so als wuerden die YouTubies nachtraeglich nochmal fixen.

    Die Gemeinsamkeit ist wohl das MP4 Format (auf dem Mac konvertiert?). Mit .avi, .mov oder .flv passiert es nicht.

    Frage am Rande: hat es schonmal jemand geschafft, ein Video so hochzuladen, dass der Audio Track ohne extrem reduzierte Bitrate und in Stereo wiedergegeben wird?

    Gruss, Thorsten.
     
  6. fairplay

    fairplay Tach

    Re: Videoanfang wird "verhunzt" bei YouTube, wieso

    ...ja :!:

    ...aha :!: :!:

    ...nein, leider habe ich da keine Erfahrung...

    Vielen Dank für die Info bzgl. der anderen Dateiformate; das probiere ich das nächste Mal auf jeden Fall aus...
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Youtube wandelt intern noch mal, was stets mit einer Qualitätsverschlechterung einher geht.

    Das ist wie bei Myspace auch. Die beste Idee ist, das Video in hoher Qualität reinzuschieben, die Artefakte sind danach nicht so krass. Sprich: Mit mögl. wenig Kompression reinladen. Deine Qualität war aber eigentlich sehr ok im Original, da kann man nicht mehr sooo viel rausholen. Evtl sind andere Ausgangsformate besser. Herr salz bitte! Übernehmen sie..
     
  8. ACA

    ACA bin angekommen

    Ja, habe ich mir angesehen. Das fällt aber am Anfang nicht auf, gegen den Schluss dann schon.
    Schmunzeln musste ich schon bei dem Film, die Kleinen habe da ja eine enorme Freude an den Instrumenten. Hoffe für dich das du nun nicht jeden Tag eine Konzertvorführung zu hören bekommst. ;-)

    AVI wäre mal ein Versuch wert. FLV braucht soviel ich weiss einen Zusatz und MOV hat mich bis jetzt nicht überzeugt.

    Am liebsten wäre mir ja den Film direkt in DV hochzuladen, aber das wäre von der Grösse ein kleines bisschen zu viel. :)
     
  9. ACA

    ACA bin angekommen

  10. fairplay

    fairplay Tach

    ...aha...schau ich mir gleich an...das heißt dann: ich muß das nächste Video schneiden (hab' zum Glück noch zwölf Stunden Theremin-Festival, wo ich was hernehmen kann :) ) und Deinen Tip ausprobieren...Vielen Dank erstmal!

    (es ist wohl wie immer: RTFM - das kann ich als Mac-User ja gar nicht ;-) )
     
  11. fairplay

    fairplay Tach

    ...hmmm...ob da jetzt Ton und Bild synchron laufen, kann ich nicht einschätzen...

    ...aber anfügen kann ich noch: YouTube arbeitet wohl nach der Erstbearbeitung noch Tage/Wochen später nach - so ist z.B. der lag beim Theremin-Festival-Video inzwischen ohne mein Zutun deutlich kleiner geworden, wenn auch leider immer noch vorhanden...
     
  12. ACA

    ACA bin angekommen

    Es gibt einen Video bei Vimeo der Beschreibt wie man ein Filmchen mit iMovie erstellt und am besten Komprimiert.
    http://www.vimeo.com/130622

    Das könnte dir Helfen ohne gross ein Manual zu lesen.
    (Zu iMovie habe ich bis jetzt sowieso kein richtiges Manual gefunden. Also RTFM, hilft da nicht wirklich.)
     
  13. ACA

    ACA bin angekommen

    Bei meinen Filmen kommt am Schluss noch der "Abspann" (weisses Bild mit Text) der genau mit der Musik im Takt passt. Also insofern eine gute Möglichkeit um zu kontrollieren ob alles synchron läuft.
     
  14. fairplay

    fairplay Tach

    ...hey, vielen Dank für die Mühe! - leider ist der Film* ja grottenschlecht (naja, ich schneide seit ca. 15 Jahren Filme auf dem Mac - aber sooo doch nicht!? :roll: ) - was nicht heißt, ich könnte nix daraus lernen...interessant die Information zu den Export-Einstellungen...wenn die dann tatsächlich bewirken, daß Bild und Ton synchron sind - ich werd's ausprobieren...

    [*edit: ich meine natürlich den 'wie schneide ich in iMovie einen Filem'-Film]
     
  15. ACA

    ACA bin angekommen

    War schon klar welchen Film du meintest. ;-)
    Mit 15 Jahren Erfahrung brauchst du da wirklich kein Hilfsfilmchen mehr.

    Der "Theremin-Festival-Video" gefällt mir übrigens Inhaltlich sowie in der Machart sehr gut.
    Aber wie du schon schreibst, der Versatz ist am Schluss deutlich erkennbar.

    Dein Film ist so fast 10Min und meine so 5Min, es könnte sein das der Versatz erst bei einem längeren Filmen auffällt.
    Die ersten 4 Minuten deines Filmes scheinen mir nämlich synchon zu laufen, oder täusche ich mich da?
     
  16. Sorry hab jetzt nioch alle posts gelesen aber wenn nur der anfang verhunzt wird, mach halt nen intro von paar Sekunden.
     
  17. ACA

    ACA bin angekommen

    Der verhunzte Anfang tritt auch nicht mehr auf wenn man es so kodiert wie ich ein paar Antworten vorher beschrieben habe.

    Ein spezielles Intro um den verhunzten Anfang zu kaschieren, wäre für mich sowieso keine akzeptable Lösung.
     
  18. fairplay

    fairplay Tach

    :oops: - vielen Dank!

    ...da bin ich mir nicht sicher - da ich aber einen Haufen Musik-Videos sehe, die unter 4 Minuten lang sind und bei denen es keine sichtbaren/hörbaren Fehler gibt: vielleicht...

    ...andererseits: es gibt ja auch diese 30 Minuten 'Partner'-Videos (also: YouTube-Partner) - die sind auch synchron...bin also erstmal noch ratlos, und werde es einfach versuchen beim nächsten Upload nach Deinem Vorschlag zu komprimieren...

    ...gerüchteweise funktioniert das, wenn man an die Film-URL den Parameter &fmt=18 anhängt. Angeblich wird damit der Ton auch bei Filmen, die kein besser Bild haben, deutlich verbessert und in Stereo ausgegeben...

    Beispiel:

    - http://youtube.com/watch?v=WbTOZmvxed0
    - http://youtube.com/watch?v=WbTOZmvxed0&fmt=18
     
  19. ACA

    ACA bin angekommen


    Wusste gar nicht das es so tolle Theremin Videos/Musik gibt. :eek:

    Einen Unterschied kann ich aber keinen ausmachen. Weder im Bild noch im Ton. Und ich höre da auch kein Stereo.

    Noch viel schlimmer, ich habe bei meinen Videos gar nicht gemerkt das die jetzt nur Mono sind. :shock:
     
  20. fairplay

    fairplay Tach

    :cool:

    ...verflixt, ich muß echt besser aufpassen...jetzt habe ich vergessen, wo man Filme mit 'default'-Stereo-Qualität hochladen/abhören kann...

    ...VIMEO...MySpace...ClipFish...vergessen...
     
  21. ACA

    ACA bin angekommen

    Soviel ich weiss hat Sonicstate.tv Stereoaudio.
     

Diese Seite empfehlen