[OnTopic] Vintage: Soundlibrary für Dynacord ADS gefunden

serge

*****
Es gibt ein freundliches Auslese- und Archivierungsangebot von @swissdoc (vielen Dank dafür), nur ist der Eigentümer der Disketten zur Zeit im Urlaub, daher ist es mit dem Abstimmen des weiteren Vorgehens zur Zeit schlecht.

Wenn er wiederkommt, werden die Disketten wahrscheinlich ohnehin geschmolzen sein.
 

clemvcv

Mehr Knöppe
Hallo zusammen, habe das gerade gelesen und musste mich dann doch mal eben registrieren, um zu fragen ob da noch was passiert ist?
Ich habe gerade gestern einen Gotek Floppy Emulator mit FlashFloppy in meinen ADS eingebaut und wäre sehr interessiert an den Images. Oder, wenn noch nichts passiert ist, würde ich die auch erstellen und ins Internet stellen.
 

serge

*****
Hallo zusammen, habe das gerade gelesen und musste mich dann doch mal eben registrieren, um zu fragen ob da noch was passiert ist?
Ich habe gerade gestern einen Gotek Floppy Emulator mit FlashFloppy in meinen ADS eingebaut und wäre sehr interessiert an den Images. Oder, wenn noch nichts passiert ist, würde ich die auch erstellen und ins Internet stellen.
Danke, werde ich mal nachhaken!
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Die Jungs vom ehemaligen Musikhaus Pfetscher hatten im damaligen Topsound Studio Hohberg ein paar Sampledisks für die Kundschaft des ADS selbst erstellt. Im Schwerpunkt für volkstümliches.
Das Saxophon war allerdings sensationell, sehr rauchig/Smooth kratzend angeblasen eher für Blues/Jazz whatever. So ein Sax hatte ich bisher und bis heute aus keiner Lib gehört.
 

clemvcv

Mehr Knöppe
Supi, dann bin ich mal gespannt. Am besten schien übrigens Teledisk V2.16 mit dem Dynacord-Format zu harmonieren, obwohl Omniflop funktionierte auch. Ein paar Werkssound-Images habe ich "damals" mit einem T30 mit Floppy im Bay unter DOS eingelesen. Gibt es hier im Forum eigentlich eine "Archivfunktion"? Ich könnte ansonsten auch noch Firmware-Images beisteuern, aber die kann man auch schon hier (und für viele andere Kisten mehr) finden:
 
Zuletzt bearbeitet:

clemvcv

Mehr Knöppe
Danke dafür im voraus!
Habe mal eben ein paar Daten nach dynacord-sampler-exchange bei groups.io verschoben.
Teilweise sind die aus der alten dynacord-sampler-exchange Yahoogroup. Vielleicht wäre das eine Plattform?
 

swissdoc

back on duty
Die Kiste ist seit heute hier. Ich fange dann bald einen schwunghaften Handel mit Luftpolsterfolie an.

Zum Thema:
Eine Disk habe ich mit Omniflop sofort lesen können. Format ist Dynacord 1600 KB und die HxC Software hat brav aus dem .img ein .hfe gemacht. Mit Cool Edit konnte ich die Sounds im .img schon hören. Alles unter Windows XP zum Testen, dort hatte ich Omniflop damals installiert. Nun muss ich das unter Windows 7 64-bit alles mal nachziehen. Und dann Disk um Disk einlesen. Und benamsen, wohl in dieser Art:

112.184 TROMBONES 1 (SOLO) 1.1.img
112.184 TROMBONES 1 (SOLO) 1.2.img
112.114 HEAVY SNARES & EFFECTS 1.1.img
112.114 HEAVY SNARES & EFFECTS 1.2.img
 

swissdoc

back on duty
Puh, das ist wie Quartet-Spielen. Erstmal die Doppeldisk-Pärchen zusammensortieren. Win7 64-bit und OmniFlop will bei mir nicht und so lese ich die Disks eben unter XP ein. Ca. 1/3 ist durch, eine Disk hatte bisher einen Lesefehler. Mal schauen, ein paar andere PCs habe ich hier noch...
 
Zuletzt bearbeitet:

clemvcv

Mehr Knöppe
Viele Dank an swissdoc für das Kartenspielen und serge für das Aufblasen der Luftpolsterfolie!
Das erste Pärchen (Church Bells) läuft auf meinem ADS. Vielleicht stelle ich Weihnachten eine kurze MP3 der Kirchenglocken hier ein.
 

swissdoc

back on duty
Welche Disk war das denn? Ich hab hier auch so einen Stapel an Disks. Vielleicht kann ich helfen...
Ich habe es mit zwei weiteren PCs noch versucht. Der eine konnte gar keine Disks einlesen, bei anderen gab es auch Lesefehler unter Windows 98 und Teledisk.

Diese Disks hatten Lesefehler auf einigen Blöcken:
112.000 1.2
112.202 1.2
112.227 1.2
112.230 1.1
112.135 1.1
112.145 1.1
112.167 1.1
112.175 1.2

Diese Disk war komplett unlesbar:
112.008 1.1

Ansonsten ist das Einlesen nun durch. Nur noch konsistent benamsen und nach HFE konvertieren...
Stay tuned...
 

clemvcv

Mehr Knöppe
112.000 1.2 ist eine ADD two Diskette, die hab ich funktionierend und die 1.1 auch (als TD0 über den swissdoc bekannten Link). Auf den Disketten gibt es irgendwelche Daten (eine Art Seriennummer?) anhand derer der Dynacord merkt ob ein Pärchen zusammengehört, deshalb sollte man das Pärchen komplett nehmen. Mit den anderen Disk schau ich nochmal in meinen Diskettenstapel. Mit dem Benamsen und konvertieren kann ich gerne helfen...
 

clemvcv

Mehr Knöppe
Ein erster schneller Test der von @swissdoc erstellten HFEs hat wunderbar funktioniert. Für die viele darin investierte Zeit ganz ganz vielen Dank von mir. Ich werde mich leider erst nach den Feiertagen etwas intensiver damit beschäftigen können. Und dann auch mal schauen ob man den mit "wrong disk" betitelten Images mit einem Hexeditor ein bischen auf die Sprünge helfen kann. Nochmal vielen Dank und schonmal schöne Feiertage.
 

swissdoc

back on duty
Danke an @clemvcv, dass er uns das Versuchskaninchen macht. Und ja, das war nun ein rechtes Stück Arbeit und gerade das Benamsen war mühsamer, als gedacht. Dann hat auch noch das HxC-Tool so sein Macken.

Es sind nun 123 Disks, davon die meisten als Pärchen, als zwei Disks für einen Sample-Set. Deckt die Dynacord Library recht gut ab.

Diese Disks fehlen, dafür sind ca. 4 dabei, die nicht auf der Liste sind.
112.139
112.198
112.200
112.197
112.220
112.221
112.189
112.187
112.188
112.193
112.195
112.144
112.102
112.108
112.143
112.225
112.223
112.224
112.204
112.205
112.206
112.183
112.181
112.171
112.155
112.138
112.153
112.217
112.222
112.168
112.146
112.201
112.182
112.186
112.008
 


News

Oben