Was neues von Arturia - Pigments Wavetable Synth

ASJ

|||||||||
ein minimoog-clon... juhuuu...aber bitte mit steiner-parker-filter (diesem ohrschmeichler)....

*sarkasmus*
 

pyrolator

|||||
Da fühlt man sich doch gleich viel besser, wenn man weiß, das es was neues von Arturia gibt.
Aber: Nicht mal die kleinste Andeutung? Software, soviel steht fest.
 

pyrolator

|||||
Hätte ich auch nichts dagegen, wo ich doch gerade mit Arturia aufgerüstet habe (Minibrute 2s mit 6U Rackbrute) - könnte ja passen....
 
R

Rastkovic

Guest
Ein Software Übersynth der alle Besonderheiten der Emulationen in sich vereint, endlich. :)

Hoffentlich auch mit Oversampling Option....
 

haesslich

*****
Als jemand, der sich erst jüngst durch das V-Collection Angebot zu Arturia Softsynths hat locken lassen, und seitdem erst die Hälfte der Instrumente überhaupt ausprobiert hat, bräuchte es für mich _jetzt_ noch kein neues Arturia PlugIn Instrument. Aber in Anbetracht der Stunden, die ich jetzt schon mit Prophet, Synclavier und CMI Spaß hatte, bin ich total gespannt.
 

firstofnine

||||||||||
Ja, ist wohl eher ein Stück Software - puh, das wäre meine (finanzielle) Rettung. Oder es ist der 15 Zoll Touchscreen eines Hyper-Synths (Poly-Matrix Brute). Dann darf ich mich von meiner Ehefrau verabschieden ;-)
 
R

Rastkovic

Guest
Ich seh das als positiv an, dass die Software Synth Entwicklung weitergeht.

Man könnte auch sagen: Lohnt sich nicht mehr, Schicht im Schacht.....
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Sie haben ja schon das Synclavier V erweitert und der DX7 V kann ja auch mehr als das Original, von daher war eigentlich davon auszugehen.
 


Neueste Beiträge

News

Oben