WAV Loops in MP3 kodieren ohne Datenanreicherung

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von kreismeister, 1. November 2005.

  1. Folgendes Problem:

    Ich habe Loops aus meinen Wav. files g


    Folgendes Problem:

    Ich habe Loops aus meinen Wav. files geschnitten und abgespeichert.
    Die Loops laufen absolut rund!
    Ich habe verschieden Programme ausprobiert, doch wenn ich die Wav. Files in MP3s umwandle, finden sich ich am Anfang und Ende ein paar Millisekunden Stille ein.
    Und damit läuft der Loop nicht mehr rund.

    Woran liegt das?

    Danke für Hilfe!

    Kreismeister
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    mp3s sind f

    mp3s sind für sowas nicht konzipiert..
    sie haben auch keine loopmarkierung, ..
     
  3. Danke, Moogulator!

    Ein Freund wollte f


    Danke, Moogulator!

    Ein Freund wollte für seine Website ein paar Loops haben, die man dort auswählen kann zur Hintergrundsbeschallung.

    Wenn nicht als MP3, dann nur als WAV File auf die Website?
    Macht ja nicht wirklich Sinn.
    Oder gibt es da ein besseres Komprimierungsformat, welches sich als
    Loop auf ner Website hinterlegen läßt?

    Kreismeister
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die mp3 werden wohl auf irgendeine Frame-L

    Die mp3 werden wohl auf irgendeine Frame-Länge aufgefüllt. Also mußt du deine Loops zu vielfachen dieser Frame-Länge machen. K.a. ob das klappt - ausprobieren, evtl. auch mal mit verschiedenen Encodern.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    die loopbarkeit ist offen, ogg?
    wenn loops, dann ist aber n


    die loopbarkeit ist offen, ogg?
    wenn loops, dann ist aber nen mp3 nur bedingt sinnvoll.. schon wegen der qualität.. sonst muss mans halt selber loopen,..

    AIF und WAV zip'en kann man schon, ist aber natürlich nicht so kompakt..
     
  6. comboy

    comboy Tach

    hmmm, mit was spielst du denn die mp3 ab?

    weil ich hab in


    hmmm, mit was spielst du denn die mp3 ab?

    weil ich hab in der vergangenheit schon ab und zu mal ne mp3 auf ner hp geloopt und eigentlich keine probleme gehabt... und hab eigentlich auch nur son billig abgespecktes flash tool benutzt (swish)

    gruß,

    julian
     
  7. Vielleicht hab ich das nicht eindeutig genug beschrieben...


    Vielleicht hab ich das nicht eindeutig genug beschrieben...

    Wenn ich die gewandelten MP3s mit einem Audio-editor öffne, sehe ich in der Wellenform, dass am Beginn und am Ende des Samples Stille eingefügt wurde, die vorher (also als WAV File) nicht da war.

    Die Loops sollen später in einer Jukebox auf der Website anklickbar sein.
    Womit das programmiert wird weiss ich noch nicht. (Macht jemand anderes)
    Ich schätzte mal mit Flash.

    Das Hauptproblem ist aber eben, dass die MP3s durch die Kodierung schon nicht mehr rund laufen.

    Vorab mal wieder vielen Dank für Eure Hilfe,

    Kreismeister
     
  8. escii

    escii Tach

    Lass es doch bei Wav. Wir bei Flash eh wieder gewandelt.

    Lass es doch bei Wav. Wir bei Flash eh wieder gewandelt.
     
  9. Alex

    Alex Tach

    [quote:259dac5e34=*escii*]Lass es doch bei Wav. Wir bei Flas

    Dann aber per default den Sound abschalten, nicht jeder hat Bretiband...
     

Diese Seite empfehlen