welcher mixer für die bühne...

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ID_nrebs, 8. Juni 2008.

  1. ID_nrebs

    ID_nrebs Tach

    abend zusammen,

    nach dem mein behringer an diesem wochenende nun genug bier gesehen hat und mich das teil eh schon länger nervt, brauch ich mal was neues.

    es soll diesesmal ein hochwertigerer mixer sein als ein behringer, usw.
    was soll er haben???

    - zwei mono-kanäle und zwei stereo-kanäle mit je einem eq...
    - er soll seeeeeeeehr kompakt sein!
    - am besten einen stereo effektweg für mein chaospad, das reicht.
    - interne brotundbutter-effekte sind immer gern willkommen.
    - ordentlicher netzteilstecker, nicht wie bei behringer (-:

    sind keine besonders hohen ansprüche aber die qualität soll einfach stimmen!

    hat jemand ne gute idee für mich???


    grüße, Bernd.
     
  2. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Mackie 1202VLZ-Pro oder -3 würd ich dir da empfehelen;
    robust wie Sau, guter Klang(auch die EQs), schön kompakt(passt in meine Schlepptop-Tasche) und hat n internes Netzteil. Es hat zwar keine Onboard-FX aber ich hab vorher ooch n Behringer jehabt und fand die FX so reudig, dass ich sie eh nie benutzt hab, da nehm ich lieber n Kaosspad für ;-)
     
  3. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Die Beschreibung passt auf den Tapco Mix100. Es kursiert irgendwo ein Video, wo ein Tapco-Mixer überfahren, angezündet und geslamdunkt (heißt das so? Basketballkorb-aufs-Pflaster-Wurf halt...) wird, und hinterher noch läuft.
    Der hat aber keine internen FX.

    Ich hatte den Tapco auf dem HK 2008 mit und bin sehr zufrieden.
    Kostet gebraucht ca. 50 Euro.
    Neu 70 oder so.

    Schöne Grüße,
    Bert

    Edit: Ganz vergessen: der hat ein externes Netzteil, aber eins mit zwei Kabeln dran. Aber keine Zugentlastung.
     
  4. ID_nrebs

    ID_nrebs Tach

    erstmal danke für die antworten... ich hab mich jetzt für den mackie 802 entschieden. die tapco dinger sind wirklich super, ein freund hat die und ist auch sehr zufrieden. leider hat der mir zu wenig eq´s.

    ist alles ein bisschen doof, hab ja nur das kaosspad mini, da geht ja nur stereo (fürn input). denke ich werd das pad weiter im master hängen lassen müssen.
     
  5. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    naja brauchste nich unbedingt, finds auch n bisschen blöd mit dem monosend bei den mackies, aber ich hab mir für mein KP n schönet Y-Kabel(2xmono-chinch auf mono-klinke) jebastelt, das hat den Vorteil, dass ich im hektischen Livebetrieb am 1202 nur einen Send uff- oder runterdrehen brauch und noch n zweites FX dranhängen könnte, hab ich aber nich :D

    -Rechtschreib-Edith-
     

Diese Seite empfehlen