Welches Musikinstrument würdet ihr gerne noch lernen?

Welches Musikinstrument würdet ihr noch gerne lernen?


  • Anzahl Votes
    40

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Mich würde mal interessieren, welche Instrumente ihr in eurem Leben gerne nochmal lernen wölltet, sofern Geld und Zeit keine Rolle spielen oder so als Traum für die Zukunft?
Mit lernen meine ich - richtig Unterricht nehmen oder, wenn man so krass gut ist, es sich selber beibringen.

Gerne könnt ihr auch in den Thread schreiben, was ihr schon alles spielen könnt, welches Instrument ihr aber dennoch noch lernen möchtet.

Ich bin gespannt :)
----------------------------------------

Bei mir ist es in erster Linie Schlagzeug. Das hätte ich gerne drauf. Danach klar Geige und Cello.
 

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Schlagzeug würde ich noch richtig spielen wollen. Aber ...
Bis dahin wird Schlagzeug halt "programmiert".
Saxophon wollte ich auch mal spielen lernen. Stattdessen hat man mir eine Klarinette gegeben. :twisted:
 

Nowo

Universaldilettant
Die zwei Instrumente die ich schon spiele, aber gerne auf Profi-Level spielen könnte sind Schlagzeug und Klavier.
Neu lernen würde ich gerne Querflöte.
 

MC/DC

|||
Yo Harfe. Ich würde mir den ganzen Tag die Birne weich dudeln. Habe mal mit einer professionellen Harfenistin zusammengewohnt, das war ganz prima. Später dann mit einer Cellistin im ersten Semester... also Harfe.
 

Horn

|||||||||||
Ich spiele mehr oder minder gut E-Gitarre, klassische Gitarre, E-Bass-Gitarre, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug. Zudem singe ich ein bisschen. (Gesang ist ein SEHR wichtiges "Instrument", das in der Liste fehlt.) Ich würde (theoretisch) gerne noch Laute und Gambe lernen. Allerdings habe ich ein paar gesundheitliche Probleme mit den Nerven im linken Arm, sodass daraus wohl leider nichts werden wird.
 

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Gesang - stimmt. Ich hab die ganze Zeit nachgedacht, irgendwas fehlt, bin aber nicht drauf gekommen. Danke!
 

Horn

|||||||||||
Yo Harfe. Ich würde mir den ganzen Tag die Birne weich dudeln. Habe mal mit einer professionellen Harfenistin zusammengewohnt, das war ganz prima. Später dann mit einer Cellistin im ersten Semester... also Harfe.
Harfe ist wunderschön. Eine Kollegin von mir (Musiklehrerin an der gleichen Schule) spielt Harfe als Erstinstrument, traut sich damit aber nicht vor die Schüler. Komisch. Ist wohl ein sehr introvertiertes Instrument, die Harfe. Klingt aber fantastisch.
 
Ich würd gerne Krass-gut Gitarre spielen aber mir ist das Ding zu klobig und die Saiten zu Nah beinander. Ausserdem hab ich mir nen Finger gebrochen und die Sehnen sind zerfetzt.

Ansonsten noch was ohne Bünde...

Aber im Prinzip bin ich genug bedient damit einigermassen Timing und Velocitymässig Klavier auf meinem Keyboard zu spielen/lernen/üben...
 
V

Vicente Amigo

Guest
Neben Synths spiel ich Gitarre, Bass, Congas, Akkordeon.

Gitarre als Hauptinstrument seit mittlerweile ueber 30 Jahren!!!, -Time is Running- und die anderen klassischen Instrumente so lala.
Klavier eigentlich auch ganz okay.


Schade das ich nicht schon viel frueher mit Gesang angefangen habe, als alter Knochen lerne ich das auch nicht mehr, da ich zuerst franzoesisch oder spanisch als Fremdsprache lernen muesste, deutsch oder englisch singen ist fuer mich unvostellbar, weil es im Timbre nicht klingt fuer die Gitarrensachen die ich mache.

Cello waere schoen, Klarinette, Schlagzeug, Krummhorn, und so vieles. Aber ich wuerd niemals die Spielstaerke erreichen die mir vorschwebt von daher konzentriere ich mich auf Gitarre, da gibts immer was zu tun. Canga spornt mich auch an, passt perfekt zu Housebeats 😍
 
V

Vicente Amigo

Guest
Halt Stop, das wichtigste gessen.das Bandoneon.

Ich bin immer wieder am ueberlegen mir so ein Teil zu holen.

In der rheinischen Tonlage. :)
 

ganje

Fiktiver User
Didgeridoo (habe eins da, komme aber mit der Atmung nicht klar) und Hang Drum wären toll zu erlernen, aber eigentlich würde ich gern alles spielen können. Wie es aussieht, werde ich aber erst in der Rente Zeit dafür haben, also wird wohl nichts draus. Darum bleibe ich beim Geklimper und baue meine Kenntnisse in kleinsten Schritten aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

haebbmaster

Schliepschiep
Ich würde am liebsten alle Instrumente spielen können, ehrlich. Alle wo gibt!

Ganz besonders gefallen mir tiefe Instrumente. Ich spiele schon Bassklarinette und Barisax, aber Cello oder Fagott wären auch noch was. Ist natürlich zeitlich und finanziell völlig unrealistisch.

Im Musikverein sind die tiefen Holzbläser nicht immer so wahnsinnig ergiebig, weil man oft die Tubastimme mitspielt. Aber gestern hatten wir einen einen Auftritt in der Kirche mit dem Saxquartett bei einem Männerchor, das hat wirklich Spaß gemacht.
 

Audiohead

||||||||
..ich sach mal weiterhin Klassische Gitarre, bin zwar schon viele Jahre im Unterricht, aber das dauert noch..und würde ich immer wieder machen ;-)
 

ollo

||||||||
Eigentlich alles. Spielen kann ich gar nichts, ich programmiere halt alles im Pianorollfenster.
Keyboard würde natürlich Sinn machen, Gitarre auch, weil ich hier tatsächlich eine ungenutzt stehen habe aber ich bin einfach zu ungeduldig für solche Lerngeschichten.

Schlagzeug würde mich am wenigsten interessieren, das kriege ich am PC genauso gut hin, wenn nicht sogar besser, weil das perfekt mikrofoniert in der Software ist.

Und klar, richtig gut singen können wäre natürlich auch super.
 
W

Wellenstrom

Guest
Keyboard würde natürlich Sinn machen, Gitarre auch, weil ich hier tatsächlich eine ungenutzt stehen habe aber ich bin einfach zu ungeduldig für solche Lerngeschichten.
Warum ungenutzt stehen lassen? Schade drum! Klopp da was frei Schnauze drauf ein. Zuhause im Heimstudio guckt dir eh keiner auf die Finger, ob du etwas technisch brilliant einspielst. Und wenn es nicht sauber sitzen sollte, kannste immer noch die Aufnahmen editieren. Jeder Versuch macht kluch, auch ohne klassisches Lernen. Gerade die "Unfälle" und das, über was man keine wirkliche Kontrolle hat, schaffen kreative Wendungen in einem Track. Ein Musiker muss Visionen haben.... wie er an das Ziel kommt, ist zweitrangig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:


News

Oben