Wer kann mir ein DIY-Kit löten?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von serge, 19. Februar 2016.

  1. serge

    serge ||||||||||

    Ich habe ein Random*Source Serge VCFS Kit von Thonk erworben und suche jemanden, der mir das löten und zusammen bauen würde – natürlich gegen angemessene Bezahlung (auf Rechnung, keine Schwarzarbeit). Bitte, wer bietet so etwas an?

    Vielen Dank im voraus für die Antworten.
     
  2. Phil999

    Phil999 .....

    sehr schönes Modul (kenne es allerdings nicht, aber da gibt es wohl keine Zweifel).

    Da ich die wichtigen Module letztes Jahr schon erworben habe, werde ich fast nur noch Kits zusammenbauen. Etwas von Random Source wird sicherlich auch dabei sein, vorerst aber Sachen von RYO (Aperture, Penta, Paths).

    Gerne würde ich auch Module für andere bauen, das mit der Arbeitszeit wäre nicht im Vordergrund. Einziges Hindernis wäre dass ich in der Schweiz lebe, allerdings ist das gar nicht so schlimm wie man meinen könnte. Kleine Pakete aus Europa sind gar nicht so teuer, ein gepolsterter Brief mit einem Panel oder einer Platine ist sogar vernachlässigbar wegen dem Porto. Keine Zollgebühren oder sonstige Tücken.

    Also ich wäre gern bereit den VCFS zu bauen, der Entgelt für meine Arbeit wäre dass ich das Modul selber austesten könnte ein-zwei Tage. Das lohnt sich für mich. Aber ich lasse gern andere vor die näher wohnen.
     
  3. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Laut der Thonk Website ist das nur ein unvollständiges Kit, bei dem man die "raren" ICs mitbestellen konnte. Hast Du die anderen Bauteile schon besorgt?
     
  4. CO2

    CO2 ||

    sorry, war blödsinn, kann weg.....
     
  5. serge

    serge ||||||||||

    Das wäre ja eine Überraschung. Denn auf der Website zum Kit selbst steht:
    "THIS IS A FULL DIY KIT
    It contains all components required for a complete build, right down to rack screws and power cable. We selected and used the parts as specced by Random*Source.
    "

    Auf der Build-Dokumentation von Thonk findet sich neben einem Link zur eigentlichen Build-Anleitung von Random*Source dieses Bild…
    [​IMG]
    …mit der Überschrift "Image below is a build with actual Thonk parts shipped in kits". Fehlende Teile kann ich darauf nicht erkennen.

    Ich habe auch in meinem Kit hier nachgeschaut, und fand in einer ESD-Tüte auf einem ESD-Schaumstoffstück die auf dem obigen Bild zu erkennenden fünf ICs mit zwei Reihen Beinen und die zwei einreihenbeinigen ICs.

    Kurz: Für mich als Laien sieht das mir vorliegende Kit vollständig aus.

    Daher meine Frage, wo genau auf der Website zu lesen ist, dass das Kit unvollständig sei und man "rare ICs mitbestellen" könnte?
     
  6. CO2

    CO2 ||

    Evtl stehts auf der von dir verlinkten Random Source Website?
    Ich denke auch, dass das Thonk Kit komplet ist.

    Auf eBay gibts einen Anbieter, der aufgebaute Serge/Random Source Module verkauft, evtl kann er dir helfen...
     
  7. serge

    serge ||||||||||

    Nein, zum einen habe ich die Build-Anleitung auf der Random*Source-Seite durchgelesen, zum anderen verkauft Random*Source ja nur PCBs und Panel, nicht aber vollständige Kits. Zudem schrieb Florian ja ausdrücklich, dass auf der Thonk-Website die Rede davon sei, dass das Kit unvollständig sei, und genau dafür habe ich auf der Thonk-Website keinen Beleg finden können. Wie dem auch sei, meinem Kit fehlen keine ICs.

    Danke für den Hinweis!

    Allerdings hoffe ich immer noch, hier im Forum jemanden zu finden, mit dem andere Foristen schon gute Erfahrungen gesammelt haben. Das wäre mir lieber, als bei einer mir gänzlich unbekannten Person auf eBay anzuklopfen.

    EDIT: "vollständig" in meinem ersten Satz hinzugefügt.
     
  8. CO2

    CO2 ||

    Random Source bietet auch Kits, die sind tatsächlich nicht komplet ( und außerdem sold out...) auf der Seite nur ein bisschen runterscrollen...
     
  9. serge

    serge ||||||||||

    Eben, Random*Source bietet nicht ein einziges vollständiges Kit an – ich habe meine vorherige Mail entsprechend präzisiert.

    Aber die Frage, was Random*Source anbietet oder nicht, ist letztlich unerheblich, da ich jemanden suche, der mir mein dem Augenschein nach und lt. Thonk-Website vollständiges Thonk-Full-DIY-Kit des Random*Source VCFS aufbaut – von dem Florian aber schrieb, dass es lt. ebendieser Thonk-Website unvollständig sei. Da Florian dies aber um halb drei schrieb, werde ich auf Aufklärung seinerseits wohl noch etwas warten müssen. Vielleicht hat er ja auch angesichts der fortgeschrittenen Uhrzeit die Random*Source- und Thonk-Website verwechselt.

    In der Zwischenzeit bin ich nach wie vor dankbar für sachdienliche Hinweise auf Personen (um vollkommen überflüssigerweise das Idiom des "Aktenzeichen XY" zu verwenden), die mir gegen ordnungsgemäße Bezahlung mein offensichtlich vollständiges Kit aufbauen könnten.
     
  10. CO2

    CO2 ||

    :lol: ....ja sorry, wollte deinen Thread nicht verlabern, hatte mich nur über Florians Beitrag gewundert......

    Ich bin ja langjähriger Hobbylöter, sehr kompliziert sieht das Modul jetzt nicht aus, würde aber meine Dienste nicht für Geld anbieten, eher nur privat gegen Sachspende oder so.....
    Mal doof gefragt, warum lötest du nicht selber? Traust du dir das nicht zu/noch nie gemacht, oder einfach keine Zeit?
     
  11. serge

    serge ||||||||||

    Ob meiner Rot-Grün-Schwäche verzweifelte ich schon als Kind an den Widerstandswertfarbringen meines lötfreien Philips-Elektronik-Experimentierkastens.

    Vor ein paar Jaren haben zwei löterfahrene Kollegen und ich (Lötlaie) uns jeweils eine MIDI Shuffle Box gebaut. Ich konnte fragen und lernen, das hat Spaß gemacht, aber ausgerechnet meine Shuffle Box funktionierte nicht. Die sich dann anschließende Fehlersuche verlief ergebnislos und machte mir überhaupt keinen Spaß.

    Aber mittlerweile ist mangelnde Zeit das Hauptproblem. Abzugeben habe ich ein Plan B Model 14 Dual Voltage Processor und einen Doepfer Joystick mit entfernten Federn – ich möchte nur nicht etwas steuerlich Unehrliches (= Schwarzarbeit) unterstützen, daher mein Hinweis auf die Rechnung.

    EDIT: Tippfehlerkorrektur.
     
  12. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Sorry, ich meinte den ersten Link den Du selbst angegeben hast: http://randomsource.net/serge_euro

    Da steht:

     
  13. serge

    serge ||||||||||

    Aha, danke für die Aufklärung!

    Nein, wie ich schrieb, suche ich jemanden, der mir das vollständige Thonk-Kit löten kann.
     
  14. serge

    serge ||||||||||

    Glücklicherweise hat sich jemand für den Job gefunden, dem ich voll & ganz vertraue.
    *freu*