yamaha an1x speicherphänomen

R

Rolo

i give some soul into the tracks
Ich hatte mir heute so ne schöne Voice editiert
und speicherte sie dann ganz normal ab.Leider stellte
ich dann fest das nach dem speichern alle einstellungen
wieder rückgängig gemacht wurden.Ich dachte das ich beim
speichern einen Fehler gemacht hatte und editierte geschwind
die Voice nach dem Muster wie ich es vorher schon getan hatte.
Dann speicherte ich wieder und schwupps waren schon wieder
alle einstellungen nicht gespeichert.Ich testete es mal mit anderen
Patches und stellte fest das sich einige speichern lassen und andere
nicht!? Jetzt stehe ich vor diesem Phänomen und weiß nicht mehr weiter.
Hoffe jemand weiß bescheid warum sich mein an1x so komisch
verhält.
 
K

klangkombinat

.
Rolo schrieb:
Hoffe jemand weiß bescheid warum sich mein an1x so komisch verhält.
kommt darauf an wo Du editierst, Änderung im Performance-Mode
lassen sich nicht abspeichern, ansonsten mal überprüfen, welche
von beiden Szenen man gerade editiert oder Layermode mal auf single
stellen, so kann man besser feststellen, wo da beim Speichern schiefgeht
aber für kaputt halte ich Deinen AN1x nicht.
 
R

Rolo

i give some soul into the tracks
ach so man muß also bei voices die aus zwei scenes bestehen
beide einzeln editieren und abspeichern und dann nochmal gemeinsam
abspeichern..jetzt habe ich es verstanden.
 
subsoniq

subsoniq

||||
nö, indem du store drückst, den speicherplatz auswählst, enter drückst und nochmal bestätigst speicherst du alle beide scenen gleichzeitig ab.
ausserdem zum richtigen editieren musst du eine parametergruppe angewählt haben (links neben dem display)
ich nehm lieber den an1xedit (pc-editor), der ist umsonst und komfortabel,
gruss seppo
 
snowcrash

snowcrash

||
ich glaub das problem lag beim bestaetigen vom speichern, erfordert mehr tastendruecke als vlt von anderen synths gewohnt, wie oben beschrieben:
[store] -> (patchnr waehlen) -> [store] -> mit [enter/+] bestaetigen
 
marv42dp

marv42dp

..
snowcrash schrieb:
ich glaub das problem lag beim bestaetigen vom speichern, erfordert mehr tastendruecke als vlt von anderen synths gewohnt, wie oben beschrieben:
[store] -> (patchnr waehlen) -> [store] -> mit [enter/+] bestaetigen

Hmm, aber solange noch nicht gespeichert wurde ist das Display ziemlich nervös [Hit Store...Hit Store...Hit Store]..kann man eigentlich nicht übersehen ;-)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben