Category Archives: FX

Effects

Frosting – Freezing Audio

Selbsterklärend – fast. Frosting kann einlaufendes Audio oder besser gesagt gerade abgespieltes Audio einfrieren und rückwärts spielen. Das ist ein Performance-Tool, was sehr effektiv auch automatisierbar ist. Die Länge und Dauer lässt sich einstellen, sodass man sehr schnell ein paar Jazzloops umdrehen oder Aphexieren kann. Hier erhältlich..

Frosting

with Ju-X Frosting there’s no longer saying no to breaks and reverse loops while playing. it takes just any audio and just freezes it for a set amount of time which is and sounds simple and in fact IS simple but it makes performing with at least one button easy and un-bores™ your audio. it helps with BPM and length settings and can easily reverse the output. so technically easy but very useful.

Smomid – Guitar Electro Aid.

Dies hier ist eigentlich “eine Gitarre” aber mit einigen Zusätzen, hier ein Video dazu. Es handelt sich nicht um einen Controller und ist eher ein optimiertes Gesamtinstrument.

Smomid is a guitar but with quite some addition to it. It’s the history of this instrument, since it is not a “controller” or something, so keep watching..

here is another guitar based controller project, Acpad

VC1 Vocal Converter – Pitch/Amplitude Tracking – Harmonizing – Synthesizer for Voices

Der VC1 ist das Bindeglied zwischen Synthesizer und Controller und Effekten wie Harmonizer und (Tonhöhen-)Autokorrektur-Tools. Warum? Er nimmt die Stimme direkt ab wie Trio damals mit dem Kehlkopfmikrofon (ok, das war nur Tonabnahme, kein Processing in irgendeiner Form). Daraus generiert es offenbar ein MIDI Signal (sieht schwer nach USB-MIDI aus) – außerdem trackt das Gerät die Stimme offenbar sehr effektiv und schnell. Das scheint das interessante hier zu sein. Das Gerät gibt es noch nicht zu kaufen, sondern wird per Crowdfunding zu haben sein, wenn man Glück hat. Das scheint sich zu lohnen. mehr

40 Module hat der Synthesizer und der Preis ist natürlich noch nicht fest, wird aber in Kürze passieren. Darüber reden? ->check

src: audiodevel.com
thx dean freud! super tipp!

vc1 vocal converter synthesizer

Demo

Ad

this is a fast tracking analyzer for voices but also a synth with modular concept (40 modules exist so far).
it does:
– tracking pitch, harmonizing and correcting it
– building envelopes for the synth
– generates MIDI
– is a synth (40 modules)

this one starts off as a crowd funding campaign, very soon.
looks it’s worth a lot since it seems to track any voice at ease and does it super well, to my ears..

Free U-HE Protoverb // kleine Dinge & little things

nice free “analog(ish)” reverb – simple and nice –
schönes und einfaches und zudem kostenloses Plugin von U-He. Hier einige interessante weitere Information dazu: U-HE Protoverb ( kostenlos )

protoverb

weitere Dinge: Roland – Sound Canvas VA – und Alternativen dazu.

_
Festliches Getöse: 
Frohe Weihnachten und so … (Sammelbereich)
– Last Minute Geschenktipps

packrat_buchla200e

Play this nice little tune if you need something to do (Vanesa Paris,  from 22. Dezember um 16:27 – can not repost it here / link so you need to search yourself)
…..–.-….—……—..-.-.-.-.——-..-……—…..
Die Zukunft für Musiker in akustischer Form.
und eine Information, weshalb viele von uns doch keine Nerds sind.

synketvia Matthias Schuster (cuteness reasons)

Time Exile’s Flesh – (Reaktor 6 Tool)

Reaktor 6 (which I do not own, still) had a lot of improvements to all the libraries, the Core and the new blocks – but there is a new ensemble which was made by IDM/Glitch Artist Tim Exile – he was one of those ppl I learned about when NI’s page was a load if interesting stuff, artists and people – long time ago.

so here’s flesh as a sample mangler (field recording)

it processes looks that make synth sounds and fx out of it.
and makes it sort of one-finger loop player that transforms those sounds in real time and sequences them – look at this:

CDM seems to be part of it or knows more

Tja, der Tim Exile hat wieder was gebaut, nach Finger und anderen Sachen und interessanten Live-Konzerten aus dem Glitch und IDM Bereich, bringt er nun ein Reaktor 6 Tool namens Flesh. Damit kann man Sounds oder besser Loops spektral zerlegen und als Effekt spielen. Gemacht ist das speziell für ihn und passt genau dazu, Loops zu spielen, welche ein Eigenleben bekommen. Die Videos oben und weitere auf Youtube zeigen das recht gut, das erste erklärt eher was passiert, das zweite zeigt was man damit machen könnte..

Wenn man auf die Loops in Kreisform klickt, kann man einige “Presets” anwählen und ein wenig an den Knöpfen drehen, um irgendetwas damit zu machen. Es ist so gesehen eine Art Verglitchungs-Effekt-Loop-Werkzeug. Spielerisch mit 3 Teilen (Mono, Polysynth), einem Subbass Teil (links mit dem U-Boot)
und einem Effekt-Bereich (rechts). – Technologie: Wavetable-Loop
ni flesh tim exile

Madrona Labs – Vocoder Virta (Proto)

Ich mag Aalto (1.7), eine Art buchlaesquer Synthesizer, sehr intuitiv und gut gemacht und auf das Wesentliche mit West-Coast Philosophie konzentriert – das gibt es auch für Samples (Granular!) als Kaivo (1.2) – es scheint ein Vocoder in Planung mit der gleichen Idee…
Übrigens gibt es massive Updates für die beiden bisherigen Synths. 

I love Aalto, the Buchla-style Synth – and Kaivo is sort of the granular-sample based Aalto. Seems the same concept applies to the  new plans of Virta, found this little sketch..

very much the structure of the first 2 but here’s something that says “vocoder”..

Looking forward to it..

(btw: some updates were done for the other 2 as well..)

virta_sketch1

thx: psychotronic for throwing nails at me.

gMIX – 4 Channel Stereo Mixer – no batteries

gMIX is a crowd funding little mixer that operates without any batteries or PSU, it’s a special 3.5stereo (!)- jack – 4 input mixer that is primarly made to mix all those small devices like Volcas, Gameboys, Toys and iPads / Phones. It is already backed, but you can still help – it’s based in Australia – but it’s meant to reach the goal of $5000 (AUS).
gmix