Apple WWDC – OS X El Capitan 10.11 + iOS 9 + Apple Music (new service) – Audio Unit Plugins in iOS9

El Capitan is the name of the new OS X 10.11 (Release: Oct 2015)

  • has some nice updates but more “minor” stuff like swipe gesture in Mail, and real English questions in finder, spotlight and mail like “find stuff I was working for last june” – so may fit fine into Siri commands
  • Safari adds audio off if something start noising around it has a mute button and “pins”. and spring open Emails in Mail. So it’s nice to have but no revolution.
  • split window/screen setup and multiple screen stuff.
  • Apps that use Apples “Garbage Collection” will stop working in OS X 10.12 – so just check out if your software will still work, then!
  • 1.4 to 2x faster on a lot of tasks
  • Metal makes Graphics 10x faster (FCPX etc..) – they say Adobe stuff will be up to 8x faster but since they have subscription model I am not longer a user.
  • runs on (starting from these machines)…
  • iMac -> Mid 2007
  • MacBook -> Early 2009
  • MacBook Aluminium End 2008
  • MacBook Air > End 2008
  • MacBook Pro > Mid 2007
  • Mac mini > early 2009
  • Mac Pro -> early 2008
  • Xserve ab early 2009

iOS – real updates
ios 9

  • iOS gets multitasking and split screen
  • Keyboard can be used as touchpad as well – meens it is better for navigating on notices and stuff – this is great!
  • Swift (coding language) going open source and works on Linux as well
  • updated apps and new news app on ios
  • clever real language understanding in spotlight and searches – all Siri-compliant
  • iCloud Drive App for using sort of the file system (on the cloud) – (charges money quite fast since there’s not much space – but it is there).
  • MUSICIANS
    AU Plugins coming to the iOS
    was one of the more dark features of that list – but for us I should mark this IN BIG FAT LETTERS.
    AUDIO UNIT PLUGINS in IOS 9!

DEV’s: Metal Graphics Engine on Mac OS X (40% faster they say)

___
epicenter wwdc
Das neue OS X heißt El Capitan, wird ein wenig mehr Gesten in Mail verstehen und hat auch ein paar nette Funktionen, aber wird die notwendigen Updates unter der Haube haben, was Yosemite sicher nicht gut schaffte – weniger hakelig und wirklich “mehr fertig” – hoffen wir die Interpretation davon wird mehr Mac-like sein wie 10.68 – und das will Apple zumindest – stabil und gut sein – weniger “Schnickschnack”. Aber Split-Screen ist schon ganz sinnvoll für Recherchen und sowas..

Alles ist 1.4-2x schneller, besonders die Grafikengine “Metal für Mac”, da spricht Adobe von 8x, Apple von 10x schneller, lohnt sich offenbar – sofern die Software dafür gemacht wurde.

Siehe oben auf welchen Maschinen 10.11 laufen wird. Ich muss noch nichts Neues kaufen, Hurra!

  • AB OS X 10.12 werden Apps (wenige sind das) die “Garbage Collection” nutzen nicht mehr laufen! Das lässt sich leider durch Anwender nicht prüfen, also schon jetzt informieren!

iOS…


lernt über dich wie du dich  verhältst und kann sich “erinnern” was man wohl machen möchte, das nennen sie “Pro Aktiv” – Siri wird mehr eine Art Assistent – nicht nur “Laber-Teil”.
– Termine etc. versucht zu raten, was du machen willst
– Suche ist schlauer und integrativer.
– Fotos sind übersichtlicher / Swipe durch die Fotos..
– Es gibt jetzt wirklich eine iCloud Drive App, die damit auch Zugriff auf Dateien ermöglicht, aber die kosten natürlich Platz, der ist nicht frei wie bei Google Foto. Ist und bleibt auch nicht billig.ios 9

Notizen: Malen und Listen machen geht jetzt und kann Fotos und Links und verschiedene Schriften verwalten. Mehr Merkliste als reines Text-Tool – Auf iOS und OS X – haben auch kleine Bildsymbole statt nur “Listendarstellung”.

Karten: Bus & Bahn kann angezeigt werden.
(Aber nur USA bisher. Also – nichts Neues für uns.)

Neue App- News – Mehr eine Quelle für bekannte Newsquellen. Ob es auch etwas für SynMag oder Sequencer.de ist? Vermutlich sind wir dafür zu klein…
-> News Publisher portal here. <– also vielleicht geht es doch?
Es gibt Bildersammlungen und Videos dort…
(Startet auch erstmal nur in Englischsprachigen Ländern)
news

ECHTE NEUHEITEN – iOS

  • KEYBOARD kann Trackpad werden! -> QuickType
  • Es gibt einen App-Switcher und Tastaturkommandos
  • Multitasking – sicher deshalb auch Splitscreen in OS X und eben jetzt auch in IOS: – einfacher zwischen den beiden bewegen.
  • Videos mit Picture in Picture..
  • MULTI nur auf dem Air 2 – Split auf den schnelleren iPad, also natürlich nicht auf iPads 1-4.

ios split multitask

  • Neuer “Spar Modus” Taste um länger mit dem iOS zu arbeiten.
    sparmodus-ios9

Swift 2, Apples Sprache wird Open Source
Für OS X, iOS & Linux (!)

aber iOS 9 ist für alle iPads außer iPad 1 (danke!)
Also es wird nicht unbedingt alles fallen gelassen wie bisher..
Bildschirmfoto 2015-06-08 um 20.17.13_

one more thing

Apples Music Service / Stream / is 3 Radio Stations (NY, LA, London) called Beats 1 – and more..
– not sure what this really will be with US, so –
– plus something called connect like sort of a news / website to be sent to “fans”. Don’t know if not so well known artist will be able to to or just “u2 and NIN” in this case ..?
– New iOS Music app – lots’ better but not totally different – adds “play next” – but nice kind of video/audio/info stuf “behind” songs or albums.

apple music

 

how to select genres and artist as suggestion helpers.. /
aus Genres & Künstlern kann man sich neue Listen basteln lassen.
Bildschirmfoto 2015-06-08 um 21.08.37 Bildschirmfoto 2015-06-08 um 21.08.47
…creates music lists I might like..

that beats radio is a bit mainstream, they have jingles and the way they talk – ok..

dieses Beats-One Radio klingt schon ziemlich “mainstream” – sie sagen sie spielen “nur die beste Musik”, naja – das hab ich auch schon gehört. Aber am Ende läuft da vermutlich das was “alle hören”? Schätze mal bestimmte Stile werden da nie auftauchen. Aber mal schauen.

Ob Siri jetzt Songtitel verstehen kann? Nach denen ja. Und man kann auch sowas sagen wie “spiel mal die Top 10” aber – will man das? Naja.. vielleicht. Und man kann auch sagen “Top Songs von 1982 spielen”, aber hey, ob die irgendwas kennen mit Synthesizern aus dem Land wo das doch eher seltener ist..?
Aber die Demo “play the song from Selma” brachte prompt etwas anderes, also wenn ich jetzt mal Autechre oder Keluar oder sowas sage? Wird es funktionieren? Mal sehen..
– Gibts aber auch für Andoid, und ab  iOS 8.4 – kostet 10€ / Monat, 3 Monate kostenlos. Ab Ende dieses Monats.
– 6 Leute (Familie) bekommen das für 15€ zusammen – billig.
Was beim Musiker ankommt? Weiss’ nicht. Mein Album ist jedenfalls auch drin bei denen.

(Also – Preise wie bei Spotify. Reich werden wir damit natürlich nicht. Ne?)
__

und nur so..
(Phil Schiller hatte Geburtstag an jenem 8.6.)
Phil Schiller