Bitwig 4 kommt: Comping, Operators, Silicon-Support

Bitwig 4

Die DAW Bitwig geht in Runde 4.0

Die Features sind:

Comping – das kennen wir Logic User als Einspielen von mehreren Takes und die einfache leichte Auswahl des jeweils besten,

Operators,  neue Funktionen – Chance für Zufall für Events, Repeats bringt natürlich Wiederholungen ein, Occurrence ist eine Art von Aktion aufgrund von Bedingungen und Recurrence baut Loops  aus Events mit eigener Timeline – zB für polyrhythmische Konstrukte.

Silicon-Support – Apples M1 und M1X (der große für die noch ausstehenden Pro-Rechner bei Mac Mini, Macbook 16″ und iMac) wird damit unterstützt, also ingesamt schneller und performanter.

wie immer für Linux, Mac und Windows..

Announcing Bitwig Studio 4

Zu Bitwig haben wir eine längere SequencerTalk Sendung gemacht.

SequencerTalk 88 - DAW Bitwig vs Ableton Live (und Logic) - Sequencer-Gespräche zur Zeit

Und von Odo bereits Bitwig 4 als Thema hier:

Bitwig 4 beta - Operators mit Ratcheting & Expression Spread, Fill & Seed #Feature #Schau (Deutsch)

Was ist Comping?

Bitwig 4 Beta - Comping #Feature #Schau (Deutsch)