OBERHEIM MATRIX SERIES vs. MARION SYSTEMS

OBERHEIM MATRIX SERIES vs.
MARION SYSTEMS Prosynth / MSR2
SYNTHESIZER:

..so what is the matrix?… (take the red pill..) btw: morpheus,trinity,room 303 and matrix itself are synthesizers! you didn’t know? ;) this is Real?OR.noT?

oberheim matrix 6 synthesizer
click image to enlarge
  Oberheim Matrix 6
click image to enlarge..
image thanks to jörg
database: Matrix 6 / 6R   database: Matrix 6 / 6R
oberheim matrix 1000 white   Marion –> (by tom Oberheim)
database: Matrix1000   database: Marion Systems
Oberheim Oberheim Synth overview..

Oberheim Xpander / Matrix12 alternativen – alternatives:
Oberheim Matrix6 oder/or Matrix6R (rack) – Marion Systems MSR2 – Prosynth

1) Matrix Series:
–> a nice OSX editor for the m1000 free
mark strijbos did one (m1000) for the pc (xp)
another mac os x editor

english below!

mini tipps Oberheim Matrix Series:
Testmode (Ext Func 7) zeigt Voice an, tut er aber auch im Display mit dem Dezimalpunkt (ebenso beim Xpander /Matrix 12)
Kalibrierung Wenn Sie Ihren Matrix 1000 schon seit einigen Jahren nutzen, kann eine neue Kalibrierung die Abweichungen der analogen Bauteile beseitigen und daher klangliche Vorteile bringen. Dazu besitzt das Gerät eine automatische Funktion. Drücken Sie fünfmal die Taste SELECT, bis die LED “Ext. Funct.” leuchtet. Nun drücken Sie die Taste (7), danach zweimal ENTER. Das Display bestätigt den Vorgang mit der Anzeige “CAL”. Danach etwa 20 Sekunden warten!
Init-Sound ReInitialisiert man den Matrix (Einschalten und dabei Enter gedrückt halten), so findet man auf Platz 000 einen sehr einfachen Rechteck-Sound, den man speichern und gut als Startpunkt für eigene Soundkreationen nehmen kann.
(mehr sowas und Kalibrierinfos auch im Forum)

OBERHEIM Matrix 6 & Matrix 6R alternativen zum Oberheim Xpander / Matrix12 gibt es klanglich und finanziell:.. matrix 6 familie und marion systems (tom oberheims firma, mittlerweile auch pleite.. weiter unten..)
als erstes natürlich die Geräte der Matrix 6 “Familie”, also der Rackversion (3HE) also der Matrix 6R und die in schwarz und weiss daherkommenden Matrix1000.
2 DCOs, hard und softsync.
3 ENVs
1 tracking gen
2 ramps ,also superminihullkurven (steigend)
2 LFOs + globaler VibLFO
1 VCF 24dB/okt LPF
modulationsmatrix mit freier verschaltung (10 slots)
FM!
-üblicherweise nimmt man env1 f. pitch,env2 VCA,env3 FM amt
unterschiede: Matrix1000 zu Matrix6 und Matrix6R:
Oberheim Matrix1000
upper pic shows the matrix 1000! btw:
use mark strijbos’ matrix editor

-der Matrix 1000 hat 200 RAM Speicherplätze sowie 800 (!!) ROM Plätze (hätte das umgekehrt nicht mehr sinn gemacht? nunja, aber es ist da)

weiss und schwarz: matrix 1000 (dieses bild von happy @ synthesizerforum)
oberheim matrix 1000 white
-die kleinen “matrixe” (1000) haben keine möglichkeit über das front panel bedient zu werden, man ist also auf emagic sounddiver oder ähnliche editorsoftware angewiesen. dafür sind sie nur 1HE hoch (1HE=4.5cm), aber mal eben einen Release nachregeln oder cutoff – gehtnicht!
-der Matrix1000 ist nicht spiltbar! die matrix6 / 6R sind spiltbar und haben multispeicher. das ist zwar nicht wie 2facher multimode,aber besser als nix.

-der Matrix 1000 hat einen Bug, der es nicht zulässt, den Sustain der ersten Hüllkurve zu beeinflussen. Es gibt 2 Wege das zu umgehen ..Man kann das nur durch Wahl eines passenden Presets und ausarbeiten des Sounds aus diesem heraus. Dies halte ich für einen ziemlich heftigen Fehler, schlaue Editorprogrammierer KÖNNTEN ein “Raussuchprogramm basteln, was dann aber die Parameterwahl für ENV1 Sustain verlangsamen würde.. SEHR!!..
die liste in welchem patch welcher wert in etwa vorkommt:
Sustain Patch
0 -204
6 -760
10 -200
15 -202
20 -228
25 -757
30 -201
35 -206
40 -212
45 -712
50 -214
59 -215
63 -205
ps: danke an Alex aus dem forum für diese liste..
!!!: “Fetz” in the forum did a bugfix for the Envelope 1 Sustain-Level – not controlled by Midi bug!!.. Matrix 1000 – Bugfixing
its like this: replace Address 5E48$hex (24136) from 38$hex (56) to 2D$hex (45) and you are done.

Fetz aus meinem Forum hat eine Behebung für den Sustain Level 1 Bug im Matrix 100 gefunden. 5E48$hex (24136) von 38$hex (56) nach 2D$hex (45) ändern. fertig!
Matrix1000

-die Hardware ist geringfügig anders: M1000 hat DCOs, die in einem Chip verpackt sind, jedoch auch von Curtis, der M6 klingt daher etwas breiter, jedoch ist der Unterschied Matrix6 zum Xpander / Matrix12 noch grösser (der klingt wesentlich breiter). Der Rest ist ähnlich.

matrix6 / 6R: haben können komplett editiert werden am gerät mittels des alten 80er prinzips: mit der parameter die nummer des parameters anwählen oder mit dem cursor “suchen gehen”. dann den paramter einstellen.
matrix hat midi mono mode (wie die casio CZ serie).. also einen modus, in dem jede stimme einzeln angesteuert werden kann, aber eben nur monophon. Etwas eingeschränkt in Sachen Controller (sie reagieren nicht pro Stimme auf velocity, was eine fette einschränkung darstellt) dazu ist offenbar max. duotimrales möglich. also max 2 unterschiedliche sounds,womit die midi mono standards nicht erfüllt sind.

alternativen und bedienung:
access programmer
der access programmer (ok,der hier ist der microwave progger.. mehr später)
,den es auch für den waldorf microwave GAB (ja, beide sind nurnoch gebraucht zu bekommen) kann zur knobfmässigen steuerung der meisten parameter herangezogen werden. problem:

1) der programmer sendet sysex! keine controller,da die matrixe zu der zeit noch nicht mit soetwas ausgestattet waren, meint: als realtime-aufzeichnung ist das nicht ratsam, oder nur vorsichtig,um genau zu sein! dann geht es einigermassen.

2) der programmer kann NICHTs aus der matrix editieren (also keinen der “virtuellen patchcords – das herz der modulation” beeinflussen,da diese als liste in einem gesendet werden und nicht vorgesehen waren)

3) der programmer sendet nicht alle parameter, egal ob m1000,m6 / 6r oder microwave! ist also nur eine TEILLÖSUNG!

ansonsten kann man damit aber beide geräte steuern, also m1000 wie m6 oder 6r. und dürfte für mehr programmierspass bringen.

NICHT funktionieren würde der access progammer bei 2 weiteren alternativen zum matrix 6 / 1000:

kurze specs beider geräte: 3 ENVs, 2 LFOs + VIBRATO-LFO=3 stück,1x LPF filter 24dB (sehr gut klingend), 2 DCOs mit sync: soft ,hard und eine mittlere stellung! (das ist was besonderes: softsync!)

weitere fragen im FORUM! (nicht per mail bitte!)

MARION SYSTEMS by Tom Oberheim
MSR2 + PROSYNTH

der msr2 ist eine 8 stimmige “variante” mit 8fachem multimode! Tom Oberheim selber gründete diese firma,denn mit dem Namen Oberheim schmückt sich nun “viscount” (italienische orgeln), welche den oberheim OB12 verbrochen haben (klanglich wie sonst nicht annähernd des namens würdig).

der msr2 ist eigentlich sonst ebenfalls mit sehr ähnlichen möglichkeiten wie matrix 6/1000/6R ausgestattet wie FM und co. die hüllkurven schnappen geringfügig weniger zu,aber das ist ja schon beim Xpander / Matrix12 und matrix nicht direkt schnell. kann durch ein zweites prosynthmodul auch 16stimmig sein.

ansonsten ist hier ein etwas “hellerer” klang zu finden,sonst gleich mit wenigen zusätzen.

der prosynth war eine art “modularer”,der aber nie andere module als den msr2 hatte,so also 2 “neu-matrixe” in sich vereinen kann und nicht billig war er auch.. aber: hatte noch einen EQ zu bieten.

die marions haben “HROs” (high resolution oscillators) als oszillatoren, angeblich höher auflösende OSCs, aber letzlich kann man auch mit normalen DCOs leben ;) und ich bin wählerisch.

das ganze hat rel. wenig bedienelemente, sollte also ebenfalls per software editiert werden. und bietet den grossen vorteil der 8fachen multimöglichkeit bei 8 stimmen (matrix1000 und 6 / 6r haben 6 stimmen). der msr hat auch einen 12dB/okt. mode.

die hüllkurven haben diese struktur: DAHDSR, 500 patches,200 RAM,200 ROM,100 Layers

english Matrix 6 / Matrix 1000 vs. Marion:
oberheim matrix 6 synthesizer
Matrix 6 / 6R— a cheaper alternative to the oberheim Xpander / Matrix12
2 DCOs, hard und softsync.
3 ENVs
1 tracking gen
2 ramps ,also superminihullkurven (steigend)
2 LFOs + globaler VibLFO
1 VCF 24dB/okt LPF
modulationsmatrix mit freier verschaltung (10 slots)
FM!
Oberheim Matrix1000
the pic. shows the matrix 1000 – click to enlarge…!
oberheim matrix 1000 white
the matrix 6 and 6R are basically the same than the matrix 1000: xept:
1)matrix 1000 is 1 rack space high (matrix6r is 3 spaces high)

2) Matrix 6 and 6R can be edited on the box, the matrix 1000 NEEDS to be edited via computer only (like emagic sounddiver)

3) Matrix 6 has split mode and multi sets, so you got 2 different sound at the same time. the m1000 is poly only.

4) both can be edited using the access programmer (only used!)

the matrix’s got midi mono mode, means: you got 6 monophonic but independet midi channels.. like the casio cz series… but with reduced controller response. (no velocity) and possibly no more than 2 different patches, so it is not a real mono mode..

5) the matrix 1000 has one-chip DCOs whilst the Matrix 6r and 6 got individual curtis chips (well, something had to shrink to fit into 1 Rack Unit)
the rest is identical.. I would say: the m1000 ist closer to the m6 / 6r than the m6 is to matrix12 / Xpander: they are much wider, more “fat” etc.. same thing on the matrix 1000: it is not as wide as the m6’s Oscs.. m6/6r/1000 are DCOs, Matrix12/Xpander are VCOs, means: they are all analogue but different scale of “chip size” and digitally controlled.. the HROs of the marion systems are a bit improved.. envs are slightly slower ..

6) M1000 hat a big bug: you can NOT set the Env1 Sustain, it has never been corrected so you have to use a preset with the right setting first.. or an editor that copies it’s parameters to ram, selects the preset and re-inserts the rest, this would take some time but it would be cooler than by hand..
use this list to find the right ENV1 Sustain Rom Preset to start with:
Sustain – Patch
0 – 204
6 – 760
10 – 200
15 – 202
20 – 228
25 – 757
30 – 201
35 – 206
40 – 212
45 – 712
50 – 214
59 – 215
63 – 205
access programmer: sens sysex, yes!! no controllers but sysex! so be careful with it!..
also it only has a smaller set of parameters and does NOT affect the mod matrix!.. so you cannot edit the matrixes in full!! makes sense to use especially for the m1000 (because you can’t change anything without computer).. but be aware of this!

the matrix 6 has 100 patches (ram), the matrix 1000 has 200 patches (ram) and 800 in rom (strange,huh?)

there are also the marion systems msr2 and prosynth are almost the same thing, they got HROs (high resolution oscillators) the prosynth was the 8-time multitimbral alternative from tom oberheim (whose name is currently used by italian organ factory to make the “ob12” not worth a word here.. the msr2 is the “modular” one that can have up to 16 voices (2 modules of the synth, because other modules never show up..)

is a bit “brighter” sounding, the envs are a bit weaker (well, the matrixes are also not fast,so this may not be the problem).. has 12 dB mode,too the “modular” one has an EQ on board for master out. the env type is DAHDSR. btw: 500 patches : 200 RAM,200 ROM,100 Layers


back to OBERHEIM SYNTH MENU – zurück zum OBERHEIM SYNTHESIZER MENÜ


alternatives to all those matrixes and marions:

the AKAI VX600 synthesizer
akai vx600 synthesizer
pic thanks to plasmatron

is also analogue and has a mod matrix, FM and: a high pass filter
its advantage: the envelopes are faster than any of the others but it is a bit thinner ,cleaner and it’S filters do not sound as warm and nice as the oberheims and marions do.

the matrix does not offer the ENV parameters to be modulated, but some of the most important parameters CAN be moded of course!! VX600 also has VCO mod by VCO2 (FM) or VCF mod by VCO (filter fm), the VCOs are the same as the xpander, but to my ears it sounds different…

it is a small synth looking a bit like a nord modular in white with a small 37 note keyboard (3 oktaves)
of course you should not expect controllers or something ,but thats the same with the oberheim/marion stuff.
more about: Akai vx600 and other AX and VX akai synthesizers..

the Akai vx600 is a modmatrix synthesizer quite comparable to the oberheim matrix 6 / 1000 and marion synthesizer series.. in a very tempting 3oct-keyboard version..
more details: Akai Synthesizer section.

maybe you could count in the Crumar bit01 (bit one) and bit99 synthesizers from italy.. : Analog section .. see crumar here..
it has no modmatrix but sounds quite good and could be a cheaper alternative.. and it has nice amount aif LFOs and ENVS,too..

Oberheim Oberheim Synth overview..

back to OBERHEIM SYNTH MENU – zurück zum OBERHEIM SYNTHESIZER MENÜ