zMors App -> Eurorack – 1 Modular in 1 Module (Prototype)

zMors ist eine Modular-Synth App für iOS, mit viel Innovation und einem nicht “vintage-artigem” Design. Auf der Superbooth konnte man sogar schon sehen, dass zMors direkt mit analogen Modulen sprchen kann (dank Expert Sleepers). Nun gibt es ein erstes Testboard auf Basis des Teensy-Chips, ein kleiner sehr günstiger “Minirechner” und ein OLED Display sowie ein Poti deuten schon im Format an, wo das hin gehen wird – Eurorack-Hardware.

Der Vorteil ist, dass hier ein kleines Modularsystem in einem Modul realisiert werden kann bzw. könnte. Hier sieht mein 2 Oszillatoren, einen Rauschgenerator und offensichtlich auch Hüllkurven bzw. Filter, die innerhalb des Moduls arbeiten können. Das Projekt ist übrigens auch noch Open-Source und daher kann jeder selbst Hand anlegen.

Ähnliche Konzepte: “Patchblocks” (wir reden im kommenden SynMag #61 in einem Workshop über Patchblocks)
_
This is zMors, the Modular Synth ported from iOS. That means you can run a whole modular within this little “Teensy” Minicomputer (so to say) – as you can see – it has the shape of a module (Eurorack) and already got an OLED Display and Pot(s). in a test-version – and it is open source.

So this is in fact 2 OSCs, Noise, Envelopes, Filter in one module.


can’t remember zMors? here it is..