200e in einer jazzband

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Fidgit, 21. Dezember 2009.

  1. Fidgit

    Fidgit Tach

    hier einige wenige beispiele, wie der 200e in einem klassischen kontext einer (jazz-) band klingen kann:

    http://www.xfade.com/lunar/
     
  2. Q960

    Q960 bin angekommen

    Genau die Tracks habe ich mir auch gerade angehört! So langsam überlege ich meine Systeme gegen einen 200e zu tauschen!
     
  3. Fidgit

    Fidgit Tach

    ich denke, "tauschen" ist da (klangmässig betrachtet) ähnlich falsch wie "ersetzen". ich würde eher sagen "wechseln" oder "umsteigen".
    aber vielleicht ist das ja eine haarspalterei. :)
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Naja...

     
  5. :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    Das Video mit dem Fachidioten ist echt toll.
    Aber die oberen Beispiele würden mich im Bezug auf den 200e nicht vom Hocker hauen. Da gefällt mir das schon viel besser, wenn es auch nicht meine Musik ist:



    Und hier kann man sehen, dass der 200e doch tonal spielbar ist.



    admin edit: videos eingebettet. nervt sonst.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    das würdest du sicher bereuen... ;-)

    der beste buchla stuff auf youtube kommt imo alles von unserem altbekannten alessandro cortini
    http://www.youtube.com/user/blindoldfreak


    mit dem zeugs da oben konnte ich synthmässig leider nichts anfangen, aber habe da auch nur 3 sachen angeklickt
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist geil danke !
    bei den beispielen die ich angehört habe höre ich aber nichst raus was jetzt sooo buchlaspezifisch wäre IMHO.
    guter link um meinen freunden mal ne Idee zu geben wie ne elektronsiche jam miteinander aussehen könnte ;-)
    muss mal nen fahrer mit bus suchen :lol:
     
  8. Fidgit

    Fidgit Tach

    ja, einverstanden
     
  9. Bernie

    Bernie Anfänger

    Die phantastische Buchla Box ist kein 200e!
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Für diese popeligen Sounds, braucht der echt zwei große Buchlas?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn du popeliges hören willst, dann hör die mal die 200e sounddemos auf muffwiggler an...

    ich finde das hier gar nicht popelig, du scheinst da einen ganz anderen geschmack zu haben, hier mal 3 von den 6 blindoldfreak videos



    für mich die besten youtube videos mit buchla 200e, mit abstand! geiler einkisten sound (bei den unteren zwei sind einfach noch vocals eingespielt)
     
  12. Bernie

    Bernie Anfänger

    Also, ich weiß nicht. Das sind doch alles Sounds, die ich mit anderen guten Modularsynthies auch hinbekomme. Ich kann da nix entdecken, was jetzt soooo besonders sein soll. Hör doch mal ganz genau auf den Grundsound und denke dir die Effekte weg.
    Klaro, der Buchla klingt wirklich nicht schlecht, aber auch nicht so einzigartig, das man ihn haben müßte. Besonders Buchlalike in den Demos sind doch nur die Delays in den einzelnen Sounds (ja, das kann er gut, systembedingt) und der Digitalreverb. Da kann man aber auch alte externe Analogdelays einsetzen (ich hab da mindestens 10 verschiedene Kisten von), dann geht das auch ganz locker.
    Ich mag besonders diesen holzigen Sound am Buchla 200e, bekomme den aber mit etwas Bastelei auch mit dem 700er Roland hin. Schade aber, das die Buchla Filter nicht in die Resonanz gehen, hätte man anders machen können. Bei der Kiste muß man auch ganz schön wild patchen, für solche, relativ einfachen, Klänge.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    hätte ich auch nie behauptet, auch gibt es inzwischen sogar viele ähnliche module von anderen herstellern für sehr viel weniger geld, make noise wird demnächst sogar noch ein toch keyboard/sequencer (was aber wohl mehr richtung serge tbk gehen wird) im programm haben...

    sexy sind sie dennoch diese videos, finde v.a. cool das es alles aus diesem "kompakten" system kommt

    holzig, meinst du ev. sowas?
     
  14. Bernie

    Bernie Anfänger

    Das klingt schon sehr nach Buchla, ganz typisch
     

Diese Seite empfehlen