Access Virus TI2 goes JOHN CARPENTER

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von studio-kiel, 15. Oktober 2013.

  1. studio-kiel

    studio-kiel aktiviert

  2. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Klingt amtlich. :supi: Nur der Hall verwäscht etwas zu viel. Insb. auf Hi-Hats. Hier wäre wahrscheinlich ein kleinerer Ambience-Hall besser und evtl. ein wenig Delay statt Hall. Gut, in den 80er wurde viel im Hall ertränkt. Aber heute sind wir doch schlauer. ;-) Insgesamt aber ein samtweicher und doch definierter Sound. Nur Hall, wie gesagt, etwas zu viel.
     
  3. studio-kiel

    studio-kiel aktiviert

    danke - selbstgeschraubt :) ist jedoch ein shaker, keine hh. ja, hall ist etwas auf dem synth und der tamburin - stilmittel ;-)
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    ach so - na dann kein wunder, dass es verwaschen klingt. ;-)
    Wobei ich sagen muss, dass mp3 ja bekanntlich solche Klänge von sich aus zusätzlich verwischt. :cool:
     
  5. Cool! Die Drums kommen auch vom Virus?
     
  6. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Access Virus TI2 goes JOHN CARPENTER

    Sehr Geil. Hätte Carpenter auch nicht besser machen können.
     
  7. studio-kiel

    studio-kiel aktiviert

    nein, drums sind samples per groove agent one...
     

Diese Seite empfehlen