AKAI MPX 8 - Sample(player)

Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Dann habe ich das wohl über irgend einen anderen (kleinen?) Sampler gelesen... :agent:

Schneefels schrieb:
Den 8 hab ich immer noch.
Und auch die aktuellste Firmware drauf? :P Wobei es da bei AKAI wahrscheinlich nicht viel Firmware-Pflege gab. Evtl. nur ein Update oder so. :agent:
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
hab vor, mir die gurke für unterwegs zu holen.

Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, die Lautstärke der einzelnen parts über nen midi controller zu steuern?

danke.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
grad mal die midi chart gelesen. da steht nix von drin.

echt blöd. jemand ne idee?
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, die Lautstärke der einzelnen parts über nen midi controller zu steuern?
Gibt es da denn überhaut mehrere Parts? Schrieb nicht jemand, dass das Ding über MIDI-Channel Nr. 10 läuft?
In dem Fall könnte man die Lautstärken wohl nur per Velocity-Werte beeinflussen.
Meine MPC5000 kann über 32 MIDI-Channels angesteuert werden, und obwohl gar nicht dokumentiert, werden CC#7 und CC#10 umgesetzt, wenn man sie so von außen durchgibt.
Wenn die MPX8 aber nur auf einem einzigen MIDI-Channel angesteuert werden kann, dann würde CC#7 die gesamte Lautstärke beeinflussen, falls der Controller überhaupt implementiert ist.
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

|||||||||||
hm, wenn die pads anschlagdynamisch sind sollte das klappen über velocity, ich hab aber das manual von der kiste nicht gelesen...

gugg mal nachn :tralala: video von der kiste
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
so, und jetzt lass bitte mal die mpc weg.

gäbe ja auch die Möglichkeit für 8 controller.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
velocity kann aber die electribe nicht über nen fader ändern. kann ja schlecht zum faden alle velocities neu eingeben.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
velocity kann aber die electribe nicht über nen fader ändern. kann ja schlecht zum faden alle velocities neu eingeben.
Electribe hat doch gar keine Fader ...
Und die Electribe sendet über 16 MIDI-Kanäle. Ein Kanal pro Part.
Wenn die MPX8 aber nur auf einem MIDI-Kanal (Nr. 10 ?) empfangen kann, könntest du dann nur über eine Electribe-Spur steuern.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
hab nen faderfox und n mio2 um die channels zu rewriten.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Tja, dann müsstest du aber auch die Notenwerte pro Spur verändern.
Weil die Electribe (Sampler) setzt normalerweise bei Drum-Spuren immer die gleiche Note auf jeder Spur.
Das kann man zwar ändern, aber wenn man einfach die Steps setzt oder die Pads (im Trigger-, nicht im Keyboard-Modus) anschlägt, ist es immer derselbe Notenwert.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ja, weiß ich.

könnte einer der mpx8 Besitzer bitte was darüber sagen?

danke.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
mute groups gibt's bei dem ding auch nicht? dann werden hhs wohl schwierig... oder kann man da was tricksen?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben