Audio Attenuator. Welcher Potentiometer?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Morbid, 19. Februar 2012.

  1. Morbid

    Morbid Tach

    Wollte mir für mein Modularsystem einen Abschwächer bauen und hab jetzt bei Döpfer gelesen das man dafür einen Poti (log) 10 ... 100 k verwendent.
    Wo ist jetzt der Unterschied ob ich 10k oder 100k nehme?
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Ausgangswiderstand.
    Wenn du es dir Aussuchen kannst, nimm 10k.
     
  3. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Beim Doepfer A-183-1 sollte es sich um 47-50k handeln...


    Gruss
     
  4. Morbid

    Morbid Tach

    Danke.
    Es geht eigentlich nur um die Lautstärkenregelung wenn ich aus meinem System ins Interface gehe.
    10 K Potis hätte ich sogar noch hier.
     
  5. Morbid

    Morbid Tach

    Sorry das ich jetzt noch mal dumm nachfragen muß.
    Hab mir das Teil mal zusammengelötet aber irgendwie funtioniert das nicht richtig.
    Erstens schließte er nicht kommplett und zweitens schwächt er nur im oberen drittel ab im restlichen bereich passiert gar nichts.
    Habs mit 10k und 50k Log probiert.
    Was mach ich falsch?? :selfhammer:
     
  6. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Du hast das "Linksanschlag"-Ende nicht mit Masse verbunden.
    (Rechtsanschlag=Eingang, Mitte/Schleifer=Ausgang, Linksanschlag=Masse)
     
  7. Morbid

    Morbid Tach

    Das war der Fehler.
    Danke.
     

Diese Seite empfehlen