audio stream an anderen rechner

Moogulator

Moogulator

Admin
gab es da nicht das audionetsend Protokoll für? Das wäre zB in Logic und Co möglich und ist eigentlich sogar in CoreAudio drin, habe mich aber nicht ernsthaft genug damit befasst mangels vieler Rechner.
Meiner Ansicht ist das also schon drin.
Es gibt auch ein MidiNetSend.

Das sind kostenlose "Plugins", die das machen. Apple/AU
 
A

Anonymous

Guest
aunetsend
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2012-10-10 um 02.12.57.jpg
    Bildschirmfoto 2012-10-10 um 02.12.57.jpg
    25,3 KB · Aufrufe: 64
A

Anonymous

Guest
multicast geht mit vlc auch, hab ich aber nicht reingeschaut
vom browser aus müsstest du erst den audiostream umbiegen,
hostet jack au?

btw. mit ner airport express kannst du ganz stressfrei dein audio an den amp/oder was auch immer du reinstöpselst schicken ... :phat:
 
mink99

mink99

......
Es geht nicht um eine MAC->MAC Verbindung sondern Mac->PC wenn ichs richtig verstanden habe....

Die Frage ist, welcher Rechner soll bestimmen, was abgepielt wird. (Push oder Pull).

Pull (vom PC aus)
Wenns nur ums Hören geht, wäre iTunes keine schlechte Idee. Auf dem Mac die Bibliothek freigeben und auf dem PC die freigegebene Bibliothek einbinden.

Push (Vom Mac aus)
Einfachste Lösung: VNC (nicht VLC) oder Windows RDP Client, also den Bildschirm des PC auf den Mac holen.
Kompliziertere Lösung: VLC Beispiel : http://www.engadget.com/2005/11/29/how- ... using-vlc/ und herausfinden , wie man den gesamten Audio Output des Mac in VLC reinbekommt
(z.B. http://code.google.com/p/soundflower/)

allereinfachste Lösung: leg ein Cinch Kabel vom Mac zu den Boxen oder dem Amp, der an den PC angeschlossen ist.
 
mink99

mink99

......
Da aunetsend aunetreceive nicht unter Windows laufen, soll ich dir ne alte AirPort Karte vermachen ?
 
monoklinke

monoklinke

||||||||||
Wieso nimmst Du nicht einfach Teamviewer und bedienst den Browser am PC fern?
Oder darf der PC nicht nach draußen ins wilde weite Web?
 
monoklinke

monoklinke

||||||||||
Weil mein G5 nicht mehr der jüngste ist, und mit Röhrenvideos so seine Schwierigkeiten hat, habe ich mir - von Deinem Thread inspiriert - gestern Airserver runtergeladen.
Nun streamt bei mir das iPad und schickt die Mukke an QuickTime auf dem Rechner.
Coole Sache.
 
 


News

Oben