Audio Unit Editor wie der von Virus TI?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Xenox.AFL, 25. Mai 2008.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Hi,

    für den PC gibt es ja sowas wie Synthedit, soweit ich weiß kann man damit VST Editoren basteln und die können wiederum auch Hardware Synthesizer steuern, zumindest hat das jemand gemacht, wie und ob das geht weiß ich nicht hundert pro.

    Ich finde die Idee Klasse und dachte das ich das vielleicht auf dem Mac mit meinem Lieblingssynth auch machen könnte, hat da jemand eine Ahnung wie das gehen könnte...???

    Wichtig wäre eigentlich nur das es als VSTI oder AU Plugin läuft, alles andere wäre eigentlich erstmal zweitrangig..

    Frank
     
  2. e6o5

    e6o5 Tach

    Wie waere es mit SuperCollider? Da gibt es auch eine AU-Version, die habe ich aber noch nie benutzt.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Editor als Audio Unit oder VSTi wird nicht funktionieren, die beiden Schnittstellen/Protokolle geben afaik kein Midi aus. Schön wär´s aber, Stepsequenzer und Co als VSTi wär auch was feines ;-)
     
  4. e6o5

    e6o5 Tach

    Das geht. Es gibt bspw. auch VSTi-Stepsequencer. Ich benutze ganz gerne Reaktor als VST-Plugin um andere Plugins per Midi zu steuern. AudioUnit habe ich noch nicht versucht.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    interessant :shock: wie macht man das? welcher host?
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Super Collider, danke, werde mal reinschauen, an Reaktor habe ich auch schon gedacht, kann der sowas??? Muß der immer Klangerzeugung dabei haben aber wenn Step Sequencer geht, kann er auch Midi out machen, denke ich..

    Am geilsten wäre natürlich wenn das erstellte Plugin auch ohne irgendeinen Host funktionieren würde, also wäre das ja schon mal in Reaktor schlecht, richtig???

    Frank
     
  8. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    reaktor lässt sich standalone fahren... ohne host oder sonstwas(live, cubase, etc...) ;-)
     
  9. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    falls es andersrum gemeint ist... nein, in reaktor kann man mit der aktuellen version keine plugs kompilieren und ohne reaktor laufen lassen... :dunno:
     
  10. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Genau, so ist es gemeint, es gibt sicherlich auch ander interessierte Leute die das Plugin benutzen würden wenn ich eines baue, deswegen wäre es gut gewesen wenn so ein Plugin auch standalone laufen würde, also ohne den Host mit den man es gebaut hat. Bei Super Collider scheint dies ja zu gehen...

    Frank
     
  11. Selectah

    Selectah Tach

  12. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Nein, nein, ich will keinen Editor "für" den Virus TI haben sondern für einen anderen HW-Synth...

    Es gibt jemanden der baut mir gerade einen Synth selber und um den super steuern zu könnnen kam ich auf die Idee das so zu machen wie beim Virus TI..

    Super Collider scheint eine Menge zu können aber da muß man ja richtig programmieren lernen für, ziemlich schwierig und nicht in 5min. zu erlernen, schade..

    Frank
     
  13. e6o5

    e6o5 Tach

    Mit Ableton Live. Du kannst den Midi-Ausgang des VSTi auf jede andere Spur routen.
     
  14. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Das Thema ist bei mir immer noch nicht vom Tisch und ich habe mich weiter informiert und das will ich hier natürlich, um das Thema hoch zu halten auch posten...

    Es gibt für den Mac noch Sonicbirth (http://sonicbirth.sourceforge.net/), das wäre ähnlich wie Synthedit hat aber leider kein Modul dabei was Midi CC raus senden kann, fällt somit leider auch raus... Grrrr..

    Im Synthmaker Forum hat jemand gepostet das ein Programm Namens Juce angeblich die Module vom PC / VST in Mac / AU konvertieren kann, ich habe mir mal das Programm angesehen bin aber anscheinden zu doof damit umzugehen, sprich, bei mir ging nichts, wer Lust und Laune hat kann ja selber mal gerne reinschauen...

    http://www.rawmaterialsoftware.com/juce/index.php

    Frank
     
  15. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Bin immer noch bei dem Thema, lässt mich nicht los...

    Mir sagte jemand das sowas nicht geht weil das AU Format nicht erlaube, Midi Daten raus zu senden, es war vorher nicht von Apple geplant in dem Format einzubauen, mittlerweile schon, das es aber gehen muß zeigt dieser AU Editor für den Alesis Micron den ich dank Summa gefunden habe.. Also gehts doch, seht selbst....

    http://mysite.verizon.net/retroware/

    Frank
     
  16. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Weiß jemand wo man z.B. mal einen Mac AU Coder finden kann? Gibts irgendwo spezielle Foren? Die Idee ist noch nicht gestorben, ich finde, da geht noch was... Mit Retroware habe ich gesprochen und den Source Code erhalten, ich bräuchte jetzt jemanden der das umschreibt....

    Jemand ne Idee?

    Frank
     
  17. e6o5

    e6o5 Tach

    Bei dem Retroware-Plugin geht Midi aber nicht ueber den Host, sonder ueber das Plugin selber, oder?
    Was willst du denn genau haben?
     
  18. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Es wird nur über das Plugin selber gehen, das würde doch total ausreichen zumal es so zu sein scheint, das der Ausgang mit im Sound abgespeichert wird... Über den Host selber ist es auch eigentlich nicht möglich denn man kann ja da keinen Ausgang definieren..

    Frank
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

  20. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Yep, sowas ähnliches, nur so viele Seiten werden nicht gehen da der Virus TI über USB angesteuert wird, in Midi ist das weitaus weniger möglich aber viele Synthies können ja auch komplett in Midi bedient werden...

    Frank
     

Diese Seite empfehlen