AVRX jetzt Open Source

F
-FX-
.
muss ja mal erwähnt sein, bestellbare PCS sollten es soweit ich weiss so in einem Monat geben. Kein leichtes Projekt aber das Teil kann sich wohl hören lassen ...

http://avrx.se

Übrigens: Demo 7 und 9 sind besonders sexy :D
 
elektrolabel
elektrolabel
..
-FX- schrieb:
muss ja mal erwähnt sein, bestellbare PCS sollten es soweit ich weiss so in einem Monat geben. Kein leichtes Projekt aber das Teil kann sich wohl hören lassen ...

http://avrx.se

Übrigens: Demo 7 und 9 sind besonders sexy :D


jep, warte auf den schon einige zeit...
hoffe mal das wirklich noch was raus kommt dabei... ansonsten gibts
was von waldorf.
 
suital
suital
.
elektrolabel schrieb:
jep, warte auf den schon einige zeit...
hoffe mal das wirklich noch was raus kommt dabei... ansonsten gibts
was von waldorf.

Es gibt doch alles nötige zum Download. Man braucht soweit ich das sehe nur nen Atmel-Brenner.
 
U
User gelöscht
.
Schön, daß das Teil jetzt Open Source ist!

Ich verfüge über ein STK-500. Wer sich keinen Brenner basteln möchte kann sich gerne an mich wenden.
 
F
-FX-
.
Traut sich jemand zu die Platine selber zu ätzen. Sieht ja böse aus, ich glaube da wage ich mich nicht ran :D
 
tulle
tulle
Dilletant
Au Shit,
hatten die tatsächlich nur einen Kunden?
Die Platine würde ich machen lassen/ kaufen. Da sind 'plated' holes drin, also Durchkontaktierungen.
 
HPL
HPL
...
tulle schrieb:
Die Platine würde ich machen lassen/ kaufen. Da sind 'plated' holes drin, also Durchkontaktierungen.
aber die braquchst ja nicht unbedingt. kannst ja ne 2seitige platine machen lssen und die durchkontaktierung mit bohrer und silberdraht machen.

was mich eher stört ist das vieles smd ist und recht eng.
 
U
User gelöscht
.
-FX- schrieb:
Traut sich jemand zu die Platine selber zu ätzen. Sieht ja böse aus, ich glaube da wage ich mich nicht ran :D

Die Platine soll "quite affordable" werden, selber ätzen ist also nur was für Leute, die zu viel Zeit haben ;-)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben