beats-powerbeats2-wireless

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Anonymous, 13. Dezember 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö, Bluetooth Audio macht immer Latenz ohne Ende ...
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Beats klingt wirklich nicht gut, sehr viel Bass und sonst eher muffig. Auch wenn es Apple ist - würde ich abraten. Kopfhörer konnten die (bisher) noch nicht wirklich.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn DR. Dre keine Kopfhörer Bauen kann ... kann ich kaum glauben :mrgreen:

    Außerdem ist der nicht bluetooth ... poster drüber ;-)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Huh?
    "Powerbeats2 Wireless liefert Ihnen von der Straße bis zum Sportplatz genug Freiheit, um Ihr Workout immer dabei zu haben. Wireless Bluetooth gibt Ihnen die Möglichkeit, sich aus bis zu 10 Meter Entfernung mit Ihrem Bluetooth-fähigen Gerät zu verbinden"

    Die beats Kopfhörer sind nicht gut, nix fürs Studio
    Bass ist viel zu übertrieben das ist so hiphop Gettoblaster Sound, jetzt in hip ohne hop und ohne Getto weil teuer
    Guck dich mal bei Sony um, die klingen viel besser ... Die machen daß auch nicht erst seit gestern ;-)
    Bei Kopfhörern schwör ich auf Sony, muss ja nicht immer akg oder beyerdynamic sein :kaffee:

    Ich mag auch die allseits beliebten sennheiser 25 nicht,
    der Bass kocht mir auch das Gehirn weich, da hör ich nach ner halben Stunde gar nix mehr
    Da ich immer ne beschissene abhörsituation hatte leg ich auf gute Kopfhörer viel Wert ...
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich auch! :supi:
     

Diese Seite empfehlen