Behringer Crave

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von Leichenschmaus, 27. Januar 2019.

  1. ich geb dir ja recht , würde es nicht so krass ausdrücken ( finde trotzdem roland cool, kann ja noch werden auch durch die ulli klatsche!) finde die neuen roländer, ausser der mini und 3he serie, auch ätzend, vom design, und völlige marktverpeilung da alles digital (subjektiv gesehen) , sie hams echt total! vermurkst und da machen es , zuerst korg und jetzt ulli völlig richtig auch unternehmenstechnisch auf voll analog zu setzen, MIT vernünftiger cv anbindung, hey da hatten wir jahrzehnte von geträumt... und jetzt wird gemeckert was für ein wegwerfprodukt das ja ist weils so billig ist, nee oder?? geht noch? .... ist ja wirklich ein bisschen frech so nah an der mutter 32 zu sein, aber auch hier wird gezeigt was geht! ich finds geil, analog , klein und supergünstig, gerade für anfänger werden da feuchte träume wahr und lasst uns doch mal ehrlich sein: wer gibt sich denn zufrieden mit einem dark energy, mfb 522 oder jetzt den crave? da will man doch sofort mehr. wenn ich anfänger wäre würde ich mir einen crave holen mit ein paar günstigen doepfer modulen oder einen neutron, gibt gleich 3osc mit massivem patchfeld. dann noch einen blofeld oder virus irgendwas. top!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019
  2. Zu 90% stimme ich da zu.
    Kann man so stehen lassen.
     
  3. bytechop

    bytechop sharing knowledge

    Der Crave scheint eine Art Mopho mit Moogfilter zu sein, ich bin echt gespannt.
     
  4. Roland braucht sich garnicht zu beschweren, dass Ihre Sachen geklont werden. Würden sie einmal Ihre eigenen Sachen vernünftig zu einem fairen Preis selbst klonen, dann wäre der Käse gegessen. Dann würde keiner andere Klone kaufen, sondern nur Roland Klone.
    Auch ich !!!
    Voll Analog !!! Original Qualität !!! Fairer Preis !!!

    Aber das machen sie ja nicht die Hohlköppe, also brauchen sie sich garnicht zu beschweren.

    Sollen Ihren Kinderkram weiter machen und die Erwachsenen Projekte Behringer überlassen.
     
  5. Ich dachte der Crave hat Pro One OSCs und Moog Filter ?
     
  6. spk

    spk |||||

    OSC vom Neutron und Filter vom Model D wurde in irgendein Video gesagt.
     
  7. gerwin

    gerwin |||

    Zählt man zur Gattung des Homo Ökonomicus und mag die Mutti 32, so gibt es am Crave kein vorbeikommen. Alles andere wäre nicht rational.

    Die Zielgruppe von Behringer für die ganzen Analogsachen sind Rationaldenkende, die die Originale gut finden oder ungeachtet der Originale etwas günstiges suchen. Da kann es dann auch schon sein, dass da jemand zugreift, der bisher noch nie Analoges wollte oder brauchte.
     
    camoz gefällt das.
  8. Tax-5

    Tax-5 |||||

    Jedes Mal wenn hier jemand sagt "Es will analog", kündet irgendwo auf der Welt ein Roland Mitarbeiter.

    Dieser Analog-Hype geht mir tierisch gegen den Strich. Am Ende wird ohnehin alles mit einem Scarlett 2i2 Interface aufgenommen*

    *Wer den Zusammenhang hier nicht kapiert, der kapierts aus einem bestimmten Grund nicht
     
    SkyDog und mikesonic gefällt das.
  9. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Den meisten - inklusive mir - nehme ich sowieso nicht ab, dass sie das überhaupt hören.
    Und für mich gilt immer noch: die Ente kackt hinten.
     
    SkyDog, mikesonic, Rastkovic und 3 anderen gefällt das.
  10. ollo

    ollo ||||

    Ich verstehe es auch nicht. Und wenn dann Waldorf analoge Filter in seinen Quantum baut, heißt es plötzlich, die digitalen Filter sind so toll, da hätte es die analogen nicht gebraucht und er wäre viel günstiger.
     
  11. gerwin

    gerwin |||

    Ist ein bisschen wie bei den Armbanduhren. Es gibt die günstigen Quarzuhren und die aufwendig hergestellten Automatikuhren, als auch Handys, die ohnehin jeder einstecken hat und die einem die Uhrzeit verraten. Trotzdem verkaufen sich die teuren Automatikuhren wie geschnitten Brot. Es gibt eben Sachen, die keiner braucht, dennoch fast jeder haben möchte. Bei manchen Dingen setzt eben der Verstand aus.
     
    VEB Synthesewerk gefällt das.
  12. kirdneh

    kirdneh Sägezahn-Krone

    Mir ist es auch egal, wenn es gut klingt und die Bedienung passt.
    Rolands ACB Technologie z.B. ist super, nur das AIRA Design hat mir nicht gefallen, das Boutique Design ist cool aber zu klein.
    Ich steh auch auf den Virus Sound, auch wenn er hier von vielen verpönt wird, der kann mehr wie Technohupe sein.

    Fakt ist aber das analog sich nach wie vor besser verkauft, um das schon seit Jahrzehnten, das kann nicht nur Zufall sein...
     
    moogulator gefällt das.
  13. Sticki201

    Sticki201 Techno House Kommentator (Selbsternannt)

    Was Roland und versaut betrifft ist
    das ist so nicht ganz richtig. Die ACB Technologie klingt ja nicht schlechter. Sie wurde nur nicht von allen angenommen.
    Und die Boutique Serie bereitet vielen viel Freude. Die Tr 09 zb. ging weg wie warme Brötchen. Verkaufen will die leider auch keiner. Jedenfalls in Berlin nicht. Ich kuck ja schon ständig auf ebay. Scheinen ja doch alle die das Teil haben ihren Spaß zu haben. ;-)
     
  14. spk

    spk |||||

    Dazu müsste man die Verkaufszahlen wissen und die Quote. Die Quote braucht man für die Relation. Wenn nur ein Digitaler aber 5 Analoge in einem Jahr heraus kommen, ist es klar, dass mehr Analoge verkauft werden. Dann muss man noch klären ob man Workstations und Digitalpianos mitzählt oder nicht. Und was ist mit den ganzen Hybriden. Bei einem sind z.B. nur die Filter analog, andere sind komplett analog. Und andere sind komplett analog und spendieren noch einen zusätzlichen digitalen OSC (Prologue). Was zählen wir zu analog und was zu digital!
     
  15. kirdneh

    kirdneh Sägezahn-Krone

    Schon richtig, aber wenn es anders wäre würden nicht so viele analoge Synths rauskommen, analog klingelt besser in der Kasse :)
     
  16. spk

    spk |||||

    Nur bei den Oldies, die jungen können damit nichts anfangen. :D :P
     
  17. kirdneh

    kirdneh Sägezahn-Krone

    Die werden aber auch seit Nord Lead mit virtual analog beschallt, das prägt :), analog war nur kurz out...
     
  18. wer es mag, super! hab mir auch gerade ein virus ti zugelegt, das teil rockt, nichts gegen digital per se, hatte den ju 06 und ehrlich , va mit 4 anstatt min 6 stimmen ist schon DIE kastration, im a/b vergleich mit meinem juno 106 schmiert das teil einfach ab. ( auch wenn es an sich schön und nett ist) da nehm ich lieber gleich einen blofeld mit auf die bühne. ist dann auch variabler. finde es einfach sehr schade dass ein ulli die teile ANALOG machen muss, wäre schöner wenn die von roland gekommen wären, selbst hybride wären durchaus interessant gewesen, so what, analog und cv setzt sich mehr und mehr durch! das hat wohl seinen grund.
     
  19. Sticki201

    Sticki201 Techno House Kommentator (Selbsternannt)

    Na ich hab die Tr 08 und SE-02 und bin damit sehr zufrieden. Aber klar wenn VA dann mit mehr Stimmen. Mein großer VA hat auch 8 oder sogar 10 Stimmen.
    Also es geht. Hätte man beim ju 06 auch machen können. ;-)
     
  20. Strelokk

    Strelokk Noïseproll

    Ich frag mich wieviel ein Uli-Virus kosten würde. Irgendwie muss es ja weitergehen, wenn der Analoghype vorbei ist. Einen Virus wollte ich immer haben, aber nicht zu dem Preis.
     
  21. Sticki201

    Sticki201 Techno House Kommentator (Selbsternannt)

    Au. Der Analog hype wird wohl noch lange nicht vorbei sein. Die Jugend weiß noch noch nicht das ein guter VA deutlich mehr kann und ohne Effekte auch nicht unanaloger klingt. Aber für Bässe und Sequencen sind die voll Analogen ja schon was. :mrgreen:
     
  22. Strelokk

    Strelokk Noïseproll

    Du solltest die Jugend nicht unterschätzen.
     
  23. Sticki201

    Sticki201 Techno House Kommentator (Selbsternannt)

    Nein. War auch nicht allgemein gemeint.
    Aber die meisten wollen ja anscheinend nur noch voll Analog. Und Digital ist alles Scheiße usw.
    Liest sich zumindestens hier im Forum Rauß. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2019
  24. Digital ist mit Sicherheit nicht scheisse.. nur brauch ich persönlich dafür keine Hardware hier hinstellen. Da nehm ich Plugins, wenn’s wirklich mal klar, steril und sauber daher kommen sollte. Den Virus gibts auch als Powercore Plugin. Und der rockt.. keine Frage.. mein Moog oder Perfourmer oder die Olle Bass Station 2 ist mir trotzdem lieber. Ich komm da viel schneller zum gewünschten Sound. Mit nem Plugin schraub ich mich tot und bin nicht zufrieden. Vielleicht kann ich’s am Plugin auch einfach nicht. Keine Ahnung. Und Platz für digitale Hardware zu schaffen seh ich gar nicht ein. Hab eh keinen Platz hier .. also ist der reserviert für Sachen, die es eben nicht als Plugin gibt. Real analog.
    KW 13 rückt immer näher.. bin mal gespannt ob der Crave dann auch überhaupt schon lieferbar ist. Diese digital/analog kacke geht mir eh auf den piss. Soll jeder nutzen und kaufen was er mag. Und nur weil jemand etwas nicht mag, muss es für jemand anders nicht generell schlecht sein. Ich mach’s einfach nicht. Fertig. Ne Ultranova ist nett.. komm ich damit zum Ziel? Nein! Also nehm ich doch lieber den DeepMind. Kann der weniger ? JA!!! Stört mich das?? Keines Wegs!!! Vermisse ich was? Nein!! Warum? Weil der Sound (FÜR MICH) passt.. !!!
    So einfach kann’s sein.

    Ich hoffe inständig, dass Herr Behringer weiter fröhlich Geräte kopiert oder neu entwickelt. Wenn die ersten Eurorack Modular teile kommen, bau ich mir vielleicht auch mal so ne nette Schrankwand.
     
  25. Tax-5

    Tax-5 |||||

    Frisches aus dem Hause Behringer's Youtube Account.
    Ich mag den Sound immer noch... gefällt mir und klingt danach was ich so mache(n möchte)

     
  26. ASJ

    ASJ |

    Ambient...aha... wird Zeit, dass das Teil aufn Markt kommt, in der Hoffnung dass da mal bessere Demos auf YT auftauchen ...
     
  27. Sticki201

    Sticki201 Techno House Kommentator (Selbsternannt)

    Ja klingt nicht schlecht. ;-)
     
  28. Tax-5

    Tax-5 |||||

    Klingt gut, hat mit Ambient aber gar nichts zu tun.

    Ich glaube man vergisst was Ambient überhaupt ist... sehe ich immer wieder
     
  29. spk

    spk |||||

  30. spk

    spk |||||