BIn gespannt auf die neue JunoReactor-CD!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von dns370, 4. April 2008.

  1. dns370

    dns370 -

    Auf http://www.myspace.com/juno_reactor kann einer der Titel mal gehört werden ...... muss sagen echt geiiiil .....

    wenn ich mal Luft habe muss ich mir das mal auf einem Konzert geben

    Ich horche JR nun seit den frühen 90ern und er (Ben Watkins) hat ne enorme musikalische Entwicklung durchgemacht ...von Trance bis zu dem was er heute macht ...
     
  2. Steril

    Steril aktiviert

    Cool, muss ich mir heute abend mal anhören! Wobei ich ja eher ein Freund der älteren Sachen bin. Ich habe Juno Reactor vor Jahren mal auf dem Roskilde-Festival gesehen, das war auf jeden Fall der Hammer!
     
  3. das teil auf myspace gefällt mir auf jeden fall schonmal gut und hat mich dazu angeregt grad nochmal die labyrinth reinzulegen. :)
     
  4. dns370

    dns370 -

    Von der Labyrinth war ich nicht gerade begeistert bis auf "Giant" und "WarDogs", da fehlte mir einfach der Biss, etwas Böses, die Tiefe und Dunkelheit wie sie bei der "Bibles of Dream" und tlw. "Shango" zu finden war. "Matrix-Filmmusik-Inspiration" war das, mehr nicht.
     
  5. ich fand shango eine der wenigen alben die klanglich, musikalisch, innovativ an classical mushroom herankommen konnten, aber leider nicht ganz, es war zu wild und irgendwie hat er die guten komplexen vierstimmigen akkorde/harmonien nicht so drauf wie infected...
    dann kam labyrinth das klang wie aus der edelsten Edelschmiede, aber musikalisch total flach war...man man, der hall war so gut, recording und alles man man man, spitze, aber sonst, buh, nicht viel, schade. Schade auch dass IM ihren zenit auch schon lange überschritten haben, nun sind sie ne Band, uah, ist ok, ist alles ok, aber die Welten die sie früher aufgetan haben tun sie heute nicht mehr auf.

    Wer kennt eigentlich noch guten Psytrance? Das einzige was mich bisher noch immer gerissen hat ist/war Vibrasphere. Aber ist das noch psytrance? Gibts niemanden der was verrücktes in einem vernünftigen Rahmen macht? So empfand ich nämlich die Classical Mushroom, und wohl genau dieser Kontrast, neben dem geilen satten dicken sound, machte die so erfolgreich...

    also ich bin auch gespannt was die bringen werden, erwarte mir aber nicht allzu viel die samples auf myspace überzeugen mich überhaupt nicht, bäh so uninspiriert...wenn ich fieß wäre würde ich sagen der typ hat alles nur kein Talent - vorallem respektive meiner einstmaligen Lieblinge Infected Mushroom.

    Viele Grüße
    tomylee
     
  6. tomcat

    tomcat -

    das sind alles Sachen von vorgestern ;-)
     
  7. dns370

    dns370 -

    Wenn ich jetzt ganz böse bin würde ich sagen: Das Alter macht lahm und konventionell. ;-)
     
  8. tomcat

    tomcat -

    Bzw. die Burschen haben sich nicht wahnsinnig weiterentwickelt. Weiss noch immer nicht was die Leute an den neuen Infected Sachen finden... Die alten waren gut. Betonung auf waren...
     
  9. dns370

    dns370 -

    Dazu fällt mir "Total Eclipse" ein. "Delta Aquarids" (1995) war der Name dieser Platte, 11 geile Tracks, einfach gestrickt aber extrem geil zum Abheben. So etwas ähnliches habe ich dann nie mehr wieder von anderen gehört.
     

Diese Seite empfehlen