Cs2x Trance lead auf dem Cs6x "Nachbauen" ?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Thx2, 4. April 2012.

  1. Thx2

    Thx2 Tach

    Hi, würde gerne den Lead Sound der hier:
    ab 3:13 zu hören ist auf meinem Cs6x nachbauen.
    Könnt ihr mir sagen wie ich das am besten anstelle ? gibts eventuell gar ein Preset welches man nur geringfügig abändern müsste ?

    Bitte für Dumme, danke :)
     
  2. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Dein Glück dass ich beide Kisten im Studio habe :D

    Ich glaube dass ist einfach nur n verändertes Preset... weiss nicht ob der Yamaha-Sound "Scary" auch im CS2x dabei ist aber "TechLead" kommt da gut hin.
    Lediglich n wenig detunen und effektieren... sollte auch mit dem CS2x gehen da "TechLead" in beiden CSx'en enthalten ist....

    Ne Sache von wenigen Minuten ;-)
     
  3. Thx2

    Thx2 Tach

    Wow,
    Danke dir. Werde mir das (wenn ichs schaffe heut, ansonsten morgen) direkt ansehen / umsetzen :)

    Hab mir ja den Cs6x vorallem wegen "if you like Trance THIS is the Machine for you" gekauft :D :D :D
     
  4. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Dann wäre der EMU Orbit und Quasimidi Raven eher was für Dich ;-)
     
  5. Thx2

    Thx2 Tach

    Raven Maxx und Trance ???
    Hab den Maxx ja auch aber TRANCE ?
     
  6. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Ohne weiteres möglich ;-)
    Kommt natürlich auf die Spielweise und Effektierung an aber generell machbar: Obwohl die Maxx Erweiterung ja eher auf Hardcore/Industrial Produktion gerichtet ist..
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Der Cs6X war eigentlich der größte Schwindel überhaupt, ich habe die Kiste zwar trotzdem sehr gemocht und vieles gemacht, aber rein von den Sounds war das ne Schweinerei, da war auch alles drinnen, wurde als die Dance Maschine beworben und man hatte auch unmengen an Pianos, Bläser und anderes gedöns dabei....

    Frank
     
  8. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Ja das ist so.. die Sounds sind super aber es gab wirklich zu viele Standard-Sounds.

    Es war jedoch sehr üblich Geräte als "Techno Synthesizer" zu vermarkten... und das auch obwohl nur Standard Sounds drin waren.
    So zb. die Korg X-Serie, Yamaha QS300 (Pianos en masse) und jedes GM/XG Modul aus den Mitt-Neunzigern

    Das war damals schon üblich die Leute an der Nase herumzuführen.
    Heute macht das zb. vorallem eine gewisse Firma mit einem Apfel im Logo :roll:
     
  9. Thx2

    Thx2 Tach

    Ja gut aber wenn man die Sounds selbst schraubt und jetzt nicht die Presents benutzt ist er doch gut als Trance Maschine einsetzbar oder ?
    Mit dem Raven Maxx, der steht ja bei mir rum. Die Sounds wo dabeisind sind aber nicht für Trance geeignet oder ?
     
  10. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Ich denke schon dass man damit schönen Trance machen kann.. die Flächen und Synth Sounds eignen sich dazu recht gut.
    Dank den Pianos, Gitarren und Streicher Sounds kann man auch sehr gut Dream Dance Zeuch machen.. lediglich für Drums würde ich den Raven nicht einsetzen.

    Kommt aber immer auf die Anwendung an.. der Raven hat zb nette Filter und vorallem eines: Klangcharakter!
    (Ja ich bin Raven/Quasimidi FAN)
     
  11. bendeg

    bendeg Tach

    sorry, aber Filter wo man am Besten immer noch eine zweite Hand am Volume-Poti hat um die Lautstärkereduzierung auszugleichen? :wuerg: oftmal ist auch das Aliasing/die Auflösung zu hören
     
  12. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Ist so... der Raven (generell Quasimidi) ist keine High-End Kiste a la JV zb...
    Aber genau dies macht den Sound dieser Kisten so speziell und einzigartig... ich mags
     
  13. Thx2

    Thx2 Tach

    Naja ich werd den Raven Maxx aufjedenfall behalten, Stellplatz hab ich ja und Geld brauch ich auch nicht unbedingt.
    Zum Cs6x, inwiefern ist das alles gelogen, eigent er sich nun für Trance oder nicht? unabhängig von den Presents
     

Diese Seite empfehlen