Curetronic Modular

Golfi77

|||||
Hallo Leute,

war schon jemand auf der Messe und hat sich


Hallo Leute,

war schon jemand auf der Messe und hat sich das Modularsystem von Curetronic einmal angesehen/angehört? Durch die Selbstbaukits ist das ja recht günstig, so daß ich überlege mir das Schritt für Schritt zusammen zu basteln.

Bin erst Sa auf der Messe (mit Freundin im Schlepp)...

Greetz,

Golfi
 

Golfi77

|||||
Yap... M

Yap... Müsste dort sein, wo sich auch Doepfer breitgemacht hat... Zumindest lt. curetronic Homepage...
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Der ist am Superbooth von Schneiders B

Der ist am Superbooth von Schneiders Büro zu bewundern.
 

Alex

|||||||||
[quote:0a44058c79=*Golfi77*]Yap... M

Golfi77 schrieb:
Yap... Müsste dort sein, wo sich auch Doepfer breitgemacht hat... Zumindest lt. curetronic Homepage...
Ja, sind genau gegenüber. Döpfer mit 2 Cabinets, Curetronic mit einem.

Bei rumpatchen hat das Curetronic-System mir durchaus gefallen (Sound, aber auch haptisch nen guten Eindruck gehabt, wirkt alles stabil), aber hol' Dir da nochmal andere Meinungen ein - ich saß noch nie an nem Moog Modular oder nem Dotcom...
 
A

Anonymous

Guest
Gab's auch die 5 HE Module, also H

Gab's auch die 5 HE Module, also Höhe wie Moog / Synthesizers.com / MOTM, usw.?

Sehen die anders aus (breiter, Knöpfe anders angeordnet)?
 
A

Anonymous

Guest
[quote:856f1d8580=*Moogulator*]ist in arbeit: moog-size. / m

Moogulator schrieb:
ist in arbeit: moog-size. / motm etc..
Hmm, weil der Matthias geschrieben hatte, dass die ein 5 HE Muster zur Messe bringen würden.

Auf den Fotos bei Dir sieht es so aus, als ob beim 6 HE Format oben und unten einiges an Platz verschenkt wird, so dass das Teil unnötig gross ist.
 

Golfi77

|||||
Prima, da

Prima, daß die Kiste gut rüberkommt. Ich werde mir das Gerät dann morgen einmal ausführlich zu Gemüte führen.
Dann 'mal durchrechnen wie ich mmir das am besten finanziere und was ich noch verschleudern kann... :eek:

Von den Preisen ist das System ja wirklich gut - zumindest was die Selbstbausätze angeht. Wie mache ich denn bloß meiner Perle klar, daß ich das Teil auch noch brauche?! :ladyterror:
*gg* Vielleicht verkabel ich Sie direkt in dem Rack... Ihr wisst ja: wir sind die Borg - Sie werden assimiliert! :tuborg:

Greetz,

Golfi
 
[quote:6d110bb2db=*haesslich*][quote:6d110bb2db=*Golfi77*]


haesslich schrieb:
Golfi77 schrieb:
*gg* Vielleicht verkabel ich Sie direkt in dem Rack... Ihr wisst ja: wir sind die Borg - Sie werden assimiliert! :tuborg:
sobald die curetronics module in 5HE fronten erhältlich sind, passen sie ja vielleicht in diese einfachen rack-winkel von dotcom http://www.synthesizers.com/cabinets.html#qcr8
also eine 5HE-frontplatte hat mir der Matthias gestern gezeigt. ( ich glaube zumindest, dass er das war..). er sagte auch, dass die das alles auf wunsch zusammenstellen. auch in verschiedene farben der frontplatten und so.. die 6HE haben sie genommen, damit man einerseits grosszügig beim panel-layout sein kann und trotzdem auf günstige racks im doepferformat zurückgreifen kann, wenn einem die original-gehäuse zu teuer sind... als nächste module kommen wahrscheinlich delays. und die könnten auch für cv verwendet werden, womit sich meine frage von hier http://www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=324 erledigt hätte ;-)
 
A

Anonymous

Guest
[quote:19c952ebc9=*clapptomaniac*]trotzdem auf g

clapptomaniac schrieb:
trotzdem auf günstige racks im doepferformat zurückgreifen kann
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

Leuchtet aber ein.
 

serenadi

||||||||||||
A

Anonymous

Guest
[quote:3f859a1a6b=*serenadi*]Farbe ? Na ja, Modular := Black

serenadi schrieb:
Farbe ? Na ja, Modular := Black !
Think different.

Ich find die Idee mit den unterschiedlichen Frontpanel Farben super.

Dunkelblau wär genau mein Ding.
 
[quote:7b2a5d7426=*serenadi*][quote:7b2a5d7426=*clapptomania

serenadi schrieb:
clapptomaniac schrieb:
Ob sich das "Delay" auf Steuerspannungen bezieht ? Hast Du Info's darüber ?

Audio wird's ja wohl können. Dann hätte sich auch mein Wunsch erfüllt : http://www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=302 ;-)

5 HE ist in jedem Fall klasse. Farbe ? Na ja, Modular := Black !
also das delay ist natürlcih erstmal als "normales" audio-delay gedacht. ich hab dann halt gefragt, ob man das auch für cv benutzen könnte und da meinete der nette curetronics-mensch, dass das auch ginge. aber wie gesagt, das mit dem delay ist bis jetzt noch nicht richtig konkret. er sagte, dass das als eins der nächsten module kommen soll. wann und ob das kommt, weiss ich nicht. müsste man nochmal nachhaken...
 

serenadi

||||||||||||
[quote:376b144d41=*sonicwarrior*]Dunkelblau w

sonicwarrior schrieb:
Dunkelblau wär genau mein Ding.
Jo, das wäre ja auch ok. Geil fänd ich es, wenn es da mehrere Abstufungen von schwarz nach (dunkel)blau gäbe, daß man über die komplette Oberfläche einen sanften Farbverlauf realisieren könnte.

Aber ich hab ja schon Synth.Com Module und dann ein blaues, ein rotes, ab und zu mal grün ... nee, das wär nix für 'nen alten Herrn. :opa:


@ clapptomaniac :
allein die Ankündigung ist schon spannend. Ich brauch ja auch noch lange, um meinen Modularen zu komplettieren. Aber vielen Dank für die Info !
 

haesslich

*****
aber wenns 3HE g

aber wenns 3HE gäbe, könnte man mit doepfer im selben gehäuse mischen.
so braucht man immernoch ein zweites gehäuse, wenn man doepfer bereits hat. dann muss ja trotzdem ein 6HE gehäuse mit baugruppenschienen her.
 
A

Anonymous

Guest
Im Doepfer Format gibt's doch schon genug. :roll:

Im Doepfer Format gibt's doch schon genug. :roll:
 
zzt gibt 2 formate: 6HE und 5 HE (also formant und moog size

zzt gibt 2 formate: 6HE und 5 HE (also formant und moog size)..
aber man ist da recht offen und kann auch anders..

formant ist eher selten.. daher
#
 

Jörg

*****
Curetronic war f

Curetronic war für mich wirklich ne Überraschung. Damit hab ich nicht unbedingt gerechnet, aber das Ding klingt GEIL !
:huepf:
 

C0r€

|||||||||||
GEIL?
naja, f


GEIL?
naja, für mich klang das Teil ganz normal.
Brot-und-butter.
Alles ordentlich gemacht, aber auch nichts besonderes.
Man kann damit ordentlich arbeiten.
Die Frontpanels waren ein wenig umständlich gemacht,
von der Potianordnung her, aber in ordnung.

Der steiner-parker Filter war gut. Der hat richtig spaß gemacht. Die OSCs kann man zum LFO umschalten,
das gibt auch viel möglichkeiten.
Die VCO's könnten aber noch ein wenig höher gehen.
Es gab noch paar kleine "Kinderkrankheiten", das ist aber bei so einemGroßen System, das es noch nicht so lange gibt normal, denke ich. Jedenfalls bei dem "hardcoretest" auf der Messe.
Jedenfalls fand ich es toll, dass man auf dem Messe so richtig hand anlegen konnte und auch ermuntert wurde
ein Patch zu bauen.

Sehr schlecht fand ich da den Fricke Stand!
Da sollte man nichts anfassen!
Da hätten sie auch ne CD im endlosloop abspielen können
und ein Poster aufhängen.
Mich hätte das ja auch nicht davon abgehalten das
zu ignorieren, nur war der Stand immer von nem Mitarbeiter
verdeckt? Vielleicht auch zufall, aber sowas find ich
wirklich eine schlechte Werbung. Ein netter Rücken
kann auch entzücken.

Haufen geräte irgendwie
fest verkabeln und ne endlosschleife dudeln lassen.

Curetronic war das absolute gegenteil dazu.
 
[quote:09bd10d198=*komons.de*]
Sehr schlecht fand ich da de


komons.de schrieb:
Sehr schlecht fand ich da den Fricke Stand!
Da sollte man nichts anfassen!
Da hätten sie auch ne CD im endlosloop abspielen können
und ein Poster aufhängen.
Mich hätte das ja auch nicht davon abgehalten das
zu ignorieren, nur war der Stand immer von nem Mitarbeiter
verdeckt? Vielleicht auch zufall, aber sowas find ich
wirklich eine schlechte Werbung. Ein netter Rücken
kann auch entzücken.

Haufen geräte irgendwie
fest verkabeln und ne endlosschleife dudeln lassen.

Curetronic war das absolute gegenteil dazu.
mmh. also als ich beim fricke-stand war hab ich den typen einfach gefragt, ob ich die filterbank und den synth 2 mal ausprobieren könnte und das war kein problem. gut der Sequencer hat immmer das gleiche gesendet, aber ich konnte an den reglern rumkurbeln. und der mitarbeiter hat mir dann noch son paar sachen gezeigt, wie zb. die filterbank ohne audio-input mit allen filtern in selbstresonanz, was ich sehr klasse fand...
 
das war nur daher,weil alle mal vorbeigehen und verstellen u

das war nur daher,weil alle mal vorbeigehen und verstellen und die idee war: lass mich mal dran zu sagen und dann kommt man auch dran..

war mit sicherheit keine böse absicht..
 

Jörg

*****
[quote:94e51e7829=*komons.de*]naja, f

komons.de schrieb:
naja, für mich klang das Teil ganz normal.
Brot-und-butter.
Alles ordentlich gemacht, aber auch nichts besonderes.
Mag sein, du hast da sicherlich auch mehr Vergleichsmöglichkeiten.
Zappte jedenfalls gut. Außerdem muss man das auch in Relation zum Preis sehen. Von daher eine positive Überraschung für mich.
 


Neueste Beiträge

News

Oben