Döpfer MSY2 + TR-606 ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von x-deio, 25. Juli 2008.

  1. x-deio

    x-deio -

    das MSY2 habe ich korrekt mit dem Sync eingang der 606 verbunden.
    MSY2 empfängt eine midiclock.
    die clock + start/stop leds blinken.

    die 606 startet aber nicht.

    hat jemand das gleiche problem

    :?:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du die 606 auf externen Sync gestellt? Evtl. ist dein Pattern auch nur einen Step lang.
     
  3. Kaneda

    Kaneda -

    Yep, wie Scaff sagt das mal prüfen. Darüber hinaus eventuell mal die Polarität vom Start/Stop Signal am MSY2 ändern (steht im deutschen Handbuch drin wie das geht).

    Sicher das ihr ein vollverschaltetes MIDI (=DIN SYNC) Kabel habt ?
     
  4. x-deio

    x-deio -

    ok vielen dank, hat geklappt.
    klar, richtiges döpfer sync kabel haben wir genommen und die 606 auf input sync.

    es lag an der polarität. :D
     
  5. x-deio

    x-deio -

    ich musste jetzt die dip-schalter 1-4 auf ON stellen, damit die 606 mit der richtigen BPM zur midiclock mitläuft.

    das entspricht jetzt dem teilerfaktor 16. zu schnell wiederum für einen Arpeggiator.

    ich möchte aber ein langsameres Arpeggio erhalten. Dazu müsste ich die dip-schalter wieder runterschalten.
    dann wird aber auch die 606 wieder langsamer. funktion/scale hab ich schon probiert.

    wie krieg ich das hin :?:
     
  6. Kaneda

    Kaneda -

    du triggerst mit dem MSY2 zwei Geräte ?

    Wenn ja, tut mir leid, keine Idee.
     
  7. x-deio

    x-deio -

    na dann geht wohl nur entweder/oder.
    habe gedacht das ginge.
     

Diese Seite empfehlen