E-MU Emulator II - 2 Samples, ein Track - Liquid Stack

micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
:supi: man kann sich am LS aka „expansive Synth Stack“ gar nicht satt genug hören.
Dem original Synclavier-Stack ginge wohl seitens der Polyphonie schnell die Puste aus, wäre, dann afaik nur noch zwei oder vierstimmig.
 
RetroSound
RetroSound
||||||||||||
Wahnsinnskiste!!! Unverwechselbare Sounds. Wenn ich mir 3 Geräte wünschen dürfte, dann gehörte der Emulator II - neben dem Korg 800DV und Roland RS-505 - dazu. Ich hoffe inständig, dass Behringer diesen supertollen Klassiker klonen wird. Mit diesem wurde wohl auch einer meiner Lieblingssounds gemacht: das ist sowas Flötenartiges von Tangerine Dream, zu hören auf der CD 'Canyon Dreams', Stück heisst 'Sudden Revelation'.
Sei froh, dass Du dieses Teil hast.

Ja sehr schönes Dreigespann.
Und ja, ich bin wahnsinnig froh den EII im Haus zu haben. Rudi (micromoog) kennt die jahrelange Leidensgeschicht dazu. ;-) Ich habe ewig danach gesucht einen EII in Top Zustand zu finden. Heute ist es einer meiner Top5 Geräte überhaupt.
 
RetroSound
RetroSound
||||||||||||
:supi: man kann sich am LS aka „expansive Synth Stack“ gar nicht satt genug hören.
Dem original Synclavier-Stack ginge wohl seitens der Polyphonie schnell die Puste aus, wäre, dann afaik nur noch zwei oder vierstimmig.

ja Rudi, du und der jmp, ihr habt mich darauf komplett heiß gemacht. Danke für immer. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
RetroSound
RetroSound
||||||||||||
Nicht schlechter aber anders. micromoog kann dazu sicher mehr sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc
swissdoc
back on duty
Emu Emax und Oberheim DPX1 müssen bei mir ausreichen. Spass mach einfach die Library...
 
boris
boris
||
Hmmmm....auch schon lange ein wachsames Auge auf diese stilbildende Music Machines..
Leider kann man nicht alles haben (oder???))))
Vielleicht läuft mir mal ein DPX über den Weg. Hatte vor den Ferien einen an der Angel, aber der Verkäufer hat sich verdächtig verhalten (keine Infos über Laufwerke etc). Darum fallen lassen...
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Meinen EIII geb ich nimmer her. Aber er braucht noch Gesellschaft, und zwar vom IIer ;-)

Ja, die Kombi ist super und bei mir in der Konstellation auch seit 2006 mit am Start.
3er für die brachiale Power, 2er für den Charme-Faktor.
Dazu ein Emax wenn es mal irgendwo dazwischen sein soll ;-)
 
Cyclotron
Cyclotron
||||||||||
Dem original Synclavier-Stack ginge wohl seitens der Polyphonie schnell die Puste aus, wäre, dann afaik nur noch zwei oder vierstimmig.

Der Sound ist ja nicht gerade komplex. Mit einem 32 stimmigen Synclavier, zwei Keyzones und 1x globalem Chorus zum andicken kommt man immer noch auf 16 Stimmen.

Übrigens: Das war im Synclavier mit Sicherheit auch nur ein Fremdsample (vom DX) und ursprünglich nicht aus dessen eigener FM. Speziell für den Sound in den unteren Lagen braucht man 3 Operatoren hintereinander oder einen Modulator mit komplexer Schwingung. Beides bietet das Synclavier nicht.
 
RetroSound
RetroSound
||||||||||||
Ich war jahrelang der Ansicht, dass es sich um den DX7 Sound Stratotron und einem Pad handelt.
 
Cyclotron
Cyclotron
||||||||||
Klingt mir auch genau danach und mich hat es immer stutzig gemacht, dass man den mit dem Synclavier verbindet, obwohl er nach DX klingt. Was den Sound ja keineswegs schlecht macht.
 
RetroSound
RetroSound
||||||||||||
Wenn ich mich nicht irre, ist der DX7 Sound Stratotron von Hubertus Maas programmiert worden.

Aber woher letztendlich das Liquid Stack Sample kommt....genau weiß das wahrscheinlich niemand.

Der Name "Expensive Synth Stack" läßt sowohl auf das Synclavier als auch auf den DX1 schließen. Keine Ahnung.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Bei People are People ist ja ein ähnlicher bzw fast identischer Sound zu hören. Gemäß der Jahrestimeline ca. Ein 3/4 Jahr vor dem Erscheinen des EII. Für die DM Produktion wurde im Schwerpunkt das Synclavier mit mono Sampling (in Form von einstimmig) verwendet.
Wir sind ja erst im frühen 84, da war der DX7 auch erst ein Jahr alt und der DX1 ein paar Monate.

BTW: der LS ist einer der besten Synthsamples ever. Egal wie man ihn nachbaut, den Charme des Originals wird man nie erreichen
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyclotron
Cyclotron
||||||||||
Bei People are People ist ja ein ähnlicher bzw fast identischer Sound zu hören.

Der ist ähnlich, klingt aber etwas in Richtung "Berimbau - Sample":

Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=FX-H8M0dvWw&feature=youtu.be&t=747


Für die DM Produktion wurde im Schwerpunkt das Synclavier mit mono Sampling (in Form von einstimmig) verwendet.

Ja, das hatte damals noch kein spezielles Sample Ram und es wurde direkt von der HD abgespielt.
 
RetroSound
RetroSound
||||||||||||
BTW: der LS ist einer der besten Synthsamples ever. Egal wie man ihn nachbaut, den Charme des Originals wird man nie erreichen

Das stimmt absolut. Der Sound hämmert sich direkt ins Gehirn.

Wenn wir schon mal bei People are People sind.
Weisst du welches Drumset die da verwendet haben? Oder ist das ein Custom Set?
 

Similar threads

RetroSound
Antworten
22
Aufrufe
2K
RetroSound
RetroSound
RetroSound
Antworten
83
Aufrufe
5K
swissdoc
 


Neueste Beiträge

News

Oben