Effekte an Synths

weinglas

Tube-Noise-Maker
Oh, danke. Jetzt ist bei mir auch ein Bild :) Drollig!
Na hoffentlich war es nicht zu anstrengend - aber stimmt schon ich hab mal wieder übertrieben.
Wurscht, zweimal ist auch nicht teurer.
Zweimal ist immer besser als einmal. Ich hatte mir beim ModRex nur was anderes vorgestellt. Mehr in Richtung "Slicer" für Pads und Drones. Aber schön, dass der ModRex viel vielseitiger ist.
 

island

Modelleisenbahner
Ja das ist er, macht viel Spaß damit rum zu spielen. Mit dem Input muss man etwas vorsichtig sein, aber geht eigentlich super. Toll ist auch das man gespeicherte Einstellungen aufrufen kann und doch das Tempo, wenn man will, beibehalten kann.
 
R

RNDLMDFGL

Guest
Mit der Menge an Effekt-Ketchup klingt auch ein Yamaha Portasound wunderbar. Und man hat nebenbei 3850€ gespart. Aber gut, macht ja auch Spass wenn Papi abends gemütlich beim Bier den Vorstadt-Vangelis mimt.
 

Sogyra

Abgemeldet
Ja ich weiß...ich bekomm das mit dem Bild in Bild nicht so hin wie ich mir das vorstelle. Ich mein, ich hab es zwar geschafft, das Bild im Bild rechts unten zu platzieren, aber die Form soll nicht rechteckig sein, sondern auf einer Seite abgeschrägt. Da muß ich noch üben und lernen wie das geht.
Die Audiospuren sind aber schon fertig. Das war etwas tricky, weil die eine Audiodatei vom Fieldrecorder nicht zu 100% synchron war. Trotz 48kHz hab ich am Ende einen Versatz von ca 7 Sekunden bei einer Laufzeit von ca 30 Minuten. Ich hab die Audiodatei dann manuell alle ~10 Sekunden geschnitten und verschoben. Das war zwar bei einer Aufnahmedauer von mehr als 50 Minuten etwas langwierig aber für mich kein Problem. In Cubase kenn ich mich schon recht gut aus, nur der Videoeditor (Magix Video Deluxe 2016) ist noch nicht so ganz in meinem Kopf drin.
Hier ist meine Vorlage, nur will ich halt keine Insel in der Mitte, sondern rechts unten eine Seite abgeschrägt:
View: https://www.youtube.com/watch?v=z6O13RHOJAg

Der zieht da bei 2:29 von irgendwo ein Bild her was wie eine Insel aussieht, aber ich check nicht woher. Bei mir find ich da nix...

Aber es wird schon noch...irgendwann gg

Auf jeden Fall hebt sich mein Video von den meisten dadurch ab, weil ich akustisch sowohl Rauminformationen als auch das direkte Audiosignal vermischt hab. Das ist einer der wenigen Anwendungsgebiete von Sidechaining die ich benutze. Und das Ergebnis klingt erstaunlich gut...man wird das eh bald zu hören bekommen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Die Grafik die er bei 2.29 reinzieht ist die Alpha Maske fürs Chroma Keying, sowas kann man sich mit 'ner Grafiksoftware erstellen.

Edit: Auf die Schnelle hab' ich folgendes Tutorial gefunden:

MAGIX Video Deluxe 2017 pro Tutorial - Alphamasken - Funktionsweise und Einsatzgebiete
 

Sogyra

Abgemeldet
So, und morgen ist es zu 100% online...ich muß mich nurnoch entscheiden ob 1080p oder 720p.
Den Schnickschnack mit den Alphamasken mach ich beim nächsten mal. Ich hab jetzt einfach das Bild im Bild rechts unten verkleinert.
Vorrangig steht mal das Audiosignal im Vordergrund...hoffentlich ist es euch nicht zu laut :piano:
 

Sogyra

Abgemeldet
Ja, also die gerenderten Videos sehen in 1080 schon deutlich besser aus. In 720 ist alles irgendwie so verschwommen :roll:
Interessant find ich auch, das die Dateigröße bei Linux gerenderten Videos deutlich kleiner ist als die von Magix exportierten.
Aber da check ich das gar nicht mit den vielen Codecs.
Naja...egal, ich bin dann mal weg zum hochladen :arbeiten:

Soviel kann ich schonmal verraten: es wird Trancig, es wird laut und es wird knapp 22 Minuten lang. Eigentlich war noch mehr geplant, aber die Eneloops Batterien von der Kamera waren bald leer, und so war eine Videospur eben deutlich kürzer. Ich hab im Eifer gar nicht bemerkt das sich die Kamera abgeschaltet hat :lollo:
 

Sogyra

Abgemeldet
So, hoch geladen isses...aber ich kann das Video hier im Browser nicht abspielen, weil Chromium einen Fehler anzeigt. Im Firefox sehe ich zwar was, aber ich höre nur starkes rauschen. Bekanntes Problem.

Hier das Video:

...wird schon passen, wenn nicht dann bitte PN
 
wenn ich mich recht entsinne: addiert und subtrahiert.
"...
In electronics, ring modulation is a signal-processing function, an implementation of frequency mixing, performed by multiplying two signals
...
Multiplication in the time domain is the same as convolution in the frequency domain, so the output waveform contains the sum and difference of the input frequencies.
..."
https://en.wikipedia.org/wiki/Ring_modulation

Also multipliziert werden Signale (Zeitbereich). Das Addieren/Subtrahieren findet dann im Spektralbereich statt.

Grüße
Omega Minus
 


Neueste Beiträge

News

Oben