Einbinden eines Yahama REV 7 Reverbs am Mackie 24.8

LFO
LFO
..
Hallo Community,

Bräuchte an dieser Stelle mal eueren Rat. Stehe gerade auf dem Schlauch.
Wie oben beschrieben möchte ich das Yamaha Rev 7 als Reverb Unit für das Mackie 24.8 nutzen und frage mich gerade, wie am besten einbinden. Es soll nicht als Insert für einen Kanal, sondern als Effektkanal für alle 24 Spuren gelten. Aux Return, Main Insert, oder External Input?
Wie verbinden?

Um es zu verdeutlichen, habe ich mal aus dem Manual die Anschlüsse des Mixers eingefügt.


mackie.png2157167-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
raziel28
raziel28
||
Als Sendeffekt einfach AuxSend vom Mischer an den IN vom Effekt und den Out vom Effekt auf den AuxReturn vom Mischer.
 
Sonamu
Sonamu
|||||
Oder du routest die Outs zurück in zwo Kanäle so kannst du das FX Signal mit dem EQ bearbeiten und in der Lautstärke über die Fader regeln.
Beware of da feedback
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: LFO
U
Uli_S
||||||||
Klassiker:
1 Kabel von einem der sechs Aux-Send in das REV7 (in den mit "L/mono" bezeichneten Input)
2 Kabel von den Stereoausgängen des REV7 an die beiden übereinanderliegenden AUX-Return Buchsen des Pults.

Sinnvollerweise nimmt man für das erste Effektgerät Aux Send 1 und Aux-Return 1,
für das zweite Effektgerät Aux Send 2 und Aux-Return 2, usw.. Man kann es anders machen,
sich dann aber auch schön selbst verwirren.

Und:
Und das Rev 7 so einstellen, dass nur das Effektsignal (100% wet) zu hören ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U
Uli_S
||||||||
Du meinst L&R Out vom Rev an die beiden übereinanderliegenden AUX-Return Buchsen. Richtig?
Genau das. Die Aux-Return-Buchsen haben ja auch eine L- und R- Beschriftung.
Auch hier: L-Ausgang vom Effektgerät mit L-Eingang vom Pult verbinden, ebenso die (rechte) R-Seite.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: LFO
LFO
LFO
..
Noch eine Frag Uli. Wozu dient der Linke Ausgang am REV 7, wenn das Signal doch Mono anliegt?
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Das Handbuch zum Rev 7 hat genau so eine Konfiguration im Handbuch beschrieben. Aber mit Stereo-Verkabelung auch im Send. Was nichts bringt, weil es intern eh L+R zusammenmischt und dann verarbeitet. Aber Return in Stereo ist sinnvoll.
Die Stereo in bringen erst dann etwas, wenn man es als Insert auf einem Steoeo-Kanal nutzt. Dann nimmt man aber Dry am Rev 7 mit rein.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: LFO

Similar threads

H
Antworten
11
Aufrufe
697
ganje
 


News

Oben