Electribe S1 vs. Elektribe S1 MK2...hä?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Torpedo Man, 22. August 2005.

  1. Also folgendes: Habe gerade gelesen, dass die Beiden sich nur in der äußeren Erscheinung unterscheiden. So ganz kann ich das ja nicht glauben.
    Gibt´s da keine anderen Unterschiede?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    nur das geh

    nur das gehäuse.
    sonst nix.

    siehe <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Electribe/s</a>
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist ein Marketingtrick.

    Ist ein Marketingtrick.
     
  4. Gibt

    Gibt´s Unterschiede in der Robustheit?
     
  5. Soso. Was kann die eigentlich genau?

    Soso. Was kann die eigentlich genau?
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Das Geh

    Das Gehäuse der Mk II find ich schon netter.
    Aber, Torpedoman, erwarte nicht zu viel von dem Teil. Im Grunde ist das "nur" ein Drumcomputer zum Selbersampeln, mit Strings und so ist da nicht viel zu holen, bzw. das wäre ziemlich umständlich.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das neue Geh

    Das neue Gehäuse ist nicht mehr aus Plastik,
    sondern aus irgendnem Metall, Aluminium vielleicht,
    daher ein bißchen stabiler.
     
  8. Oh man. Das kann doch nicht so schwer sein!Also ahbe jetzt e

    Oh man. Das kann doch nicht so schwer sein!Also ahbe jetzt einen Casio CZ1 als Midi-keyboard und noch n bissl mehr. Mir fehlt nur noch......??Ahhh
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:1c94044457=*Torpedo Man*]Soso. Was kann die eigentlic

    wie ich schon mehrfach postete: das ist eine sehr abgespeckte SX..
    also samplen geht und pitchen nur über den pitchknopf, also melodien gehen offiziell nicht ;-)

    32khz samplerate (statt 44.1 bei der sx) und ansonsten wie die anderen kleinen tribes: 64 steps, motion rec. master delay und ein wählbarer Fx.

    gute performancemaschine.
     
  10. Kennst du Werle und Stankowski? Den Sound finde ich gut. So

    Kennst du Werle und Stankowski? Den Sound finde ich gut. So in der Art.
     
  11. Der Werle benutzt allerdings auch besseres Equipment, wobei

    Der Werle benutzt allerdings auch besseres Equipment, wobei er von seinem Oberheim OB12 nicht wirklich angetan ist. Aber der kawai 5000r, der wäre super, sagte er. ZUdem aht er nochn Sampler.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:2262c53cce=*sonicwarrior*]Das neue Geh

    das gehäuse ist 100% plaste und die "abdeckplatte" gebürstetes alu mit siebdruck.

    ist von design her halt wie die großen brüder, evtl. haben sie die potis gewechselt !?

    hab ja gerade eine offen :lol:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meinte die *Abdeckplatte*. ;-)

    Meinte die "Abdeckplatte". ;-)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:4d74fbb6f0=*Torpedo Man*]Gibt

    evtl. gibt es die, nur wasser mögen beide nicht :lol:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:490348918a=*sonicwarrior*]Meinte die *Abdeckplatte*.

    ich weis das :roll: :idea: ...
    ... ja ja... was du manchmal so meinst ...
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:945ad3fbfc=*chain*]
    ich weis das :roll: :idea: ..


    K,
    ich fühle mich halt oft unverstanden. ;-)
     
  17. Das hei

    Das heißt, es ist egal welche ich nehmen würde. Wäre das ne annehmbare Synthese mit dem CZ1?
     
  18. Ja unter euch ganzen Elektrofreaks f

    Ja unter euch ganzen Elektrofreaks fühle ich mich auch häufig missverstanden :cry:
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:67f6ade7ad=*Torpedo Man*]Der Werle benutzt allerdings

    diese namen hab ich noch nie gehört, aber ob12 ist nunmal seinen NAMEN nicht wert. als VA ist er nunmal immer mit richtigen <a href=http://www.sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a> zu vergleichen und das erfüllt er nicht. ansonsten kann man das schon nutzen.. aber der ob12 ist ein typischer "einsteiger"..

    k5000 ist ein additiver und sicher nicht jedermans sache, aber ohne Frage interessant. mittlerweile aber nur für die zu empfehlen ,die auch genau den suchen, denn er wird ja nicht mehr gebaut.

    das sind beides synthesizer, keine grooveboxen.. ist klar..
     
  20. Das ist klar! So viel brauche ich f

    Das ist klar! So viel brauche ich für den Anfang ja auch nicht. Nur was, was Druck hat. Für Strings kann ich ja auch den CZ1 nehmen, oder nicht?
     
  21. Was ist denn so der Gebrauchtmarktwert von einer ES1?Syntacl

    Was ist denn so der Gebrauchtmarktwert von einer ES1?Syntacles kann mir da keinen Aufschluss geben
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:54a96cd2fd=*Torpedo Man*]Ja unter euch ganzen Elektro

    ja manchmal wäre es nicht ganz schlecht, wenn du ein wenig vorher lesen würdest und net wirklich alles. fragen würdest.

    gerade was die korgteile angeht. bissl dort oder hier lesen, (weil moogi hat da echt supi gute arbeit geliefert !!), würde schon etwas missverständnisse vermeiden helfen...nur mal so ;-)
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:64327a694a=*Torpedo Man*]Was ist denn so der Gebrauch

    die letzten haben neu 300Euro gekostet beim store und das musst du auch ca planen.
     
  24. Jörg

    Jörg |

    Naja, blo

    Naja, bloß wo anfangen? ;-)

    Sehr empfehlenswert wäre sicher der Besuch eines Workshops beim Moogulator:
    http://www.synthesizers.de/
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:b9c56d9d7d=*Torpedo Man*]Das ist klar! So viel brauch

    druck macht ein kompressor...ja ja...was ist ein kompressor :lol:

    analog macht oft mehr druck. und die 32khz sind net wirklich weltklasse, aber man kann ja immernoch "tricksen" -> bei nem analgpult den gein aufdrehen oder einen verzerrer dahinter hängen z.b.
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:e93c14cffc=*J

    stichwort "korg" ;-)

    naja und über synthese/audio halt mal noch bissle mehr allg. infos lesen, damit wenigstens das "grundvokabular" halbwegs klar ist, wie bei ner neuen sprache halt :roll:
     
  27. O.k, verstehe ich. I

    O.k, verstehe ich. I´ll give it a go!
     
  28. Jörg

    Jörg |

    Sonst schauste mal bei mir vorbei. Ich wette, manches ist le

    Sonst schauste mal bei mir vorbei. Ich wette, manches ist leichter erklärt, wenn man es auch vor sich sieht.
     
  29. W

    Wäre ne gute Idee. Und danke nochmals für das Angebot. Schreinbe die mal ne Mail.
    Tut mir leid wenn ich mit meinem ziellosen gefrage ein wenig nerve... :!:
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:119e2b5411=*Torpedo Man*]W

    geht schon, nur einiges hast du jetzt schon zum 3. mal gefragt und wohl immer noch nicht gefressen oder du liest dir deine threads einfach nochmal von vorn durch, das könnte auch nochmal was bringen :idea:
     

Diese Seite empfehlen