Elektron Analog Rytm - 12 Pad Analog-Filter-Drummachine

R

Ral9005

||
Irgendwie sieht der Mk1 in schwarz aber in meinen Augen nochmal deutlich besser aus. Vielleicht auch nur Gewohnheit...
 
rblok

rblok

|
Die ziehen ihre Produkte optisch zusammen. Guter Move. Jetzt passt endlich das Display zum Gehäuse.
Wenn ich das geahnt hätte, vor der drei Wochen den AR MK1 gekauft weil ich das Silber nicht mag.
 
notreallydubstep

notreallydubstep

kein dubstep, wirklich nicht
Okay, wo bleibt der Octatrack? Oder schmeissen sie da ne MK3 hinterher?
 
Holz

Holz

Salud!
Und gleich ein Update für AR und A4 (MK1+2):

https://youtu.be/kc8bAep9YSI

List of changes from OS 1.50B to 1.60
Improvements

[MKII] The Analog Rytm MKII now supports class compliant audio over USB.


Added a new step recording mode for the sequencer. Press [RECORD] + [STOP] to enter STEP RECORDING mode.


Added the functionality to preview a single sequencer step (including its parameter locks) by pressing [TRIG] + [YES] in GRID RECORDING and STEP RECORDING modes.


Added a new parameter that makes it possible to set trig probability for all the trigs on a track.


Added a new trig condition value (100%) to the X% range.


[MKII] Added the possibility to reload all the parameters on the FX track's PARAMETER pages to their last saved state by pressing [FX] + [NO].


Added the possibility to select/purge unused Sounds and samples from a project.


When adding a retrig, the first up/down-arrow press now only engages the retrig on/off (and does not change RATE) on the first press.


Added snap values for the LEN parameter on the TRIG page.


The selected tempo mode (PATTERN or GLOBAL) is now shown in the TEMPO screen.


The default tempo mode is now set to PATTERN.


Restructured the GLOBAL SETTINGS menu for better clarity and to harmonize the content across the Elektron product line.


Added the functionality that the tracks set to SEND MIDI now also forwards the incoming data from external MIDI controllers to the MIDI OUT port for control of an external device.


[MKII] The color of the [TRIG] keys now indicate which step functionality is being edited. E.g in Accent view, all trigs with accent are lit pink. The colors are Green/Pink/Yellow/Blue for Trig Mute/Accent/Swing/Slide.


[MKII] The color of the [TEMPO] key now indicate whether project or pattern tempo is used by blinking blue or green.


Added snap values for the LENGTH parameter when pressing [FUNC] + [UP]/[DOWN] in the SCALE menu.


Pressing [STOP] twice now also sends an All Sound Off message on MIDI channels.


Changed the MIDI port name to read "Elektron Analog Rytm" over USB.


Improved the visual feedback from the [REC] key in LIVE RECORDING mode. The [REC] key now blinks per beat independent of the sequencer position.


Updated factory patterns and kits (available on factory reset)

Bug fixes

When performing a page reload on the SYNTH/SRC PARAMETER page, all non-machine specific parameters on all PARAMETER pages reloaded to their default values.


[MKII] When using [FUNC] + [YES] to preview a recorded sample in the SAMPLING menu, the preview was incorrectly affected by the LFO.


[MKII] Scale menu LEN and CHNG values increased instead of decreased when turning the encoder counter-clockwise while holding [FUNC].


[MKII] The key combination [NO] + [FX] erroneously performed a Kit reload operation.


Pressing [TRIG 13] switched the FX track to be the active track when AUTO TRACK SWITCH was enabled.


In some cases, active scenes were not activated properly again when switching back from another pattern to the pattern that contained the active scene.


Activating a scene could cause a Kit to reload and subsequently that the ongoing parameter locks and parameter slides were reset.


In LIVE RECORDING mode, adding long sustained notes on top of previously entered trigs did not work correctly.


Micro timing did not work properly on tracks that had a non-x1 SCALE setting when using LIVE RECORDING mode.


Parameter locked values were not displayed if another key was pressed immediately after the held [TRIG] key.


Some parameters were too sensitive when snapping to values using the [FUNC] key.


A fixed (non-synced) BPM MULT setting on one LFO could, in some circumstances, affect the tempo of other LFOs.


Aftertouch modulation cut off Pitch bend modulation when an external MIDI controller was used to interact with Overbridge over USB MIDI.


When in LIVE RECORDING mode, and using an external velocity-sensitive keyboard, only the first played note's velocity in a chord or when playing legato was recorded. The following notes instead got the default velocity parameter value.
 
Zuletzt bearbeitet:
rblok

rblok

|
Code:
Added the possibility to select/purge unused Sounds and samples from a project.
Ja leider, die grosse Freude hielt nicht lange vor ;-)
Aber besser als nix. Bin immer wieder beeindruckt wie sauber die noch die MK1 mitnehmen. Nicht nur dass sich da alle anderen Hersteller mehrere Scheiben abschneiden können, mir fällt sonst keiner ein der eine Dekade zurückgeht mit Wartung & Support.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Naja, es kommt anscheinend kein schwarzer Mk2 und der Octa ist auf der Elektron Website ausverkauft - ergo kommt vielleicht ein Mk3.

War aber auch nicht ganz ernst gemeint^^ ;-)
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Naja, es kommt anscheinend kein schwarzer Mk2 und der Octa ist auf der Elektron Website ausverkauft - ergo kommt vielleicht ein Mk3.

War aber auch nicht ganz ernst gemeint^^ ;-)
die Dinger sind immer wieder mal ausverkauft. Ich glaube nicht das da allzubald n MkIII kommt, auch wenn es natürlich nicht schlecht wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Jo...
Ich hoffe sowieso es dauert noch lange^^

Hab meinen Octa so gern :ruhm:und ein Mk3 oder - was ja eher wahrscheinlich ist - ein Nachfolger des Octatrack soll sich da nicht ungefragt dazwischendrängen! :ladyterror:

Lol, jetzt muss ich endlich mal das Backup meines AK weitermachen. Hab schon das 1.50 Update verpasst...aber nie ein Update ohne Backup machen.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Jo...
Ich hoffe sowieso es dauert noch lange^^

Hab meinen Octa so gern :ruhm:und ein Mk3 oder - was ja eher wahrscheinlich ist - ein Nachfolger des Octatrack soll sich da nicht ungefragt dazwischendrängen! :ladyterror:

Lol, jetzt muss ich endlich mal das Backup meines AK weitermachen. Hab schon das 1.50 Update verpasst...aber nie ein Update ohne Backup machen.
echt speicherst du alles ab? bei mir ist Kraut und Rüben auf m A4 und AR ... mir wäre es völlig egal wenn alles weg ist, dann mach ich wenigstens mal neue Sounds :selfhammer:
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Jo, ich hab ne massive Speichermacke! :mrgreen:

Ich lade zwar eigentlich nie gespeicherte Sounds rein, ich bau für jeden Track alles neu, aber irgendwie will ich das auch immer gespeichert haben....Meine Patterns und Projekte sowieso...
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
jeder wie er mag .. mir ist das zuviel Arbeit über Jahre jeden Track abzuspeichern und alles zu organisieren.
Ist echt viel Arbeit, wie man sieht habe ich schon zwei große Updates verpasst (aktuelles OB läuft mit meiner Firmware auch nicht), will ja Musikmachen und nicht Backups, aber jedes mal wenn ich mal dazu komme sind schon neue Banks dazu gekommen oder neue Projekte angefangen.

Andererseits fehlt mir auch nicht wirklich was, der AK läuft ja, obwohl das 1.60er Update ist es jetzt echt wert. :)

Wo die Festplatten mit meinen Projekten von vor 2015 sind weiß ich gar nicht mehr lol.
 
x6j8x

x6j8x

......
Lässt sich Elektron das bezahlen oder gehört das zum Service?
Sorry, aber ich versteh' deine Frage nicht. Arbeitest du für lau?

Natürlich lassen sie sich das bezahlen, aber die Preise sind fair.

Ich hatte z.B. mal versucht das Display in meiner MD selbst zu tauschen (Katastrophe). Für's geradebiegen + neues Display, ein paar neue Taster, einen Rundum-Check und den Versand zurück aus Schweden zu mir, habe ich gerade mal ~ 120 Euro gezahlt. Ich finde das fair.
 
screech

screech

(╯°□°)╯︵ ┻━┻
Hmm, bei den Elektronauten lese ich von Geräten die nach dem Update nicht mehr funktionieren oder sich merkwürdig verhalten. Wie sind hier an Board die Erfahrungen mit dem 1.60 Update? Hat schon jemand eine MK1 geflasht?
Ich bin bei meiner RYTM MK1 noch auf Version 1.31 und überlege nun doch vielleicht mal upzudaten. Evtl. mit einem Zwischenupdate auf 1.50 und dann erst auf die 1.60.
 
M

Magnus

|
Kann nur für AR und A4 MK2 sprechen, hat alles gut funktioniert, so wie immer.
Overbridge scheint auch nochmal besser zu laufen als vorher.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Hmm, bei den Elektronauten lese ich von Geräten die nach dem Update nicht mehr funktionieren oder sich merkwürdig verhalten. Wie sind hier an Board die Erfahrungen mit dem 1.60 Update? Hat schon jemand eine MK1 geflasht?
Ich bin bei meiner RYTM MK1 noch auf Version 1.31 und überlege nun doch vielleicht mal upzudaten. Evtl. mit einem Zwischenupdate auf 1.50 und dann erst auf die 1.60.
Das kam auch nach dem 1.50er Update vor. An andere Probleme nach Updates erinnere ich mich nicht, ich lese so Threads aber normalerweise auch nicht...
Mach vorher ein komplettes Backup, dann verlierst du im schlimmsten Fall nichts.

Und mach das Update nicht über das Early Startup Menü.
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Hmm, bei den Elektronauten lese ich von Geräten die nach dem Update nicht mehr funktionieren oder sich merkwürdig verhalten. Wie sind hier an Board die Erfahrungen mit dem 1.60 Update? Hat schon jemand eine MK1 geflasht?
Ich bin bei meiner RYTM MK1 noch auf Version 1.31 und überlege nun doch vielleicht mal upzudaten. Evtl. mit einem Zwischenupdate auf 1.50 und dann erst auf die 1.60.
sowas kann generell shonmal passiern. Aber in 15 Jahren Elektron hatte ich noch nie ein Problem mit nem update. So auch dieses Mal.
 
 


News

Oben