eowave ???

softfreak

softfreak

.
hab da eine kleine Frage betr.
den bugs von eowave.
Eowave


hab da eine kleine Frage betr.
den bugs von eowave.
Eowave selber schreibt auf der site was von "analog".
Schneidersbüro sagt "virtuell analog".
Was nun ?
Sind die Dinger nun richtig analog oder
nicht ?
Hat wer sowas schon getestet ?

Lieben Gruss
r.



http://www.eowave.com/page_produit.php
 
softfreak

softfreak

.
@sonicwarrior
betr. SpaceBug:
auf der gleichen seite wo De


@sonicwarrior
betr. SpaceBug:
auf der gleichen seite wo Dein Zitat von schneidersbüro her ist
(Beschreibung des Bugs) steht auf der linken seite:
"technische Details: virtuell-analoges Echogerät in stereo-Ausführung, einstellbares Feedback, Delaytime, ... "

Ich weiss nicht was ich davon halten soll, wenn schneidersbüro
was anderes sagt als der hersteller (und ich halte sb für absolut
vertrauenswürdig)... will eowave was als analog verkaufen das eher virtuell analog ist ?

weil: virtuell kauf ich nicht.

r.
 
haesslich

haesslich

||||
die aussage bezieht sich wohl nur auf dieses ger

die aussage bezieht sich wohl nur auf dieses gerät, weil es ein echo ist.
vermutlich wird das ein digitales echo sein.
was ja auch nicht schlimm ist, denn die meisten analogen echos haben einfach einen hohen rauschpegel und eine niedrige bandbreite.
das virtuell-analog käme dann daher, dass man versucht mit den digitalen schaltungen die analogen echos (vermutlich eimerketten) nachzuahmen.
wenn du natürlich grundsätzlich nichts kaufst, was digital ist, dann entgehen dir die allermeisten echogeräte ;-)

das ist also keine pauschalaussage für alle bugs!
 
softfreak

softfreak

.
@all

wieder mal was gelernt


@all

wieder mal was gelernt über Delays. Thanks.
Dann werd ich mal beim überüberübernächsten
Lohn mal auf meinen Kontostand achten bzw.
denjenigen gebührend verringern.
Zuerst gibt`s die MFB Filterbox...
Kleine Ansprüche, ich weiss ...

love
r.
 
A

Anonymous

Guest
<mode=quengel>
also Eimerketten sind nur halbanalog,


<mode=quengel>
also Eimerketten sind nur halbanalog, nämlich zeitdiskret(digital) und wertekoninuierlich(analog)
</mode>

Damit können sie Aliasing produzieren und tun das ob ihrer historischen Schaltungstechnik sicher auch gut und gerne. Steilflankige Tiefpassfilter (das sogenannte Antialiasing-Filter) gibt es in bezahlbar nämlich erst seit der CD-Player Ära.

Echo geht echt analog nur mit Band (oder halt 'nen echtes Echo). Auf der SSB-Seite las ich dazu mal eine nette Anekdote wie das auch in hochqualitativ geht. (Man braucht zwei sehr gute Bandmaschinen...)

Gruß,
Carsten
 
haesslich

haesslich

||||
[quote:6fd594c0f7=*Fetz*]<mode=quengel>
also Eimerket


Fetz schrieb:
<mode=quengel>
also Eimerketten sind nur halbanalog, nämlich zeitdiskret(digital) und wertekoninuierlich(analog)
</mode>
okay okay, ich geb mich geschlagen ;-)
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
XeroX schrieb:
hat jemand von euch schon erfahrungen mit den teilen gemaucht ?
jo, die neueren eowave Bugs (die in Stereo) sind allesamt sehr cool. Ich hab mir den SpaceBug, den SciFiBug und den Ring'O'Bug gekauft, mit Filtern bin ich ja bekanntermaßen recht gut eingedeckt.
 
softfreak

softfreak

.
kann ich fur den stereo space bug bestätigen.
die coolness, meine ich.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
XeroX schrieb:
die demos hören sich auch nett an.... mal schaun... :idea:
Der eowave Ringmodulator macht sich sehr schön am Nord Electro in Verbindung mit Rhodes und Orgelsounds (wenn man ihn mit bischen Gefühl einsetzt)
 
 


News

Oben