Experiment für Mac User

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von DerRidda, 11. Dezember 2010.

  1. Für alle interessierten, die nicht Apple Hardware zum experimentieren über haben:

    1.) Ubuntu downloaden und installieren
    http://www.ubuntu.com/desktop/get-ubuntu/download
    2.) Macbuntu downloaden und installieren
    http://gnome-look.org/content/show.php/ ... ent=129021

    Dieses System sollte man dann einfach mal eine Zeit lang benutzen, sich selber dazu bringen, zumindest das tägliche surfen, Mails lesen, YouTube gucken und so weiter damit zu erledigen und nicht sofort bei jeder Hürde wegrennen, habt ihr beim umsatteln auf den Mac ja auch sicher nicht so gemacht.
    Erfahrungsberichte lese ich hier gerne. Ich persönlich habe davon nichts, für mich ist es selbstzweckhafte Neugier.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wie lang braucht man heute auf Linux um latenzfrei Standardaudiohardware einzubinden? Motu, RME,… und MIDI Zeugs?
     
  3. Ich dachte damit zwar eher an alles außerhalb des Musik machens aber wenn du das versuchen willst:
    Erst einmal Ubuntu Studio verwenden, mit dem Echtzeit Kernel sol die Latenz unter dem liegen, was man so von Windows und OSX kennt.
    Es gibt recht brauchbaren Support für Firewire Interfaces und dann noch das, was ein paar wenige Hersteller von sich selbst aus anbieten.
    Hier Infos über die Firewire Geräte: http://www.ffado.org/?q=devicesupport/list
    Hier noch ein paar Listen: http://www.alsa-project.org/main/index.php/Matrix:Main

    MIDI geht eigentlich sofort, ist ja class compliant.

    Als DAWs taugen eigentlich nur Ardour oder Rosegarden.
    Hinter Ardour scheint momentan aber das größere Momentum zu liegen, gibt es auch für OSX, wenn man es so einfach mal probieren möchte.
    Kann anscheinend mittlerweile sogar MIDI.

    Hier gab es ja schon einmal einen Thread viewtopic.php?t=40051
    Blieb aber irgendwie brotlos.

    Bei mir scheitert es nur am Interface es überhaupt zu versuchen aber generell hinkt Linux was Audio angeht noch am weitesten hinterher. Der eine Spezialfall kann funktionieren, der andere absolut nicht.
    Chancen hat der, welcher entweder fast gar nicht mit Outboard Gear arbeitet oder überwiegend mit class compliant MIDI Geräten.


    Interessant, gerade gesehen: http://www.energy-xt.com/
    Absolut cross-Plattform, für Win/OSX/Linux
     

Diese Seite empfehlen