Firefox ist windoofig, es updated selber..........suche alte

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 17. April 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich reg mich tierisch über mein drecks Firefox auf.
    Ich hab das mal geupdated vor ein paar monaten, und jetzt updated es ständig selber.
    D.h. wenn ich beim dialog der ab und zu erscheint auf später klicke,
    dann heissts: beim nächsten Programmstart wird das Firefox update installiert.

    brijhct man den dialog ab per X in der Ecke, dasselbe.
    D.h. die möglichkiet ein update zu verweigern besteht nicht.
    Damit outet sich Firefox als "Windoofig" und ich möchte den Dreck weg haben von meinem PC.



    ich suche jetzt ne alternative oder ne alte Version die "brav" ist.
    Hat jemand sowas ?
     
  2. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Re: Firefox ist windoofig, es updated selber..........suche

    Haha, Windoofig ist der falsche Ausdruck - Apfel ist da nicht "besser".

    Alternative: Opera.
    Abschalten kannst Du die Updatefunktion übrigens in jeder FF-Version - in der Aktuellen geht das unter Extra, Einstellungen, Erweitert, Update.
    Grundsätzlich ist es aber eine sehr schlechte Idee die Updatefunktion zu deaktivieren - Updates sind gut und notwendig (viele Viren könnten sich z.B. gar nicht so weit verbreiten, wenn die Leute zügiger bzw. überhaupt updaten würden).
     
  3. Re: Firefox ist windoofig, es updated selber..........suche

    Ich finde den Update wichtig, man sollte immer eine aktuelle Version verwenden !!!
     
  4. agent

    agent -

    na die updates machen schon Sinn, sind meistens schon wichtige Sicherheitslücken die da geschlossen werden
    die Funktionalität wird m.E. nicht verändert
    ich habe dazu noch ein Werbeblock-plugin und ein FTP drin, damit geht eigentlich alles flüssig
     
  5. MiK

    MiK Löten&Coden

    Ja, man kann das Zeug abschalten, aber je nach Surfverhalten ist es in der Tat empfehlenswert, das mal drin zu lassen. Irgendwo bei Heise stand heut auch was über die Sicherheitslücke, die mit dem heutigen Update gefixt wurde, ich habs aber nicht gelesen, sondern das Update einfach hingenommen. "Wird schon richtig sein" :)

    Software ist heutzutage halt kaputt und muss upgedated werden. Seit der Kram sehr gross und komplex ist, und vor allem, seit Updates dank Internet so einfach sind, kommt halt auch gern mal was raus, was noch nicht ganz fertig entwickelt wurde. Vielleicht sind damals auch einfach die Sicherheitslücken nicht geschlossen worden, weil sich kaum einer für Sicherheitslücken interessiert hat - heute ist das ja eine Art Volkssport, anderer Leute Kram kaputt zu machen.

    Also Updaten oder das Internet meiden :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Lösung für das Problem müsste so aussehen.

    [​IMG]

    Ausserdem habe ich das Gefühl, das es keine gute Idee ist, eine neue Firefox Version einfach über eine alte zu knallen.
    Als ich das gemacht habe gab es auch Probleme mit Updates usw.
    Immer dann wenn man es am wenigsten gebrauchen konnte.
    Also erst deinstallieren, dann die neue Version, und alles einstellen wie man es will.

    Von der neusten erhältlichen Version hört man sowieso auf allen einschlägigen Seiten.
    Wie jetzt die Version 2.0.0.14.
    Dazwischen brauche ich keine "Überraschungen".
    Zu 99,99% bewege ich mich immer auf den selben Seiten, und Antivirus/Firewall ist bei mir Standard.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man kann solche Sachen abschalten. Ich finde das updaten sinnvoll, was ist denn schlecht, wenn man den neuen FiFo bekommt, der einige böse Sicherheitslücken beseitigt?

    Drück doch einfach: Frag mich, wenn du updaten willst, kann man SOGAR beim PC einstellen (meingott ist das Fenster da hässlich in der Win-Version).
     
  8. MiK

    MiK Löten&Coden

    Das is glaub nur so hässlich, wenn man das Farbschema so wählt und das Zeug im NT-Design anzeigt. Im typischen XP-Design mit Farbschema "silber" ists IMHO erträglich. Aber sowas ist ja bekannterweise Geschmackssache :)
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Weiss ich doch, hab doch auch XP mit Bonbon-Style. Ist nur der übliche "digital ist besser" Spruch. Wie oben richtig vermutet: Apple und MS sind nicht das Vertrauen selber ;-)
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich wuerd die Updates nur dann abschalten, wenn gerade keine Flatrate vorhanden, z.B. unterwegst beim Zugang ueber div. Handytarife etc...
     
  11. MiK

    MiK Löten&Coden

    Wo wirs da von Updates hatten - der Apfel hat heute auch wieder seinen Safari hochgezogen. Im Gegensatz zum Feuerfux ist das dann aber gleich mit nem Reboot verbunden, weil der wohl so tief im System klebt wie der Explorer im Windoze.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Apple hat seit Leopard diese Form der Updates eingeführt. Da will man wohl sicher gehen. Ja, es ist nicht so schön. Da wurde dieser Sicherheitskram gefixed, wegen dem kürzlich ein MB Air in kurzer Zeit geknackt wurde. Das geht wohl dann jetzt nicht mehr. Ist ja auch ganz nett.
     
  13. MiK

    MiK Löten&Coden

    Das ging hier schon vorher nicht - ich benutz den Safari ja nicht :)

    Aber ich halte die Sicherheitsupdates auch für sehr angenehm, und auch, wenn das Update meist dann kommt, wenn man möglichst viele Tabs auf hat, von denen einige nach dem Update und Restart halt nicht wieder sinnvoll hergestellt werden, werd ich das so lassen. Ich schieb das Fragefenster dann meist ins Eck und drück so kurz vor dem Ausmachen der Kiste halt auf den Knopf, dass sich das frisch macht.

    Vor allem läuft das beim Firefox auch alles sehr zuverlässig, hin und wieder werden mal Plugins upgedated, ich hatte da bisher noch nie Probleme. Und wenn alle paar Wochen mal son Update kommt, tut das IMHO nicht so arg weh. Auch, wenn es einem ein wenig das Gefühl vermittelt, dass der Computer den User rumkommandiert :)
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich find solche Updates übrigens auch auf Windows gut, warum sollte man das nicht machen? Ich bestehe jetzt aber auf Sicherheitslücken und so!! ;-)

    Safari kann nicht alles, der IE 6 und 7 ebenso nicht, daher bleibt ja nur FiFo, Opera gibts noch, iCab..
     
  15. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Die Standardeinstellung ist leider etwas unglücklich - da werden Updates automatisch installiert, und danach kommt alle 5 Minuten ein Fensterlein "Jetz neu starten?". Wenn man das stehen lässt, startet der Rechner nach 2 Minuten neu, ohne Rücksicht auf geöffnete Dateien.
    Man muss das also so konfigurieren, dass man nur über Updates benachrichtigt wird.

    Dummerweise kann kein Browser Alles. Mit Opera klappt hier bei mir das Meiste, andere Broswer brauche ich seltenst, aber das hängt vom persönlichen Surfprofil ab.
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    FULL ACK.
     
  17. HPL

    HPL -

    naja da bin ich nicht deiner meinung. bei mir hat es noch nie probleme beim update gegeben. und wenn ich jetzt deinstalliere und wieder installiere kann ich auch gleich alle addons neu installieren. und dadurch bläst sich der updateprozess von einem einfachen restart zu einer mehrstündigen such und installationsorgie auf. klar passieren kann immer was. aber deinstallieren kan ich auch immer noch hinterher.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    merci, jetzt ists gegangen !
    :oops:.........hehe


    habe die Frage nach den einstellungen vergessen zu posten.
    Ja, updates sind schon ok.
    aber nicht einfach automatisch ! Immer erst schön fragen ;-)


    dieses sich an automatische updates gewöhnen halte ich für sehr gefährlich.
    aber ok, will keine "komischen" disskusionen anzetteln.
     
  19. HPL

    HPL -

    da hast du recht. gefragt werden will ich auch vorher. denke eher wir dachten alle das du generell was gegen updates hättest.
     
  20. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Dann sieht die Lösung aber nicht wie oben aus (von obiger würde ich abraten), sondern so:
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen