Frage zu Devuan 3.1.0 Installation

tichoid

tichoid

Maschinist
Kennt sie evtl. jemand mit Devuan Linux aus? Ich möchte Devuan 3.1.0 Beowulf zum Testen auf meinem kleinen eeeNetbook installieren. Dort ist eine Samsung 120GB SSD eingebaut, auf der im Moment noch Ubuntu 20.04 Mate residiert.
Die Platte hat eine root-Partition '/', '/home' und Swap.
Wenn ich den Installer starte und bei der ersten Abfrage kein Häkchen mache bei [] 'separates /home-Verzeichnis verwenden' dann will der Installer das Homeverzeichnis innerhalb von / anlegen.
Mache ich ein Häkchen an den Punkt (also mit separatem /home) kann ich die Partition auswählen, aber danach kommt die Abfrage für das Format (ext2/3/4) und dann will er die Partition formatieren.
Das wäre blöd, denn dann verliere ich meine Daten...
Was kann ich tun? Weiß jemand Rat?
 
Zuletzt bearbeitet:
marco93

marco93

Moderator
Home kann man doch auch nachträglich einrichten bzw. einbinden.
 
tichoid

tichoid

Maschinist
Moin... naja, ich bin den Ubuntu-Installer gewöhnt, da hat das immer problemlos geklappt.. die Daten auf dem Netbook sind nicht so wichtig, es geht mir mehr um die Vorgehensweise. Daten runternehmen, einrichten und wieder draufspielen möchte ich mir bei meinen anderen Rechnern gerne ersparen.
Natürlich kann man erst mal ein leeres Homeverzeichnis anlegen lassen und dieses nach der Installation auf die Homepartition umbiegen, ich frage mich nur ob es auch anders geht
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


News

Oben