Frage zum Emu E64 Ultra

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von zinggblip, 2. Juli 2005.

  1. Hi

    hoffe ich bin nich off topic ?

    Und zwar kann mir je


    Hi

    hoffe ich bin nich off topic ?

    Und zwar kann mir jemand sagen ob der e64 ultra ebenfals wie der E4XT den 32-Bit-ColdFire-Prozessor von MOTOROLA nutzt ?

    Hab im Internet so gut wie nichts über die Ultra Serie des e64 gefunden meist nur über den e6400 Ultra.

    Mani
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Ja ich hab mich auch gewundert.

    Als mir der Verk


    Ja ich hab mich auch gewundert.

    Als mir der Verkäufer mitteilte das der e64 , 4gig HD und 128mb Ram hat bin ich mal davon ausgegangen das das eine Ultra Version ist , da er normal ja nur bis 64 mb erweiterbahr ist. Hab beim Googeln auch nur ziemlich nichtssagende Links gefunden. Gabs denn eine Erweiterung auf 128mb ausserhalb der Ultrageschichte ?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    bei Synrise steht, dass die Aufr

    bei Synrise steht, dass die Aufrüstung bis 128 "zur Austattung der ULTRA-Serie" gehört. Ich gehe davon aus, dass es sich auf die ULTRAs beschränkt.

    Ich warte , bis mir mal günstig ein E4XT ULTRA übern Weg läuft.
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kann ich mir nicht vorstellen, selbst der ESI4000 laesst sic

    Kann ich mir nicht vorstellen, selbst der ESI4000 laesst sich bis 128MB aufruesten, ich nehme an die meinen 128 Stimmen...
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das stimmt schon.


    Das stimmt schon.
    ESI
    Der Nachfolger des ESI-32 ist diesem zunächst äusserlich sehr ähnlich, sieht man mal vom Schriftzug ab. Er bietet 64-stimmige Polyphonie, besitzt ab Werk vier MByte RAM (bis auf 128 MByte aufrüstbar mit PS/2-Modulen (72-Pin-SIMMs)), verfügt pro Stimme über ein Sechspol-Filter (18 Filtertypen), vier (bis acht) Ausgängen und 10 programmierbaren FrontPanel-Trigger-Tasten. Standardmässig ist der ESI-4000 mit der ESI-32Software-Version 3.0 ausgestattet.

    E64
    Von den maximal 64 MByte RAM können bis zu 16 MByte als Flash-RAM (batteriegepuffertes RAM) genutzt werden.

    Die Angaben sind natürlich ohne Gewähr.
    Mehr Info hab ich im Netz auch nicht finden können.
     
  8. [quote:12fa91b707=*Summa*]Kann ich mir nicht vorstellen, sel

    Ja , aber ich habe nirgentwo im Netz einen Hinweis auf einen e64 Ultra gefunden , was mich sehr verwunderte , da dieser dann ja mit diesn Ausstattungsmerkmalen einen Emulator IV darstellt , denn die Software und Hardware sind ja identisch.

    Was bedeuten würde das der e64 total unterschätzt ist , da er ja in allen Gebrauchtpreislisten sehr günstig angezeigt wird , was bei der tatsache (wenn es denn so ist) der Aufrüstbahrkeit , meines erachtens eine fehleinschätzung wäre. Daher auch meien Frage ob dieser den schnelleren
    Coldfire (Cooler Name übrigens , da braucht mann sich keine Socke mehr in die Hose stecken *g*)Prozessor hat ...

    Ich werd das Teil Wahrscheinlich Dienstag oder so bekommen , dann werd ich mal schaun , gibts ne Möglichkeit am Gerät (ohne AUfschrauben) zu schauen welchern Prozessor der hat bzw. Hat das OS den Zusatz "ultra" im Menue angezeigt ?

    Bis auf die doppelte Midi geschichte und fx hast du aber auch dasselbe als wenn du bsw. n e6400 Ultra nimmst , und die krigste meiner erfahrung nach meist viel billiger. Und die FX kann man meines Wissens ja mit diesem "wie heist das noch" Bord nachrüsten.
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Letzteres war Acidmoon, nicht ich ;-)

    Letzteres war Acidmoon, nicht ich ;-)
     
  10. oh stimmt sch... copy paste *g* sorry

    oh stimmt sch... copy paste *g* sorry
     
  11. Hat sich heute aufgekl

    Hat sich heute aufgeklärt , da ich da Gerät soeben bekommen habe.

    Der Verkäufer hat einfach falsche Angaben gemacht.

    RAM ist 32 MB und HD ist 1 G :motz: EOS 3

    bin ja mal gespannt wie er mir diesen "irrtum" erklären will.

    nun ja Karma...
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kenn ich, der ESI4000 den ich vor einiger Zeit ersteigert ha

    Kenn ich, der ESI4000 den ich vor einiger Zeit ersteigert hatte war auch mit 16 statt 32MB RAM ausgestattet. War aber nicht so schlimm, wollte ihn eh erweitern. Trotzdem hat der Verkaeufer, nachdem er nicht mit dem Preis runter gehen wollte, nur 'ne neutrale Wertung von mir erhalten...
     
  13. Mal schauen , vieleicht macht er ja noch ein vorschlag zur g

    Mal schauen , vieleicht macht er ja noch ein vorschlag zur güte , sonst muss ich doch noch meinen Buddhistischen Gleichmut überwinden :roll:

    in diesem Fall wär Ebay vieleicht noch ganz gut gewesen , da hät ich wenigstens n offizielles Angebot gehabt auf das ich mich berufen kann.

    Ich denke das war jedenfalls erstmal mein letztes Fernabsatzgeschäft mit einer Privatperson die ich gar nicht kenne.

    na ja seis drum
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die 72Pol. SIMMs sind nicht all zu teuer, 64MB sollten unte

    Die 72Pol. SIMMs sind nicht all zu teuer, 64MB sollten unter 20 Euro kosten, hab' meine damals bei Reichelt bestellt...
     
  15. ich w

    ich würd da nicht unbedingt böswillige absicht vermuten.
    manche samplerbesitzer wissen es doch auch einfach nicht besser.
     
  16. [quote:00fcc494b1=*Summa*]Die 72Pol. SIMMs sind nicht all zu

    Ja , ist trotzdem schade , allein wegen des Aufwandes , aber was witzig ist , laut Anleitung zum EOS 3 --kann-- Mensch den E64 auf 128 MB aufrüsten !!!
    Also entweder geht Synrise fehl , oder EMU ;-)
    Nun ja die Festplatte werd ich wohl auch günstig irgentwoher bekommen.

    Mag sein ?
    Mal schauen ob er auf meine Mail antwortet.
     
  17. Sacht ma wie Baut mensch die denn ein , jedesmal wenn ich n

    Sacht ma wie Baut mensch die denn ein , jedesmal wenn ich n Riegel reinschiebe und anmache , macht die Kiste nix mehr :pckill:
     
  18. Oder m

    Oder müssen die wie beim ESI32 Symetrisch mit dem Standartspeicher sein (heist 32 mb in diesem fall) , ist ja nur ein als "sample memory 72" bezeichenter steckplatz frei
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es kann einfach sein, dass der nicht mit jedem Speicher l

    Es kann einfach sein, dass der nicht mit jedem Speicher läuft.
    Speicher ist in einer Matrix organisiert (Zeilen und Spaltenanzahl variabel), ausserdem sind auf einem Riegel ein oder zwei Bänke.
     
  20. [quote:284d7d5052=*Fetz*]Es kann einfach sein, dass der nich

    Maybe ? Weist du denn welche da rein können ?
     
  21. Kaneda

    Kaneda -

    Wenns nur ein Speichersockel ist dann sollte es ein sog. FPM

    Wenns nur ein Speichersockel ist dann sollte es ein sog. FPM-SIMM sein. Ob EDO-SIMMs auch einzeln laufen bin ich im Moment überfragt. Das Problem ist, das man es einem SIMM i. d. R. nicht ansieht ob er ein "FastPage-Memory" SIMM oder ob er ein "Extended Data Output" SIMM ist.

    Sicher das du einen "normalen" 72-Pin SIMM hast, und kein SIMM z.B. mit sogenannten Parity-Bit ? Es gibt da diverse Varianten.
     
  22. [quote:ab0b2a7585=*Kaneda*]
    Sicher das du einen *normalen*


    Hallo Kaneda

    nö , leider hab ich keine Ahnung davon , hab die Simms aus meiner alten Firma und einen aus einer alten Terratech exs kate. Ist das an den Riegeln selbst ersichtlich ?
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die meisten haben kein Parity und ich glaube, dass das keine

    Die meisten haben kein Parity und ich glaube, dass das keine Rolle spielt - der EMU wirds nicht brauchen, wenn es trotzdem da ist wirds eben nicht benutzt.
    EDO oder FPM ist da schon ein besserer Kandidat für 'geht nicht'.

    (Der EMU wird eher FPM brauchen, in der PC-Welt sind später eher EDOs verbreitet gewesen.)
     
  24. motone

    motone recht aktiv

    Sicher, dass der E64 72pinnige RAM-Bausteine frisst? Hab mal

    Sicher, dass der E64 72pinnige RAM-Bausteine frisst? Hab mal kurz gegoogelt und bin auf der folgenden Seite gelandet: http://www.tweakheadz.com/es1faq.html

    Da steht, dass 72er SIMM nur über nen 72->30-Pin-Adapter funzen... (siehe 4.4 und 4.5)
     
  25. [quote:ab66ba5126=*motone*]Sicher, dass der E64 72pinnige RA

    ich hätt den doch sonst gar nicht reinbekommen , neben dem Slot steht Sample Menory 72 (dachte das 72 steht vieleicht für die Pin's ?) :dunno:
     
  26. jop, 72 steht f

    jop, 72 steht für die pins.
    aber laut dieser informativen webseite ist das nicht der stot für sample-ram sondern für eine rom-erweiterung o.ä.?
     
  27. motone

    motone recht aktiv

    Sind da keine anderen Steckpl

    Sind da keine anderen Steckplätze? Theoretisch müssten die ja durch die bereits vorhandenen 32 MB RAM belegt sein. Nach der FAQ dürften das 30-Pin-RAM-Riegel sein...
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Also beim ESI4000 funktionieren keine 32MB Module...

    Quel


    Also beim ESI4000 funktionieren keine 32MB Module...

    Quelle: http://www.milton.arachsys.com/nj71/ind ... e=1#Memory

    ESi-2000 and ESi-4000:

    Only 4, 16 or 64MB SIMMS work (8 and 32MB don't)
    72 pin SIMM
    70 nS or faster access time
    Parity or Non-Parity design
    EDO or Non-EDO (Extended Data Out)
     
  29. motone

    motone recht aktiv

    [quote:961f7341b2=*zinggblip*]ich h

    Siehe FAQ Punkt 4.7:
    Ich kenn den E64 nicht, aber das hört sich für mich danach an, dass er EINEN 72pin-Sockel für Expansion-ROM bzw. Flash-RAM-Erweiterung hat, und mehrere 30pin-Sockel für normales Sample-RAM. Diese 30pin-Steckplätze dürften schon belegt sein, und zwar mit dem -wie du geschrieben hast- 32 MB Sample-RAM.
     
  30. Ich dachte die 32 MB w

    Ich dachte die 32 MB wären veielicht on board und so , weil so einen Speicher hatte ich noch nie vorher gesehen ...

    Wies ausschaut hab ich mich tatsächlich kommlett vertan hab sie nach meiner verwirrung auch auf anhieb gefunden.

    motone hat recht genau so isses , danke für die Erhellung an alle :D

    muss mir jetzt nur noch n parr 30 Pin Simms besorgen...

    Mani
     

Diese Seite empfehlen