Holy shit ! Arturia Hardwaresynth

E

e6o5

....
Sieht echt cool aus!
Erinnert mich an diesen 20? Jahre alten PPG-Prototypen.
 
x6j8x

x6j8x

.....
Ja, klingt ganz interessant... Mal schauen, was da Ende wirklich rauskommt.
 
SynthKraft

SynthKraft

.
Ach du dickes ei.....das wird sicher teuer....

Und wieso hats keine Tastatur?
 
The_Unknown

The_Unknown

..
...den Jupiter 8V hätten die ja auch noch ruhig reinpacken können, dann wäre wenigstens Alles drin gewesen ;-) ...aber ist über OS Updates ja theoretisch sogar machbar... (?)

@Tastatur
Theoretisch bedarf es ja nur eines Add-Ons wie beim Radias, auf dem Bild ist die Desktop Variante ja auch nur ein 19" auf Holzseitenteile geschraubt. Finde das aber auch nicht weiter schlimm, produktionstechnisch bestimmt nicht schlecht, wenn man sicht entschließt, nur einen Gerätetyp herzustellen...

Die Beschriftung sieht ein wenig klein aus, das gab beim ION glaube ich auch mal Punktabzug...
 
F

FlouXooom

..
Sieht echt interessant aus...Verknüpfung einzelner Elemente der verschiedenen Synthesizer-Emulationen...wow, das klingt toll!
 
Fort Pempelson

Fort Pempelson

.
Ich will auch einen!

Machen wir ne Sammelbestellung?

Scheiss GAS..... :oops:

LGG

ist ja definitiv interessanter als das waldorf zeugs,
ich stell mir doch keinen stromberg in die wohnung,
geht ja gar nicht....

p.s.: der schwarze Q ist ne wucht, supersexy und ich bin überzeugt,
dass ich noch nen XT(k?) brauche, aber blofeld und stromberg.... nö

sorry, ich schwoff (schwuffte) ab, will nen Arturia !

Origin, ob der jetzt Origin heisst?

Das Bild läd nicht, was soll das....;-)
 
A

Anonymous

Guest
Fort Pempelson schrieb:
Das Bild läd nicht, was soll das....;-)
Dauert nur ewig.

Aber Waldorf hat sich mit dem Namen "Stromberg" echt keinen Gefallen für den deutschen Markt getan.
Ich will nicht ständig bei nem Synth an nen asozialen Typ mit Glatze denken müssen. ;-)
 
Fort Pempelson

Fort Pempelson

.
"an nem asozialen Typ" ?

ey, aldä, isch weiss wo dein haus wohnt! :twisted:

das origin teil find ich total heiss.... das machen die bestimmt "extra", dass
man nicht an die fotos rankommt.... *lol*
 
The_Unknown

The_Unknown

..
...ja, das richt stark nach Ausschüttung von Kaufrauschendorphinen...ich glaub ich melde mein Internet ab, wenn ich mir so überlege, was sonst noch so auf/nach der NAMM erhältlich sein könnte....uiuiui.... :)
 
Fort Pempelson

Fort Pempelson

.
EUR 1.690.- ?!

Hmm.... vielleicht doch "nur" 1.290.- ?

In etwa ungefähr gleich drei Klangboxen?

Ach, das ist schon gemein, wieder so einen "Erstmalnix" (-mehr) gefunden.

Bin mal gespannt, ob und wenn morgen die Demos freigeschaltet werden.

LGG
 
Britzel!

Britzel!

.
:shock: also das klingt genial. ich denk ich sollt mal irgendwie geld verdiehnen anfangen ^^
 
A

Anonymous

Guest
Fort Pempelson schrieb:
"an nem asozialen Typ" ?

ey, aldä, isch weiss wo dein haus wohnt! :twisted:
Als was würdeste denn den "Stromberg" aus der Comedy-Serie bezeichnen?
Ich find den ziemlich asozial.
 
Fort Pempelson

Fort Pempelson

.
Öhm, sorry, aber die Endverbraucherpreisangaben waren reine Spekulation,
nix was ich irgendwoher gehabt hätte - nur bevor da Miß´verständnisse aufkommen...
Obwohls natürlich manchmal Spaß macht, ein Gerücht zu streuen 8)

Hab nur mal laut überlegt, wo die schicke Kiste wohl liegen könnte, um möglichst
rechtzeitig den Verkauf von ein paar Dingen einzuplanen. Naja, erstmal umziehen,
fertig renovieren (jaja, in dieser Reihenfolge, wenn ich Pech hab) und dann
weitersehen. Sparen. Klar, auch schonmal sparen, denn wenn es das Teil wirklich
zu kaufen gibt und ich keinen Rechner brauche, um damit klar zu kommen, was auch
heisst, daß ich es verdammt "unsexy" fände, nicht an alles über die Oberfläche ranzukommen,
also wenn das Ding ein "steh-alleine" Ding ist, wo der USB "nur einfach mal so"
dran ist, so für Updates und nen Bonus Jupiter oder so, dann isses extrem lecker !

LGG

@Stromberg: ich sach nur, muß nicht sein. Beides, Serie und Gerät.
Ist Geschmackssache, wie getippt. Mal hörn, was noch so kommt...
 
M

Modulette

..
Klingt zwar alles toll, doch die Frage ist, ob das Teil auch von Anfang an ohne größere Schnitzer funktionieren wird. Man bedenke wie lange Access, die ja nun wirklich gestandene Hardwarebauer sind, brauchten den Ti in halbwegs brauchbaren Zustand zu patchen. Ist ja schliesslich der erste Ausflug in die Welt der Hardware für Arturia.
Man könnte es auch andersrum sehen, dass Arutia mehr Erfahrung in Sachen VST-Anbidung usw hat als Access. Naja, spannend wird es alle mal.
 
N

Neo

..
Hoffentlich wird der besser als die Software von Arturia. Ich weiß das die einige hier ganz toll finden, was ich wirklich nie verstehen werde, aber wenn das Teil von Creamware käme hätte ich deutlich mehr vertrauen.

Wie jemand hier schon sagte:"Mal hoeren"!
 
T

theorist

..
Find die Kiste sehr spannend, ist ja modular. Nimmt mich wunder wie frei man da Patchen kann. Das wäre dann wohl die erste Konkurrenz zum Nord Modular...
 
Fr@nk

Fr@nk

|||||
Guten Morgen zusammen und viele Grüße aus dem schweinekalten LA,

hier nur die wichtigsten Infos in Kürze:
* die deutschen Infos sind bei Tomeso ab sofort online
* alle die jetzt schon das Konto plündern wollen können sich Zeit lassen. Es gab bei diesem Projekt (wie eigentlich zu erwarten war) bereits sooo viele Verzögerungen, dass wir sehr vorsichtig mit Termin Nennungen sind, die Erstauslieferung wird aber sicher nicht vor Sommer 2007 beginnen.
* Der Straßenpreis wird voraussichtlich bei 1990,- Euro liegen. Das ist zwar etwas über z.B. einem Virus TI, dafür gibt es ein größeres Display und ein komplett anderes Konzept.
* Das Konzept unterscheidet sich auch stark vom Clavia G2, da wir auf deutlich "festere" Strukturen setzen. Dadurch ist grundsätzlich auch alles am Gerät selbst programmierbar. Origin ist definitiv eher ein Musikinstrument, als ein "Technikbaukasten".
* Wir haben hier am Stand drei Prototypen, bei denen einiges (wie z.B. der Sequenzer) noch nicht aktiviert sind. Aber es gibt stündliche Demos und wir sind sehr auf die Reaktionen und Einschätzungen gespannt.

Werde mich sicher noch mal melden können und eventuell mehr berichten ... W-LAN ist aber recht langsam und wir sind 9 Stunden später drann als in Deutschland. :)

Grüße

Fr@nk

P.S.
Clavia C3 sieht sehr cool aus und auch die neue Korg Legacy Cell 2007 mit dem MonoPoly sieht zumindest auf dem Monitor sehr lecker aus.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
THX for Info! ;-)

Viel Spass auf der Messe - Hau rein!

PS: Namm-Pics hier posten ist grundsätzlich erlaubt :D
 
A

Anonymous

Guest
Fr@nk schrieb:
* Der Straßenpreis wird voraussichtlich bei 1990,- Euro liegen. Das ist zwar etwas über z.B. einem Virus TI, dafür gibt es ein größeres Display und ein komplett anderes Konzept.
Wo wir Dich grade an der Strippe haben: ;-)

Ist geplant, dass weitere "Audio Strukturen" neben "Minimoog, ARP 2600, CS-80 und Moog Modular" aufgenommen werden (z.B. Jupiter 8V, Prophet V)?

Betonung auf "geplant", erstmal ist ja wichtig, dass die Software überhaupt stabil läuft.

Wenn das Teil dann weiter mit neuen Audio Strukturen und weiteren Features ausgestattet wird (das Thema 64 oder 128 Step Sequencer wurde noch gar nicht angesprochen ;-)) könnte das Teil wirklich ein Killer sein, zumal für Leute, denen der G2 zu Rechner-abhängig (z.B. Linux-User) oder kompliziert ist.
Für die Linux-User wäre es dann natürlich toll, wenn man die gespeicherten Sachen per SysEx rüberschaufeln kann. Erwähne ich deshalb, weil das momentan beim Alesis Fusion noch nicht möglich ist (der hat noch gar keine SysEx-Implementation! :shock:)
 
RetroSound

RetroSound

|||||||||||
sonicwarrior schrieb:
Fr@nk schrieb:
* Der Straßenpreis wird voraussichtlich bei 1990,- Euro liegen. Das ist zwar etwas über z.B. einem Virus TI, dafür gibt es ein größeres Display und ein komplett anderes Konzept.
Wo wir Dich grade an der Strippe haben: ;-)

Ist geplant, dass weitere "Audio Strukturen" neben "Minimoog, ARP 2600, CS-80 und Moog Modular" aufgenommen werden (z.B. Jupiter 8V, Prophet V)?
Da ist er doch, der Jupi:

http://www.gearjunkies.com/news_info.php?news_id=1710
 
Fort Pempelson

Fort Pempelson

.
@ motone: wenn ich da kurz behilflich sein darf:








...den text hab ich leider grad nicht parat.

thx fr@nk für die preisliche hausnummer! bin gespannt - vor allem auch auf
die demos, wenn die denn online sein werden. lecker teil!

lgg
 
 


News

Oben