ICH HASSE USB!!!!

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Ermac, 25. September 2006.

  1. Ermac

    Ermac Tach

    ICH HASSE USB! ICH HASSE ACCESS! ICH HASSE USB! ICH HASSE ACCESS!

    DIES IST EINE MORDDROHUNG! WENN ICH EINEN ACCESS MITARBEITER AUF DER STRASSE ERWISCHE ODER JEMANDEN, DER MIT DER ERFINDUNG VON USB ZU TUN HAT, WERDE ICH IHM DAS FELL ÜBER DIE OHREN ZIEHEN!!!!!!!


    :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Ich schließe messerscharf daraus, dass die TI nicht so funktioniert wie sie sollte!?
     
  3. Ermac

    Ermac Tach

    Das ist mir ganz egal, ich werde sie alle TÖTEN!!!!!

    Ah, das war ja gar nicht die Frage.
    Es ist einfach zum Haare raufen. Ich betreibe sämtliche Audio und Midi Hardware an zwei Rechnern. Wenn ich im Studio bin, hängt das Zeugs an Rechner A und wenn ich dann unterwegs bin am Laptop. Daher kommt es vor, dass zb der Laptop mal hochgefahren wird OHNE dass die ganzen Geräte angeschlossen sind. Beim übernächsten Start ist die Hardware dann wieder angeschlossen und Windows weiß von NICHTS!!!!! Mal eben die Treiber neu installieren geht aber nicht, weil diverse Hersteller verdammt schlechte Installer haben. Um den Virus zu installieren, muss man den USB MAUSTREIBER deinstallieren, zwei mal die RUNDLL32 killen und mitten in der INstallation das NETZKABEL des Virus herausziehen, ausschalten reicht nämlich nicht. Komm da bitte mal von selbst drauf!
    Ich sehe mich schon in Berlin auf der Bühne stehen: "Das Gerät konnte nicht erkannt werden. Bitte wenden Sie sich an den Hersteller".
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du weißt das USB_Geräte nur dann *wieder* erkannt werden, wenn sie im gleichen USB-Port stecken?
    Anderer Port, Hub dazwischen...=Treiber neu installieren.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    mitm Mac hätteste solche Probleme nicht ;-) Ich empfehle ICH HASSE WINDOWS SYSTEM32/SYSTEM ORDNER .. USB als SOLCHES hat damit NICHTS zu tun..
     
  6. Wiggum

    Wiggum Tach

    Da kann ich mich dann ja schonmal auf 'nen kleinen Wutausbruch freuen. :D

    Aber im Ernst: An deiner Stelle wäre ich schon lange vor Wut explodiert und hätte mich vor dem Computer heiser geschriehen. (Ich empfehle Standard-Computertastaturen... die kann man sooo schön verkloppen, ohne ein übermäßig schlechtes Gewissen zu haben, teure Technik zu schänden.)
     
  7. Jörg

    Jörg |

    Ist das wahr? Das wusste ich gar nicht! :oops:

    Na gut, mich betrifft´s auch nicht so...

    Ich kann aber gut verstehen, wie sehr so was nervt.
     
  8. palovic

    palovic Tach

    PC´s nerven ganz im algemeinen echt imens und vor allem Windows :evil:
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    bei PCs ist das so..
     
  10. tomcat

    tomcat Tach

    Ich trau mich ja gar nicht diese 2 Worte auszusprechen ;-)

    Apple, Firewire

    P.S. ist zwar auch nicht 100%ig problemfrei, aber doch vieeel einfacher ;-)

    P.P.S. jaja ich weiss, die software :)
     
  11. Ermac

    Ermac Tach

    Ich stimme Euch in den grundsätzlichen Überlegungen zu! Aber leider liegt die Pest nun mal bei Access, die einen unmöglichen Installer gebaut haben. Ich habe Freunde, die die selben Probleme am Mac haben. Unter Logic7 soll das wohl noch schlimmer sein als am PC mit Cubase. Ich würde auch eine Firewire Verbindung vorziehen, aber da der Virus nun mal auf der alten Waldorf Technik aufbaut (Usb 1.1) bleibt mir nichts anderes übrig. Eine generelle Windows / Mac Diskussion erscheint mir daher nicht sinnvoll.

    Man muss in der Tat die Geräte immer am selben USB Port anschließen. Deswegen habe ich auch an dem Hub Beschriftungen angebracht und mir gemerkt, was ich wo anschließen darf und was nicht.

    Computertastaturen habe ich schon einige verschlissen. Beim Laptop traue ich mich nicht so recht, da ich glaube, dass der das nicht so toll findet wegen der darunterliegenden TEchnik und so...
     
  12. tomcat

    tomcat Tach

    Das mit dem selben USB Port ist eine Windows Krankheit. Total verblödet...

    Virus mit USB 1.0, dazu hab ich mich schon mal ausgelassen ;-)

    Das coolste ist wenn du mit der Faust auf die Tastatur haust und aus dem Augenwinkel die Enter Taste wegfliegen siehst. Wenn du dann 10 Minuten mit wiedereinbau der Enter Taste beschäftigt bist dann ist das sowas wie Selbstgeiselung :lol:

    Ich spreche da aus Erfahrung :evil:

    P.S. Ich empfehle eine Maus (keine kabellose) am Kabel zu packen und damit auf die Tastatur einzuschlagen ... das baut Agressionen ab ;-)
     
  13. Ermac

    Ermac Tach

    Nur die Enter-Taste? Einmal hat es bei mir richtig gesplattert, da sind mindestens 15 Tasten in alle Richtungen geflogen. Ich habe auf einen Wiedereinbau verzichtet und die Ersatztastatur hervorgeholt. :)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich empfehle einmal mit der Heckler & Koch durch Viertel zu stratzen und alles niederzumähen was sich bewegt. Das sichert 1-2 Renten!
    :toetensen:

    :gun: <= oder sowas, statt Blumenbeet, fest installiert. Ab 100 Bodies gibbet ein Freispiel.
     
  15. serenadi

    serenadi Tach

    lol - bei Pollin gibt's Mäuse ab 2,15 € und Tastaturen ab 4 € ... das kann man dann schon mal investieren ;-)

    Ich hasse USB auch.
     
  16. Neo

    Neo bin angekommen

    Mal davon abgesehen das USB und Windows nicht so dolle ist, sollte eine Firma wie Acces eine vernünftige Lösung bringen, bevor sie mit viel brimborium einen VirusTI auf den Markt schmeißt.

    Ach ja und so nebenbei bemerkt, täusche ich mich oder war die Qualität der Macs früher besser ? Ich kenne das noch so:"Ein Mac funktioniert oder er ist platt, dazwischen gibts nichts".
    Nach allem was ich so höre ist das auch nicht mehr so.
     
  17. Ermac

    Ermac Tach

    Beim Thema Access stimme ich Dir zu, wobei das schon viel besser geworden sein muss. Ich habe den TI erst seitdem er als stabil gilt. Bei Auslieferung war das Teil wohl gar nicht benutzbar.

    Zum Thema Mac: Ich denke, dass heute in einem viel größerem Maße viele viele andere Firmen an der Herstellung der Soft- und Hardware beteiligt sind. Daher gibt es dann Probleme! Wenn Steinberg, NI und Access Mist bauen und sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe schieben, kann Apple da auch nichts mehr retten!
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dennoch kann ich USB Geräte in den PC stecken und wenns nicht der gleiche Port ist, kennt der nix - Mach ich das am Mac, erkennt er das an allen Ports..

    Das ist einfach so, hab ja beides, selbst der MAc unter XP verhältlich sich natürlich XP like, sprich: <dittsche>Es ist eine OS - Frage, ne reine OS Frage..</dittsche>

    Aber bitte bitte keinen Mac gegen PC Dings daraus machen, der Virus ist ein anderes Problem für sich, wenn sie das Problem in den GRiff bekommen ist das gut..
     
  19. EinTon

    EinTon Tach

    Hoffen wir auf Vista! :cool:
     
  20. EinTon

    EinTon Tach

    Windows 3.11, das ich von 1994-99 benutzte funktionierte auch immer und war sogar nie platt! ;-)
     
  21. EinTon

    EinTon Tach

    Btw: Wenn ich meinen Cubase SX-Key umstecke installiert Windows einfach den Treiber neu, ein paar Mausklicks und ein paar Sekunden warten, dann geht's wieder, ist also unter normalen Umständen eine Lappalie.
     
  22. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Aber nur, wenn der Hersteller des Gerätes unfähig ist. Ja, das sind viel zu viele.
     
  23. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kommt auf den Chipsatz an, unter anderem machen SIS-Chipsaetze, wie sie in vielen Noname Notebooks und PCs verbaut werden, extreme Probleme, wenn man das USB Geraet umsteckt...
     
  24. Ermac

    Ermac Tach

    Ich erweitere die Liste: ICH HASSE ALLE HERSTELLER VON ROUTERN UND MODEMS, SOWIE COMPUTERN IM ALLGEMEINEN.

    Jetzt sitze ich bei meiner Freundin, wo ohne jegliches Zutun plötzlich der Hauptrechner so langsam ist wie ein 386er (wobei ich die damals als gar nicht so langsam empfand) keine von beiden Maschinen mehr Internet hat. Das Konfigurationsprogramm vom Router macht NICHTS (as in "Nichts)". Ich werde sie alle töten!

    Gibts dafür auch Spezialisten?

    Fehl-OS
     
  25. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Defekte Netzwerkverbindungen koennen den Rechner paralysieren, den Router resettet hast du schon?
     
  26. tomcat

    tomcat Tach

    Vielleicht solltest wieder Back to the roots gehen. Trommel und so ;-)
     
  27. Ermac

    Ermac Tach

    Der Rechner macht das auch, wenn gar kein Netzwerkkabel eingesteckt ist. Wie man den Router resettet weiß ich nicht, das Gerät ist mir völlig fremd. DAs hat man davon, wenn man in anderer Leute Rechner herumbastelt!

    @Tomcat: Bei mir funktioniert ja jetzt alles! ABer die Idee mit den Trommeln ist spitze.
     
  28. tomcat

    tomcat Tach

    Da wäre ich gespannt wie du dann die Flächen mit einer Trommel hinbekommst :cool:
     
  29. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Manche Router haben eine Reset-Knopf, den man z.B. mit einem Kugelschreiber druecken kann, manchmal reicht's auch das Netzteil einfach mal fuer ein paar Sekunden auszustecken. Router stuerzen alle Nase lang mal ab, das ist nichts ungewoehnliches...
    Hast du den Rechner nach ausstecken des Netzwerkkabels neugestartet? Da koennte auch div. Software dauernd auf's Internet zugreifen wollen, man weiss ja nie was die Leute so im Hintergrund laufen haben. Druckertreiber die nach ihren Druckern suchen, die schon laengt im Druckerhimmel sind etc. etc... macht sich ja kaum keiner die Muehe den Muell zu deinstallieren...
    Am besten mal den Task Manager aufrufen und schauen welcher Prozess gerade den Rechner laehmt (Prozesse/CPU Auslastung) und austesten was passiert wenn du ihn abschiesst bzw. beendest...
     
  30. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mit mindestens 3 Kloepel und extrem schnell spielen... ;-)
     

Diese Seite empfehlen