iMacs - brauchbar als Musikrechner?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Rastkovic, 22. Juli 2008.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

  2. Perfekt :D

    Wenn es das Budget erlaubt, würde ich auf 4GB RAM gehen und noch eine externe FW-Festplatte für die Samples etc. einplanen.
    Desweiteren benötigst du natürlich noch ein gutes FW-Audiointerface.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tauglich ja, mit den 4GB kommt man hin, eigentlich auch schon mit 2-3 ;-)
    Festplatte ist der schache Punkt im iMac, da man die interne nur sehr sehr umständlich wechseln kann und man daher auf 2 FW Ports angewiesen ist. Wichitg dabei ist, dass beide FW Ports einen eigenen Controller haben, damit da nix ausbremst. Dann kann man aber auch damit arbeiten. Die sind eigentlich eine Mischform aus Macbook und Desktop, intern arbeit die Platine der Macbooks.
     
  4. Ich finde den kleinen iMac vollkommen ausreichend.
    Hab den auch mit 4GB RAM und sehr zufrieden.
     
  5. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Dito, läuft hier seit gut 1 Jahre, absolut stabil, probleme kenn ich nicht! ;D

    Frank
     
  6. bin auch sehr zufrieden!

    Logic , Ableton ... läuft alles ohne Probleme ! Nachdem ich bei so manchen Profi selbst im Studio einen iMac gesehen habe : war klar ... das reicht!

    Und dem ist auch so!

    4GB Arbeitsspeicher und des passt! Festplatte habe ich gleich 500GB genommen ...

    Würde aber im Apple Store kaufen ! Zumindest um optional eine größere Festplatte zu bestellen ;-)


    Arbeitsspeicher ist ganz easy selber zu wechseln!
    Nicht bei Apple ordern ;-) kostet z.b bei Alternate , RAM von kingston pro 2GB Riegel ca. 34,-€
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Apple lässt sich HD und Ram extrem überbezahlen. Würde also NICHT dazu raten, wenn man ein RAMs in einen Schacht schieben kann, klappt das auch ohne Applestore.

    Die HD KANN man wechseln, man braucht aber sehr sehr sehr viel Geduld.
    https://www.sequencer.de/blog/?p=2361
     
  8. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Cool, erstmal danke. Aber...

    Wie lässt sich das CD Laufwerk bedienen? Stell mir das etwas umständlich vor, mit dem Schlitz an der Seite. Werden die CDs dann eingefördert wie beim Auto CD-Player?

    Mein RME Multiface wird mit dem iMac wahrscheinlich nicht funktionieren, oder? Bräuchte eigentlich auch nur nen analogen Ausgang für die Abhöre. Hat da zufällig jemand noch nen Tipp für nen problemfreies AudioInterface?
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    halb reinschieben - dann wirds eingezogen, so wie beim Macbook auch schon lange. Eigentlich nur dann doof, wenn es sehr tiefschürfende Probleme gibt. Habe bisher immer alle CDs rein und rausbekommen. Beim Start Maustaste halten funktioniert idR immer, wenn nichts mehr hilft. Ansonsten gibts die Auswurftaste oben rechts auf dem Keboard und viele andere Methoden übers OS.
     
  10. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Okay, danke für die Info.

    Passendes Audiointerface hab ich auch gefunden. Kann es ja jetzt eigentlich schon ans bestellen gehen... ;-)
     
  11. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    AUdio Interface brauchste sogar erstmal nicht, Mac Rechner laufen auch ohne Interafce super gut, es sei denn du willst recorden dann brauchste was.. Wenn ich weiß das ich nichts recorde bleibt mein Motu sogar oft aus, bricht der Latenz keinen Zacken aus der Krone, keine Probleme..

    Frank
     
  12. bei Ram hast völlig recht!
    Bei der HDD ist es noch im RAHMEN ! Meine 500GB war mit einen Aufpreis von 80,-€
    Finde ich völlig okay ! Dafür mache ich mir nicht die Arbeit!

    Dafür aber kein rumbasteln oder sonst etwas ...

    Beim RAM hast recht , hatte ich auch erwähnt ;-) Da steht aber selbst in dem Info Heft vom iMac wie der gewechselt wird ...
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    RAM ist für User vorgesehen, HD nicht. Gehen tut beides. Es ist ein bisschen wie eine Atombombe entschärfen: Jetzt den roten Draht entfernen und..
     
  14. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Oha, was hat der denn für nen Ausgang. Stereo Miniklinke? Glaube dafür hätte ich sogar noch nen passendes Adapterkabel auf 2x 6,3mm Monoklinke... :)
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    3.5mm Stereoklinke rein/raus bzw digital, ist in Macs Standard.
     
  16. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Demnächst darf ich mich dann auch zu den Mac Usern zählen, hab meinen iMac grad so wie er oben steht mit einer 500Gb Platte bestellt. Noch Logic 8 + Apogee Duet und ich bin komplett... :)
     
  17. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Das fängt ja gut an, dass Duet ist heute mit krummen Endlosregler angekommen... :sad:
     

Diese Seite empfehlen