Interessante Module in 3 HE?

Jörg

Jörg

||||||||||
Mein Weihnachtsgeschenk ist inzwischen da:
Ein SQ-8 Sequenc


Mein Weihnachtsgeschenk ist inzwischen da:
Ein SQ-8 Sequencer von Analogue Solutions. Soll bei mir vor allem als Mod-Sequencer eingesetzt werden.

Nun hab ich natürlich noch ein wenig Platz im Rahmen. ;-)
Deswegen meine Frage an die werte Modular-Gemeinde: Welche Module wären zur Ergänzung noch interessant? Ich denke dabei weniger an die üblichen Verdächtigen, sondern an eher "exotische" Module. Die Basisausstattung soll nämlich auf jeden Fall im größeren Format sein.

Doepfer bietet ja so einige interessante Sachen. Auf meiner Liste stehen schon mal deren Fixed Filter Bank und dieses Sampler/Wavetable-Modul. Natürlich gibt es auch noch andere Hersteller, die in Frage kommen, aber da kenn ich mich weniger mit aus.

Also, irgendwelche Tipps? :)
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
exotisch?
Der Zeroscillator von Cynthia ist ultracool und


exotisch?
Der Zeroscillator von Cynthia ist ultracool und ebenso endgeil ist der Bode-Clone Frequency-Shifter von AS
 
haesslich

haesslich

||||
oh. der sq8 springt mir auch seit einiger zeit ins auge ;-)


oh. der sq8 springt mir auch seit einiger zeit ins auge ;-)
mal schauen, ob ich den nächstes jahr direkt anschaffe...
derweil warte ich noch auf eine fuhre standardmodule von doepfer :/ hoffe, die kommen morgen an.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
der http://www.sequencer.de/syns/doepfer Döpfer sampler ist fein.. und das morphing filter..



der http://www.sequencer.de/syns/doepfer Döpfer sampler ist fein.. und das morphing filter..

sinnig find ich auch die logik module..

...tja, zumal es den cynthia / zero in so vielen varianten gibt..
ansonsten finde ich digitale module und morphing filter nicht übel..
gibts ja auch für viele andere formate..
 
Jörg

Jörg

||||||||||
Ja, das Morphing Filter hab ich auch mal ins Visier genommen

Ja, das Morphing Filter hab ich auch mal ins Visier genommen.
Mit den Logik Modulen hab ich mich bisher noch nicht so auseinander gesetzt. Sollte ich mal tun.
 
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

||||
die Doepfer FixedFilterbank finde ich extrem langweilig. Sie

die Doepfer FixedFilterbank finde ich extrem langweilig. Sie klingt nicht. Aehnlich neutral wie EQ, aber nur Absenkung möglich. Da sind die Festfilterbänke von Moog, Dotcom und AS viel interessanter klanglich.

Gute exotische Module, da fällt mir grad ein:

Morphing Filter, PLL und Wave Multiplier von Doepfer, MiniWave (Blacet), Noise Ring von Wiard. Bode von AS finde ich auch gut, steht seit Jahren im Studio-Rack. Ich würde ihn aber inzwischen nicht mehr kaufen sondern den billigeren FS von Encore, der allerdings ganz anders klingt, nicht besser aber flexibler. Ein extrem gutes exotisches Modul finde ich den Delay-Sampler von AS (der grosse). Total geil, übrigens vor allem in Verbindung mit Frequency-Shiftern (Feebackschlaufe des Delays).
 
rechner7

rechner7

...
nett ist auch das sou a149 von doepfer. das a112 kann ich au

nett ist auch das sou a149 von doepfer. das a112 kann ich auch unbedingt empfehlen :)
bzw die beiden in kombination - gibt ne menge wavetable spass ;-)
 
R

Rastkovic

Guest
Interessant finde ich den CombFilter von AS und den Xtreme F

Interessant finde ich den CombFilter von AS und den Xtreme Filter von Doepfer... ;-)
 
moondust

moondust

||
was von cwejman, oder ems filter von AS und am besten noch den rampengenerator von ems, oder a-155 , analoger Sequenzer . wenn du den drin hast wir es nicht mehr viel platz geben
 
moondust

moondust

||
stimmt eingendlich ,was kann das modul?

es steht das was von vco, vcf, und vca, aber ich bin bei der beschreibung nicht gestiegen. :?: :wft:
 
softfreak

softfreak

.
Bernie schrieb:
aber was issen das überhaupt?
... a schematic hastily scribbled on a paper napkin that was
reverse-engineered from a charred fragment of circuitry pinched
from the site of a purported Roswell UFO crash in 1947. ;-)
 
FixedFilter

FixedFilter

Bye bye
http://www.ear-group.com/lw_cyclo.html

Due to the enigmatic nature of the source technology, the machine’s functions are a bit difficult to explain. In general, one could think of it as a pair of non-concentric, asymmetrical low frequency semi-periodic resonators (or cyclotrons) controlling a subordinate pseudorandom voltage generator.

The sub<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uent output voltage which is produced can be used to modulate VCOs, VCFs, VCAs, or any other devices that is voltage controllable. The Dual Cyclotron can be adjusted for extremely long cycles producing slowly changing soundscapes evolving over long periods of time, or ultrahigh cycle rates for totally sick sideband oscillation.
 
moondust

moondust

||
okay soweit so gut , habe es jetzt einigermassen übersetzt, aber was soll eine seidband oszilation sein?
 
Self Oscillate

Self Oscillate

.
moondust schrieb:
jetzt weiss aber immer noch nicht was das kann, oder macht
das dual cyclotron besteht im prinzip aus drei lfo's
(oder modulationsoszillatoren ;-)), welche miteinander
interagieren. einer der drei lfo's fungiert als master und
laesst sich per cv-eingang auch in der frequenz spannungssteuern.
die anderen beiden lfo's aendern in abhaengigkeit der aktuell
erzeugten wellenformen ihre frequenz und/oder ihre amplitude.
dadurch wird ein ausgangssignal erzeugt, dass sowohl periodisch
als auch semi-chaotisch sein kann. da man auch noch einfluss auf
die wellenformsymmetrie hat, lassen sich vielfaeltige modulationen
damit realisieren, aber es ist immer auch ein bischen zufall
mit im spiel, weil man das ergebnis nicht immer genau
voraussagen kann. das modul hat zwei ausgaenge, die
voellig unterschiedliche signale ausgeben.

wenn man das modul im audiofrequenzbereich laufen laesst,
bekommt man sehr seltsame wellenformen heraus, und wenn
damit einen vco oder vcf moduliert, bekommt man diese
sogenannten "total kranken seitenbaender" heraus.

das modul fuehlt sich gut an, die poti's sind toll und geben
einem ein gutes gefuehl, wenn man daran rumschraubt.
ich wuerde sagen, dass modul ist empfehlenswert fuer
leute, denen normale lfo's zu langweilig oder zu periodisch sind.

mal sehen, wenn ich es auch auf das modularmeeting schaffen sollte,
bringe ich so ein teil mal mit.
 
moondust

moondust

||
danke jetzt ist es klar.
wäre sicher auch mal was intersantes. aber vorerst werde ich mit "wald und wiesen-module arbeiten.
 
haesslich

haesslich

||||
das spricht mich von der beschreibung her mehr an, als das source of uncertainity modul von doepfer.
mal schauen. ich freu mich auch drauf, das steiner filter von livewire und das plan b vactrol filter in schneidersbuero mal probehören zu können.
 
Self Oscillate

Self Oscillate

.
Self Oscillate schrieb:
das dual cyclotron besteht im prinzip aus drei lfo's
(oder modulationsoszillatoren ;-)), welche miteinander
interagieren. einer der drei lfo's fungiert als master und
laesst sich per cv-eingang auch in der frequenz spannungssteuern.
die anderen beiden lfo's aendern in abhaengigkeit der aktuell
erzeugten wellenformen ihre frequenz und/oder ihre amplitude.
ich hab mich gestern mit mike von livewire unterhalten und
muss meine beschreibung des cyclotrons ein wenig revidieren.
die lfo's modulieren sich nicht gegenseitig, aber irgendwie ist das
ergebnis sehr aehnlich.
 
 


News

Oben