Januar 2023, D-land, Front 242 & Nitzer Ebb + Liebknecht Tour 2023

aven
aven
||||||||||
Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal… Spaß, Tanz und gute Laune…. 🥳
 
telefonhoerer
telefonhoerer
|||||||||||
So zwei Karten für Langen geordert :)
brauch ich nur noch jemand der mitkommt.....

ich hoffe Ihr bleibt jetzt mal alle bis 1.01.23 im Lockdown damit das Konzert auch wirklich stattfinden kann. DANKE!!!!!
 
Wavescanner
Wavescanner
..
Wir haben die Karten schon seit einigen Wochen und warten sehnlichst auf den Termin. Wir sind auch 2019 in Langen dabei gewesen und waren schwer begeistert.

Ist zufällig bekannt, ob Doug wieder fit ist? Würde mich freuen, wenn er wieder dabei wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
ARNTE
ARNTE
Ureinwohner
War auch in Langen. War ein toller Abend! Alle 3 Bands haben super abgeliefert. Liebknecht bekommt den Pokal für den besten Sound des Abends :)
Nitzer hatte ich gar nicht viel erwartet, war dann aber doch sehr angetan. Front wie zuletzt immer der Oberhammer.
Wer die Chance noch hat hinzugehen: MACHEN!
 
Synth
Synth
||||
07.01.2023 Berlin, Columbiahalle.
Die Hütte war voll, die Bands meiner Meinung nach sehr gut aufgelegt, und die Stimmung ging gut ab.
Eins meiner besten Konzerte in der jüngeren Zeit.
 
Front_by_Front
Front_by_Front
Im Rhythmus bleiben!
Also ich fand Nitzer Ebb in Langen eher ziemlich bescheiden.
Irgendwie kraftlose, weiche Analog-Drumsounds.
Das ist nix für eine Kapelle deren Mitzieheffekt eigentlich auf Rhythmen basiert. Und dass fast jede Intro-Outro-Geschichte ein Herumgefrickel um die eigentliche Hauptsequenz war, hat es alles andere als besser gemacht. Zumal auch dort die Sounds eher weich und verwaschen waren. Lediglich die Streicher- und Klarinettensamples waren in gewohnter Qualität.

Das war auf den Touren 06 und 10 noch nicht so...

Egal, Front waren dafür grandios. Wahrscheinlich auch gerade weil die Drums von der Maschine und nicht vom menschlichen Drummer kamen 👍🏻
 
AcidDiver
AcidDiver
🙈 🙉 🙊
Laut dem N. Ebb-Video, wirkt deren Mitzieheffekt hauptsächlich bei Glatzköpfen!
 
Synth
Synth
||||
Als erstes Liebknecht, dann Front, als letztes NE.
Das war zumindestens in Berlin so.
 
Zuletzt bearbeitet:
telefonhoerer
telefonhoerer
|||||||||||
wenn ich mich recht erinnere hat in Langen Nitzer Ebb um ca. viertelzehn angefangen die Front dann um halbelf.
hab mich aber geärgert das ich nicht pünklich war, denn Liebknecht war klasse
 
Shunt
Shunt
||||||||||||
wenn ich mich recht erinnere hat in Langen Nitzer Ebb um ca. viertelzehn angefangen die Front dann um halbelf.
hab mich aber geärgert das ich nicht pünklich war, denn Liebknecht war klasse

Ok, danke, das mit Liebknecht war meine nächste Frage, ob das lohnt.
3 Bands Dauerbeschallung aka 3 Stunden kann schon anstrengend werden.

NEP 1:15h


F242 auch 1:20h
 
telefonhoerer
telefonhoerer
|||||||||||
es gab ja Pausen zwischen den Auftritten, die Setups fügten sich aber m.M.n. gut aneinander. Aber schon etwas anstrengend wenn man nicht einfach rumsteht.
Das ganze Programm eher nix für Kiffer oder Rotweintrinker ;-)
 
50Hertz
50Hertz
|||||
Das ganze Programm eher nix für Kiffer oder Rotweintrinker
Definitiv; obgleich Band & Publikum quasi im Gleichschritt gealtert und dementsprechend auch etwas ruhiger geworden sind.

Ich kann mich noch gut an die Up:Evil-Tour 1993 erinnern; da war ich in Ludwigsburg froh, gesund und mit halbwegs intaktem Gehör wieder herausgekommen zu sein. Die Raver, die seinerzeit wegen Moby als Support-Act gekommen waren, hatten die Halle nach gefühlt 10 Minuten fluchtartig verlassen oder sich in die hinteren Reihen verdrückt.
 
verstaerker
verstaerker
*****
falls jemand Tickets für Hamburg hat und nicht hingehen will, bitte melden
 
 


News

Oben