Jetzt hab ich mir extra wegen dem Semblance...

R
Rastkovic
Guest
...ne Keyboards Ausgabe nachbestellt, und bin trotzdem genau

...ne Keyboards Ausgabe nachbestellt, und bin trotzdem genauso schlau wie vorher. Keine Ahnung was ich von dem halten soll. :D

Besser fand ich dagegen schon die Audiodemo des Polylite (hab mir ebenfalls die Ausgabe nachbestellt ;-)). Mir stellt sich allerdings die Frage ob ein MFB SynthII dann nicht die bessere Wahl wäre. Denn richtig gut haben mir die tiefen Oktavunisono und drei- bis vierstimmige Blockakkorde gefallen. Das könnte ein SynthII mit entsprechend gestimmten Oszillatoren auch, vielleicht sogar "besser"...
 
hugo.33.im_toaster
hugo.33.im_toaster
..
Der SEMblance hat einen eher gutm

Der SEMblance hat einen eher gutmütigen Klangcharakter. Das Filter klingt schön rund und ähmm, ja.
Es gibt übrigens eine Kopie aus Germany...GoreTex oder so ähnlich ;-)
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
Och, also bitte:
Guckstu hier:

http://ww[/b]

Och, also bitte:
Guckstu hier:

[img]http://www.mesi.fr/product_img/asol_semblance.jpg

... und hier:

semtex_l.jpg


Welches Schweinderl hätten´s denn gern? ;-)
 
Xenox.AFL
Xenox.AFL
Xenox
Welches Schweinderl h

Welches Schweinderl hätten´s denn gern?


Hm..? Ich nehme das mit der Brille...

Sorry, mußte jetzt sein! :oops:
 
frixion
frixion
||
Kenne den Semblance nur von den Audiodemos und die haben mic

Kenne den Semblance nur von den Audiodemos und die haben mich nicht im geringsten überzeugt...
 
moognase
moognase
||
diese same-sex,

diese same-sex, ähm, semtex-maschine is aber auch voll klotzich am aussehen.
klingt die auch so? :roll:
 
A
Anonymous
Guest
Demos zum SEMTEX gibt's doch im SEMTEX-Thread. ;-)

Demos zum SEMTEX gibt's doch im SEMTEX-Thread. ;-)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
hmm, teutonisch w

hmm, teutonisch wäre doch eher nicht das typische.. kann ja auch nett klingen.. sogar gut..

semtex test ist grad in beat..

und in D und engl auf bluesynths.com (natürlich auch hier online.. weil iss von mir)..
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
Soso, du schreibst jetzt auch f

Soso, du schreibst jetzt auch für Bluesynths? Very nice indeed. 8)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ich mach gern werbung f

ich mach gern werbung für bluesynths, es ist und bleibt vorallem theos projekt.. aber man hat sich lieb und tauscht sich aus..

das iss doch was..
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
:supi:

Aber wo wir grad davon reden, ich muss mal zusehen


:supi:

Aber wo wir grad davon reden, ich muss mal zusehen, dass ich ne Beat auftreibe.
 
ANYWARE
ANYWARE
|||
Rolliflex sieht auch klotzig aus und die laufen auch schnell

Rolliflex sieht auch klotzig aus und die laufen auch schneller wie die anderen Uhren :D irk
 
A
Anonymous
Guest
[quote:7a8d4e3d2d=*Moogulator*]hmm, teutonisch w

Moogulator schrieb:
hmm, teutonisch wäre doch eher nicht das typische.. kann ja auch nett klingen.. sogar gut..

semtex test ist grad in beat..

und in D und engl auf bluesynths.com (natürlich auch hier online.. weil iss von mir)..

TeuTONisch...

Naja... ich hab mir das Teil letzten Freitag bei Meic angehört, und das Instrument macht richtig amtlich Druck! ;-)
Aber ansonsten ist er mir zu aggressiv. Irgendwie wie alle Synthesizer aus Deutschland. Die Waldorf Kisten klangen auch schon alle so. Ebenso MFB, oder Vermona...von Quasimidi reden wir mal lieber gar nicht...
Warum klingen deutsche Synths immer recht druckvoll, aber auch kühler als aus anderen Ländern? Liegt´s am kalten Wetter? Schlechter Sex? :?
Keine Ahnung.
Ist halt nicht mein Geschmack...aber Presslufthammermäßiger Sound! Find ich wiederum super.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
dann hast du ihn falsch eingestellt, denn der SEM (http://www.sequencer.de/syns/oberheim Oberheim

dann hast du ihn falsch eingestellt, denn der SEM (http://www.sequencer.de/syns/oberheim Oberheim) ist ja nunmal DER weichzeichner.. das kann er auch..
 
A
Anonymous
Guest
[quote:6ca1010cff=*Moogulator*]dann hast du ihn falsch einge

Moogulator schrieb:
dann hast du ihn falsch eingestellt, denn der SEM (<a href=www.Sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a>) ist ja nunmal DER weichzeichner.. das kann er auch..

Na dann muß ich mir nochmal anhören. Ich fand da allerdings gar nix weich, eher fies bös und drückend, was ja auch gut sein kann.
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
Ich kenne das original SEM nicht, aber f

Ich kenne das original SEM nicht, aber für wirklich weiche Sounds bevorzuge ich Yamaha. Ist vermutlich auch Geschmacksache. :dunno:
Spätestens beim Happy Knobbing kann ich endlich mal den 1:1 Vergleich von Semtex zu SEM machen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
denke, das original ist schon etwas weicher.. aber der semte

denke, das original ist schon etwas weicher.. aber der semtex ist nicht wirklich KNALL-HART.. man muss halt die envs entsprechend nutzen--

der andro SEM filter ist aggressiver.. der ist amerikaner ;-)
 
A
Anonymous
Guest
[quote:f43a1acb24=*Moogulator*]denke, das original ist schon

Moogulator schrieb:
denke, das original ist schon etwas weicher.. aber der semtex ist nicht wirklich KNALL-HART.. man muss halt die envs entsprechend nutzen--

der andro SEM filter ist aggressiver.. der ist amerikaner ;-)

Ohne jetzt den SEM filter des Andro gehört zu haben...ich mag sie beide dann nicht. ;-)

Druck machen beim SEMtex auch eher die Suboszis. Und die fetten und drücken ordentlich, IMHO. Man könnte auch sagen...mit der Faust...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
das sem filter ist bekannt als eins der breitesten und fette

das sem filter ist bekannt als eins der breitesten und fettesten.. nurso nebenbei..
 
A
Anonymous
Guest
[quote:9f03912720=*Moogulator*]das sem filter ist bekannt al

Moogulator schrieb:
das sem filter ist bekannt als eins der breitesten und fettesten.. nurso nebenbei..

Kann ich nicht beurteilen, außer bei Van Halens "Jump" und dem SEMtex hab ich noch keinen Oberheim gehört aber vorstellen kann ichs mir. Wenn Meic mich läßt werd ich mir das Instrument nochmal anhören.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
[quote:39d44ab1c5=*Monokit*][quote:39d44ab1c5=*Moogulator*]d

Monokit schrieb:
Moogulator schrieb:
das sem filter ist bekannt als eins der breitesten und fettesten.. nurso nebenbei..

Kann ich nicht beurteilen, außer bei Van Halens "Jump" und dem SEMtex hab ich noch keinen Oberheim gehört aber vorstellen kann ichs mir. Wenn Meic mich läßt werd ich mir das Instrument nochmal anhören.

äpfel, birnen.. jump= obxa, was ganz anderes.. 3te generation..
hör dir mal meine musikalisch unzureichende SEM demo an.. http://www.sequencer.de/syns/oberheim Oberheim
 
A
Anonymous
Guest
[quote:d39d419d1c=*Moogulator*]
h


Moogulator schrieb:
hör dir mal meine musikalisch unzureichende SEM demo an.. <a href=www.Sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a>

Hmmmm, es mag an den Demos liegen, oder an den MP3´s...ich find das Ding immer noch superaggressiv vom Klang. Hör dir mal auf bluesynths dein <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>u*.mp3 demos an...das fräst einem doch das Hirn weg! Ich mein, wenn sowas gewünscht wird ist das geil, aber mir persönlich sagt der Sound nicht zu. Da ist ja mein DX200 noch weich dagegen....ich find es klingt echt hart. Teutonisch hart. Kann auch sein, das ich ein Weichei bin... :gay:

Vielleicht überzeugen mich ja Demos von den Bässen und Flächen...ich mag Flächen...ich bin ne alte Padsau, deswegen auch der TG33...;-)

Nochmal, der Synth ist wirklich super und erfüllt Regel 3 meiner drei Regeln für den Erwerb neuer Synths...Sehr gute Qualität der Hardware. Und ich will das Instrument auch niemandem madig machen. Mir gefällt nur einfach der aggressive Grundklang nicht bisher. Deswegen hab ich z.b. auch den Evolver wieder verkauft.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ok, dann magst du das teil wirklich nicht..

auf bluesynth


ok, dann magst du das teil wirklich nicht..

auf bluesynth hab ich die semtex demos ja gemacht.. da hab ich nicht so viele einfache sweeps drin.. nur ein bisschen..

das mitm dx200 halt ich mal für nen joke.. kann sein, das du da verkehrte welt spielst? tg33, ein 12bit teil klingt breiter und schöner als ein SEM? irgendwas stimmt da nicht..

mir ist das wurst, ob du den kaufst oder nicht, ich hab nix davon ;-)
aber ich glaube du hast ein sehr sehr anderes empfinden als andere.. zumindest wenn man die teile mal gespielt hat, wird man das schnell merken.. bitte aber unterscheiden SEM / semtex / andere..

evolver ist klar, der klingt wirklich etwas kühl, aber auch er kann sehr schöööön klingen.. auch hier: man muss es halt so einstellen..

vielleicht ist aber eine fläche mit weichem attack für dich bretzelbratz und röchelsamples weich.. das ist dann aber was anderes..
 
A
Anonymous
Guest
[quote:d270ca78c5=*Moogulator*]ok, dann magst du das teil wi

Moogulator schrieb:
ok, dann magst du das teil wirklich nicht..

auf bluesynth hab ich die semtex demos ja gemacht.. da hab ich nicht so viele einfache sweeps drin.. nur ein bisschen..

das mitm dx200 halt ich mal für nen joke..
Ja. ;-)

kann sein, das du da verkehrte welt spielst? tg33, ein 12bit teil klingt breiter und schöner als ein SEM? irgendwas stimmt da nicht..

Das hab ich nie behauptet. Ich mag den Klang einfach nur lieber. Und über Geschmack..., gell? Außerdem...Äpfel und Orangen...war im Prinzip nur ein Beispiel, das mir die verspielten Padsounds eines TG33 eher liegen als das was der SEMtex kann.

mir ist das wurst, ob du den kaufst oder nicht, ich hab nix davon ;-)
aber ich glaube du hast ein sehr sehr anderes empfinden als andere..

Kann schon sein, es soll ja auch immer noch Leute geben die behaupten der Virus klänge gut...:twisted: So und jetzt zerreißt mich. 8)

zumindest wenn man die teile mal gespielt hat, wird man das schnell merken.. bitte aber unterscheiden SEM / semtex / andere..

Wie gesagt, ich hab keine Ahnung wie ein Oberheim SEM oder der SEM Filter vom Andro klingen soll...ich find den SEMtex eben nordisch kühl und hart, wie eine Wikingeraxt mit Holzgriff. Breit, wuchtig und stahlhart.

evolver ist klar, der klingt wirklich etwas kühl, aber auch er kann sehr schöööön klingen.. auch hier: man muss es halt so einstellen..

Klar kann der Evolver schön klingen, wenn mans einstellt, aber trotzdem geht er mich nach einer Weile auf den Keks, auch bei den schönen Sounds, weil der Grundklang irgendwie digital nervig ist.

vielleicht ist aber eine fläche mit weichem attack für dich bretzelbratz und röchelsamples weich.. das ist dann aber was anderes..
:)
Mein M3x klingt meinem Empfinden nach einfach weicher. Oder findest Du das der SEMtex weicher klingt als der M3x? Ok, der M3x hat auch nicht den SEM filter, sondern ein Moog Ladder. Ich hab mir auf Bernies Site die MP3´s von seinem Rack SEM angehört und...ja das ist weich, das kann man trotz der Kompression hören. Oder auch:...das kann sogar ich hören. :lol:

http://www.aliens-project.de/t_200502_oberheim_SEM.html

Und ich meine den Grundklang des Instruments, den Eigen-Charakter, und nicht irgendwelche Sounds die man einstellen kann.

Aber wie gesagt...Geschmäcker...nich? ;-)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
empfindungen nenn ich das mal, der m3x ist imho *h

empfindungen nenn ich das mal, der m3x ist imho "härter" als ein SEM (so ziemlich alles ist härter).. das ist aber nicht wichtig.. wichtig ist eher, das du damit dein ziel hinbekommst.. was die meinungen anderer angeht ,ist doch wurst..
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben