Jomox XBase 999

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von verstaerker, 3. April 2006.

  1. hi
    hat jemand ausser mir die XBase 999 auf der Messe getestet? Ich war ja erschrocken über die kryptische Bedienung. Furchtbar, dabei wollte ich mir doch kaufen (ja ja auch wenn ich über den hohen preis geschimpft hab). Also so kann ich damit nicht arbeiten. Kleines Beispiel: zum muten eines Instruments muss man erst in den Master mode gehen, dann einen Knopf drücken der nicht mit dem Namen des zu mutenden Instrumentes beschriftet ist oder sonst irgendwie in logischer Weise verbunden ist.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    ehm, kryptisch?
    die bedienung ist nicht sooo weit weg von der xbase.. man muss zwar manche sachen wissen ,aber dann ists einfach..

    finde sie in jeder hinsicht als verbessert..
    www.Sequencer.de/syns/jomox/XBase999.html
     
  3. motone

    motone eingearbeitet

    Bei der XBase09 konnte man AFAIK gar nix muten, nur leise drehen... Ein direkter Zugang wäre natürlich trotzdem wünschenswert...
     
  4. also ich find sie ja technisch auch viel besser - aber die Bedienung ist deutlich schlechter geworden Gegenüber der 09

    bei der 999 kann man ja leider auch nicht mehr spontan leise drehen - nicht das ich das nicht anders zu lösen wüßte, aber ich find's einfach umständlich-
    ein paar Mute Buttons oder Lautstärkeregler pro Instrument wären toll gewesen (z.B. wie bei der Tr 707)
     
  5. Aeternus

    Aeternus Tach

    ich möchte da nicht besserwisserisch klingen aber meine x Base hat 3 Kanäle spendiert bekommen ... alleine schon wegen unterschiedlicher Effekte Equalizing usw ... da ist muten ganze einfach ...
     
  6. meine auch - trotzdem fand ich die Regler direkt an der Kiste sehr praktisch!
     
  7. Aeternus

    Aeternus Tach

    hmmmm .. ich benutze sie nur am Anfangs Fade in ... zB ... eigentlich
    ich kann nicht wenn ich live spiele mich um die Kiste kümmern .. also wirklich davor stehen ... :) wenn man 2 synths spielt geht das nicht ...
    aber das mit dem mischpult wird dann die einzige Lösung sein.
     
  8. scheint wohl sehr an der individuellen Arbeitsweise zu liegen - aber bei mir geht alles direkt in den Rechner - den Mixer bedien ich übers Regelwerk - dann müßte ich halt pro xbase Kanal n Regelwerk Regler zuweisen - wie gesagt es geht - aber is halt umständlicher
     
  9. tomcat

    tomcat Tach

    Man könnte sicher f+r jede Funktion einen Taster/Pot integrieren. Am besten auch für jedes Instrument alle Pots ohne Umschalten. Würde dann nur so 500-1000 Euro teurer werden. Aber das wären ja alle gerne bereit zu zahlen :roll:
     
  10. öh nein - ich find ja die 1500 schon ganz sportlich
     
  11. deeptune

    deeptune bin angekommen

    der gute Herr Michaelis erzählte mir auf der Messe noch von ein paar Änderungen, die anstehen.... Bezogen sich aber, soviel ich verstanden habe, ausschliesslich auf Software und 2-3 entsprechende Änderungen in den Zuweisungen zu den Tastern (Shift Funktionen) und somit Frontpanelbeschriftungen.
    Das Bedienkonzept hat sich mir auch nicht sofort eröffnet - was ich aber gegenüber der XBas09 geil finde, sind tatsächlich die direkten Mutingmöglichkeiten über die 4x4 Endlosdrehregler-Matrix (Muten durch Draufdrücken). Für den Livebetrieb nervts mich immer, die Volumeregler der 09 "runter" drehen zu müssen - klingt gerade beim ein+aus Muten der BassDrum scheisse. Ausserdem killts auf die Dauer die Potis (weil nix High-end Potis).

    Ich mags.

    T.
     
  12. ich denk mittlerweile über ne Alternative nach - die vielleicht nicht gleichwertig ist, aber meine Arbeitsweise näher kommt:

    ich hätte gern son Drumsynth wie den Vermona DRM und dazu n einfachen Sequenzer - eigenet sich der MAM Sq16 dazu? Sonst irgendwelche vorschläge für so ein setup?
     
  13. tomcat

    tomcat Tach

    Die letzten Tage wurde hier über ein DIY Projekt diskutiert. Ein 909er Clone mit Sequenzerprojekt. Musst suchen
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meinste die introspectiv 9090 + MulletRhythm:
    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=4283
    ? :cool:
     
  15. tomcat

    tomcat Tach

    Ja mann :)
     

Diese Seite empfehlen