kennt ihr diese Mischpulte?

sind ganz ok, aber nix besonderes. low profile pulte.. frühere alesis pulte haben gut gerauscht, das dürfte aber hier auch kein thema mehr sein..
 
Ich habe seit einigen Wochen ein Yamaha MG 16/6FX und bin sehr zufrieden.
Die EQs des Yamahas klingen OK, allerdings nur für minimale Korrekturen. Für größere Eingriffe liegen die Frequenzen leider nicht optimal. 10khz oben und ich glaube 100Hz unten - da ist nicht viel mit stark anheben.
 

mackie

....
ich denk mal der eq ist auch nicht so wichtig.wird dann alles im rechner gemischt.geht halt nur um hardware anzuschließen und im rechner aufzunehmen.vieleicht für nen rohmix soll er noch dann herhalten.ok...dann werd ich mal den yamahamixer empfehlen und mein kumpel sagen das er sich das teil bedenkelos kaufen kann. hauptsache ist vorallem das das teil nicht sooo doll rauschen soll wie z.b. die behringer teile und das die fader nicht nach ner weile schon anfagen zu knacken wegen staub und so.das habe ich zum glück bei meinem mackie pult nicht.
 

HPL

||||||||||
mackie schrieb:
hauptsache ist vorallem das das teil nicht sooo doll rauschen soll wie z.b. die behringer teile und das die fader nicht nach ner weile schon anfagen zu knacken wegen staub und so.das habe ich zum glück bei meinem mackie pult nicht.
da brauchst dir beim yamaha keine sogen machen
 

mackie

....
ok...
habe auch grade mein kumpel angerufen und ihm das mischpult empfohlen.er geht dann mal die tage los und holts sich dann.
 


Neueste Beiträge

News

Oben